Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HDT-Seminar über Sicherheitsventile und Berstscheiben ...

16.07.2012
... am 13. September 2012 in München wendet sich an Verfahrenstechniker, Apparatebauer und Chemiker

Veranstaltung soll das Rüstzeug liefern, die Anlagenteile richtig einzuplanen bzw. zu betreiben

Druckapparate müssen auf Grund gesetzlicher Auflagen mit Sicherheitseinrichtungen ausgestattet sein, die einen unzulässigen Druck und dadurch u. U. verursachte Schäden zuverlässig verhindern. Solche Sicherheitseinrichtungen sind Berstscheiben und Sicherheitsventile. Viele Anlagenplaner und/oder -Betreiber sind zwar mit den Verfahren und Apparaten gut vertraut, nicht aber mit Berstscheiben und Sicherheitsventilen. Die Veranstaltung soll das Rüstzeug liefern, auch diese Anlagenteile richtig einzuplanen bzw. zu betreiben und um sowohl den Herstellern und Lieferanten als auch den Genehmigungsbehörden ein fachkundiger Verhandlungspartner zu sein.

Das Seminar „Sicherheitsventile und Berstscheiben“ am 13. September 2012 in München wendet sich an Verfahrenstechniker, Apparatebauer und Chemiker, welche mit der Planung und/oder dem Betrieb von Druckapparaten zu tun haben.

Die Veranstaltung wird geleitet von Herrn Dr.-Ing. Hans-Dieter Perko, Leiter Business Unit Sicherheitsventile, Sempell AG, Korschenbroich. Als weitere Referenten treten auf:

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Thorsten Kuckuck Striko GmbH, Wiehl
Dipl.-Ing. Thomas Münstermann Rembe GmbH, Brilon
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schmidt BASF AG, Ludwigshafen/Rhein
Dr. Armin Schnettler Bopp & Reuther Sicherheits- und Regelarmaturen GmbH, Mannheim

Das Seminar wird mit gleicher Besetzung noch einmal am 25. Oktober 2012 in Essen wiederholt.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte auf Anfrage beim Haus der Technik, Tel. 0201/1803-344 (Frau Wiese), Fax 0201/1803-346, E-Mail: information@hdt-essen.de oder direkt hier:

http://www.hdt-essen.de/W-H050-09-371-2

Pressekontakt

Haus der Technik e.V.
Dipl.-Ing. Kai Brommann
Hollestraße 1, 45127 Essen
Tel. 0201 – 18 03 251, Fax. 0201 – 18 03 269
E.Mail: k.brommann@hdt-essen.de

Kai Brommann | Haus der Technik e.V.
Weitere Informationen:
http://www.hdt-essen.de
http://www.hdt-essen.de/W-H050-09-371-2

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Auf die richtige Behandlung kommt es an
19.01.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Grundlagen der Akustik, Virtuelle Akustik, Lärmminderung, Fahrzeugakustik, Psychoakustik, Produkt Sound Design und Messtechnik
19.01.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie