Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Industrie 4.0 mit Manufacturing Execution Systemen

24.03.2016

... für langfristige Wettbewerbsvorteile - Lösungen in der Fertigungsebene für mittlere Unternehmen
 für langfristige Wettbewerbsvorteile

Industrie 4.0: In vielen Bereichen bereits etabliert

Den aktuellen Stand zum Thema Industrie 4.0 und viele weitere Informationen erhalten Teilnehmer des Seminares "Industrie 4.0 mit Manufacturing Execution Systemen realisieren - MES für langfristige Wettbewerbsvorteile - Lösungen in der Fertigungsebene für mittlere Unternehmen", das vom 8. bis zum 9. Juni 2016 in Essen im Haus der Technik stattfindet.

Der Begriff Industrie 4.0 umschreibt die intelligente Fabrik, in der die notwendigen Infrastrukturen für die digitale Kommunikation der Maschinen untereinander vorhanden sind. Mithilfe von Industrie 4.0 soll eine höhere Produktvielfalt mit dem gleichzeitigen Ziel der Losgröße 1 realisierbar werden.

Dabei sind Begriffe wie Big Data, IoT (Internet der Dinge) und intelligente Verfahren wichtig. Industrie 4.0 läutet ein neues Zeitalter von Produktionsprozessen ein und integriert dabei sowohl die Kunden als auch die Lieferanten in die Wertschöpfungskette. Das Ziel ist eine nachhaltige Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Kostensenkung in der vernetzten Fabrik.

In dem zweitägigen Seminar werden den Teilnehmer nicht nur die Antworten auf grundsätzliche Fragestellungen wie

  • •       Welche Anforderungen stellt Industrie 4.0 an Unternehmen und wie werden sie erfüllt?
  • •       Industrie 4.0: Wo stehen wir heute? Wo wollen wir hin?

beantwortet, sondern auch die Themen

  • •       Kennzahlenermittlung
  • •       Lean MES,
  • •       vollautomatisch selbstregelnde Anlagentechnik
  • •       Produktionsplanung und -steuerung sowie Fertigungs- und Werkstattsteuerung mit Industrie 4.0

Das Seminar richtet sich vornehmlich an Führungskräfte und Projektleiter aus der Industrie, der IT oder der EDV, die zu dem Thema Industrie 4.0 einen umfassenden Wissensstand erhalten möchten.

Fragen zum Seminar, zu den genauen Inhalten oder zu den Anmeldemöglichkeiten beantwortet im Haus der Technik die direkte Ansprechpartnerin Frau Jasper, die unter der Telefonnummer 0201-1803-239 erreichbar ist. Wer sich lieber online informieren möchte, der sollte den HDT-Veranstaltungskalender nutzen. Unter http://www.hdt-essen.de/W-H020-06-423 findet sich das zweitägige Seminar mit einer Inhaltsbeschreibung und allen weiteren Informationen zu Veranstaltungsort, Teilnahmegebühren und Dozenten. Hier kann auch eine direkte Anmeldung über die Online-Plattform durchgeführt werden.

Kai Brommann | Haus der Technik e.V.

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Seminar Photometrie vom 21.-25.11.2016 in Braunschweig
24.08.2016 | Haus der Technik e.V.

nachricht Fraunhofer IDMT startet am 21.9. seinen ersten "Workshop on Acoustics in Virtual Environments WAVE"
18.08.2016 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Streamlining accelerated computing for industry

PyFR code combines high accuracy with flexibility to resolve unsteady turbulence problems

Scientists and engineers striving to create the next machine-age marvel--whether it be a more aerodynamic rocket, a faster race car, or a higher-efficiency jet...

Im Focus: Neues DFKI-Projekt SELFIE schlägt innovativen Weg in der Verifikation cyber-physischer Systeme ein

Vor der Markteinführung müssen neue Computersysteme auf ihre Korrektheit überprüft werden. Jedoch ist eine vollständige Verifikation aufgrund der Komplexität heutiger Rechner aus Zeitgründen oft nicht möglich. Im nun gestarteten Projekt SELFIE verfolgt der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) unter Leitung von Prof. Dr. Rolf Drechsler einen grundlegend neuen Ansatz, der es Systemen ermöglicht, sich nach der Produktion und Auslieferung selbst zu verifizieren. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt das Vorhaben über drei Jahre mit einer Fördersumme von 1,4 Millionen Euro.

In den letzten Jahrzehnten wurden enorme Fortschritte in der Computertechnik erzielt. Ergebnis dieser Entwicklung sind eingebettete und cyber-physische...

Im Focus: „Künstliches Atom“ in Graphen-Schicht

Elektronen offenbaren ihre Quanteneigenschaften, wenn man sie in engen Bereichen gefangen hält. Ein Forschungsteam mit TU Wien-Beteiligung baut Elektronen-Gefängnisse in Graphen.

Wenn man Elektronen in einem engen Gefängnis einsperrt, dann benehmen sie sich ganz anders als im freien Raum. Ähnlich wie die Elektronen in einem Atom können...

Im Focus: X-ray optics on a chip

Waveguides are widely used for filtering, confining, guiding, coupling or splitting beams of visible light. However, creating waveguides that could do the same for X-rays has posed tremendous challenges in fabrication, so they are still only in an early stage of development.

In the latest issue of Acta Crystallographica Section A: Foundations and Advances , Sarah Hoffmann-Urlaub and Tim Salditt report the fabrication and testing of...

Im Focus: Quanten-Jonglieren mit freien Elektronen

Göttinger Wissenschaftler manipulieren Quantenzustand freier Elektronen mit Lichtfeldern

In der klassischen Physik kann ein Elektron nur eine einzige, bestimmte Geschwindigkeit annehmen. Quantenmechanisch ist es jedoch möglich, dass es sich in...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

HTW Berlin richtet im September die 30. EnviroInfo aus

23.08.2016 | Veranstaltungen

micro photonics mit Kurs auf Premiere in Berlin

22.08.2016 | Veranstaltungen

„BirdNumbers 2016“ - 300 Ornithologen kommen zu internationaler Tagung an die Uni Halle

22.08.2016 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue vertikale Leiterplatten-Steckverbinder

24.08.2016 | Energie und Elektrotechnik

Funksystem unterstützt Kabelnetzwerk

24.08.2016 | Energie und Elektrotechnik

Verschlüsse von Blutgefäßen: Wissenschaftler klären Mechanismus der zellulären Selbstheilung auf

24.08.2016 | Biowissenschaften Chemie