Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Heute schon den Abfall getrennt? - Praxisseminar Abfallentsorgung an Hochschulen

13.05.2011
Die Sammlung, Trennung und anschließende Entsorgung von Abfällen ist ein immer aktuell bleibendes Thema. Was hat sich in den letzten Jahren an Hochschulen zu dieser Thematik getan? Welche Lösungswege konnten neu beschritten werden? Mit welchen Herausforderungen müssen sich Hochschulen immer wieder neu auseinandersetzen?

Diese Fragen stellt die HIS Hochschul-Informations-System GmbH in den Mittelpunkt des nunmehr 12. Praxisseminars 'Abfallentsorgung an Hochschulen' vom 20. bis 22.06.2011 an der TU Clausthal.

Die Arbeitstagung will speziell für Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen ein Forum für den notwendigen Erfahrungsaustausch schaffen. Die traditionell stattfindende Seminarreihe zur "Abfallentsorgung in Hochschulen" wird wie gewohnt im zweijährigen Turnus 2011 als Fortgeschrittenenseminar weitergeführt.

Welche Rahmenbedingungen im praktischen Hochschulbetrieb bei der Abfallentsorgung zu beachten sind, wird am ersten Veranstaltungstag im Mittelpunkt stehen. Die Praxis der elektronischen Abfallnachweisführung wird aus doppelter Perspektive – der einer Universität und der eines öffentlichen Dienstleisters für die Sonderabfallentsorgung vorgestellt.

Für den Einstieg in den Praxisteil präsentiert eine Hochschule beispielhaft ihr Entsorgungsmanagement in der Gesamtheit. Anschließend werden gezielt Einzelfragen aus dem Alltag der hochschulinternen Logistik thematisiert. Hierzu gehören Lösungen für die technische und bauliche Ausstattung in der Trennlogistik sowie Maßnahmen, um die Akteure zum Vermeiden oder Trennen von Abfällen zu motivieren.

Anschließend werden innovative Aspekte der Problembewältigung "Abfallentsorgung" aufgegriffen und anhand von Praxisbeispielen beleuchtet. Ein Blick auf rechtliche Neuerungen und deren Einfluss auf die Entsorgungslogistik in Hochschulen rundet das Themenspektrum des Praxisseminars ab.

Auf Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben wir ausreichend Zeit eingeplant, um die speziellen Vor-Ort-Probleme der Seminarteilnehmer auch in moderierten Arbeitsgruppen intensiv zu erörtern.

Die Arbeitstagung will speziell für Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen ein Forum für den notwendigen Erfahrungsaustausch schaffen. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter/-innen aus Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen, die haupt- oder nebenberuflich mit Aufgaben der betrieblichen Abfallwirtschaft betraut sind.

Anmeldungen sind online bis zum 27.05.2011 über die TU Clausthal (http://www.wa.tu-clausthal.de/?id=189) möglich. In den 261,80 Euro Tagungsgebühr (incl. USt.) sind Verpflegung und Veranstaltungsunterlagen enthalten.

Nähere Informationen:
Joachim Müller
Tel.: 0511 1220-435
E-Mail: jmueller@his.de
Urte Ketelhön
Tel.: 0511 1220-274
E-Mail: ketelhoen@his.de
Pressekontakt:
Theo Hafner
Tel.: 0511 1220-290
E-Mail: hafner@his.de
Astrid Richter
Tel.: 0511 1220-382
E-Mail: a.richter@his.de

Theo Hafner | idw
Weitere Informationen:
http://www.wa.tu-clausthal.de/?id=189
http://www.his.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung
21.02.2017 | Optris GmbH

nachricht Pflanzen und Böden besser verstehen
21.02.2017 | Hochschule Rhein-Waal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten