Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HDT-Lehrgang Brandschutzbeauftragter im Sommer 2013 Timmendorfer Strand

21.06.2013
Weiterbildung im Urlaubsort: Haus der Technik bietet in Timmendorfer Strand den Lehrgang Brandschutzbeauftragter an.

Statistiken der Sachversicherer belegen, dass ein Großteil der Unternehmen, die von einem Feuer betroffen sind, entweder sofort oder nach Ablauf eines Jahres nach dem Brand von einer Insolvenz betroffen sind. Einige der bereits zuvor genannten Tatsachen spielen dabei eine große Rolle.



Man muss aber auch feststellen, dass viele Aspekte, die die Brandausbreitung erst ermöglichen, betriebliche Mängel sind, die in der Summe vermeidbar sind.

Daher war die Einführung des „Brandschutzbeauftragten“ im Bereich des betrieblichen Brandschutzes ein wichtiger und richtiger Schritt. Der Brandschutzbeauftragte ist jedoch nicht grundsätzlich in Deutschland gefordert und bleibt daher in den meisten Bauordnungen unerwähnt.

Wenige Ausnahmen, wie die Muster-Industriebaurichtlinie oder die Muster-Verkaufsstättenverordnung, fordern die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten ab dem Vorhandensein einer bestimmten Grundfläche in qm. In der Praxis ist es jedoch so, dass mittlerweile jedes Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern einen Brandschutzbeauftragten bestellt.

Das Haus der Technik (HDT) bietet den Lehrgang "Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten" an und richtet sich bei dieser Schulung streng nach den Vorgaben der BG und der vfdb-Richtlinie 12-09/01. Dort werden 64 Unterrichtseinheiten vorgeschlagen, die das HDT Ihnen als einwöchigen Kurs anbietet.

Der Brandschutzbeauftragte soll z.B. betriebliche Mängel im Unternehmen erkennen, diese in geeigneter Form abstellen lassen, oder Flucht- und Rettungswege kontrollieren. Darüber hinaus soll er die Belegschaft unterweisen und sensibilisieren sowie den Unternehmer im Bereich des betrieblichen Brandschutzes beraten. Das sind jedoch nur Auszüge seiner Arbeit. Letzten Endes geht es darum, dass ein Brandschutzkonzept nur dann stimmig und praktikabel ist, wenn alle Aspekte konsequent umgesetzt werden und alle Mitarbeiter sensibilisiert und geschult sind.

Der Brandschutzbeauftragte ist im Idealfall das Bindeglied zwischen Mitarbeiter, Unternehmer und dem betrieblichen Brandschutz.

Seine Arbeit hat das Ziel, Feuer, Rauch und deren Auswirkungen auf ein Minimum zu reduzieren. Der Brandschutzbeauftragte ist letztlich auch ein Garant, dass es nach einem Brand mit dem Unternehmen weitergeht und nicht der Weg in die Insolvenz vorprogrammiert ist!

Daher ist die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten immer eine gute Investition!

Ein Brandschutzbeauftragter wird vom Arbeitgeber schriftlich beauftragt.

Das Haus der Technik hat bisher weit über Tausend Brandschutzbeauftragte erfolgreich geschult!

In der Regel finden diese Kurse in Essen, aber auch in den Zweigstellen Berlin und München statt.

Der nächste Termin ist der 24. - 29. Juni 2013 in Essen.

Ein ganz besonderes Highlight wird allerdings der Lehrgang im kommenden Sommer in Timmendorfer Strand sein. Der Kurs wird stattfinden vom 02. - 07. September 2013. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Die Lehrgänge zur Ausbildung von Brandschutzbeauftragten werden von allen anerkannt – Industrie, Feuerwehr, Versicherungen, Behörden...

Sie dürfen sich also nach Besuch dieses Lehrgangs „Brandschutzbeauftragter“ nennen!

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e. V., Tel. 0201/1803-344 oder Fax 0201/1803-346

Oder direkt mit allen Terminen unter http://www.brandschutzbeauftragter.de/brandschutzbeauftragter.html

Pressekontakt

Haus der Technik e.V.
Dipl.-Ing. Kai Brommann
Hollestraße 1, 45127 Essen
Tel. 0201 – 18 03 251, Fax. 0201 – 18 03 269
E.Mail: k.brommann@hdt-essen.de

Kai Brommann | Haus der Technik e.V.
Weitere Informationen:
http://www.hdt-essen.de
http://www.brandschutzbeauftragter.de/brandschutzbeauftragter.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Internationaler Workshop zu Künstlicher Intelligenz in der Quantenphysik
13.06.2018 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

nachricht Internationaler Workshop zu CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen am 18. Juni 2018 in Stuttgart
07.05.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

15.06.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Asteroidenforschung in Garching

13.06.2018 | Veranstaltungen

Meteoriteneinschläge und Spektralfarben: HITS bei Explore Science 2018

11.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

A sprinkle of platinum nanoparticles onto graphene makes brain probes more sensitive

15.06.2018 | Materials Sciences

100 % Organic Farming in Bhutan – a Realistic Target?

15.06.2018 | Ecology, The Environment and Conservation

Perovskite-silicon solar cell research collaboration hits 25.2% efficiency

15.06.2018 | Power and Electrical Engineering

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics