Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gemeinsam stark für die Cloud im Handwerk und im Mittelstand

28.01.2014
- eBusiness-Lotse Oberfranken mit der Initiative Mittelstand Digital auf der Messe CLOUDZONE
- Verband EuroCloud zeigt im gemeinsamen Workshop und am Gemeinschaftsstand Cloud-Bedeutung für Unternehmen auf

Handwerksbetriebe und mittelständische Unternehmen haben oftmals nicht die Zeit, sich jenseits des Tagesgeschäftes intensiv mit IT-Fragen zu beschäftigen. Aus diesem Grund unterstützt die Initiative Mittelstand Digital rund vierzig bundesweite eBusiness-Lotsen, die mittelständische Unternehmen in Sachen IT neutral informieren und konkrete Hilfe bei der Auswahl der richtigen Werkzeuge und Anwendungen bieten.

Ein wichtiges Thema sind dabei auch die so genannten „Cloud-Lösungen“, also solche Dienste, die je nach Bedarf im Internet gemietet werden können. Nicht nur bei der Bereitstellung/Verwaltung von IT, sondern auch im Vertrieb, Marketing, Kundenservice oder bei der Personalakquise bieten diese Lösungen wesentliche Optimierungspotenziale für Prozesse und Tätigkeiten.

Um welche Dienste es sich genau handelt und welche Folgen die Cloud langfristig für Unternehmen hat, erklärt Bernd Becker, Vorstandssprecher von EuroCloud Deutschland, den bundesweiten eBusiness-Lotsen in einem Workshop am 5. Februar auf der CLOUDZONE in Karlsruhe. Der Verband der deutschen Cloud-Computing-Wirtschaft arbeitet bereits seit einiger Zeit eng mit den eBusiness-Lotsen zusammen, um KMU den Schritt in die Cloud zu erleichtern.

„Cloud Computing bietet insbesondere für den Mittelstand vielfältige neue Möglichkeiten der Weiterentwicklung, die er aus eigener Kraft nicht erschließen kann“, sagt Becker und ergänzt: „Die eBusiness-Lotsen in Deutschland sind wie das EU-Projekt CloudingSMEs wichtige und neutrale Informationsquellen für mittelständische Unternehmen, die wir als Branchenverband EuroCloud nach Kräften unterstützen.“

Außerdem erläutert Alexander Firyn vom eBusiness-Lotsen Berlin in dem Workshop die Entwicklung sicherer und rechtskonformer Cloud-Lösungen, die sich insbesondere für den Einsatz im Mittelstand eignen. Letztere stammen aus dem Trusted-Cloud-Programm der Bundesregierung.

Als ein solches Trusted-Cloud-Projekt stellt Thomas von Bülow von 1&1 „CLOUDwerker“ vor, das innovative Anwendungsbereiche untersucht, z.B. wie Handwerker von Dienstleistungen aus der Wolke profitieren und wie dafür eine offene Service-Plattform entwickelt wird.

Organisiert wird der Workshop für die bundesweiten eBusiness-Lotsen vom eBusiness-Lotsen Oberfranken, der am Institut für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof aktiv ist. Cloud ist eines der Schwerpunktthemen des dortigen Forschungsinstituts: So untersucht eine Forschungsgruppe die Lösungen aus der Wolke näher, unter anderem mit dem ESF-Projekt „Dein Weg in die Cloud“.

EuroCloud Deutschland und die Initiative Mittelstand Digital sind zudem am gemeinsamen Messestand 7 in der Aktionshalle auf der CLOUDZONE anzutreffen, wo sie neueste Leitfäden, Checklisten und viele andere kostenlose Informationsbroschüren für den konkreten Bedarf anbieten, so zum Beispiel die DIN Publikation „Management von Cloud Computing Lösungen in KMU“. Selbstverständlich beantworten die Experten hier auch gerne konkrete Fragen.

Ansprechpartnerin für die Veranstaltung
Anne-Christine Habbel
eBusiness-Lotse Oberfranken
Projektleitung, Hof
Institut für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1, 95028 Hof
Telefon: 09281/409-6151
E-Mail: anne-christine.habbel@iisys.de
Über den eBusiness-Lotsen Oberfranken
Im Rahmen der Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie stellt der eBusiness-Lotse Oberfranken den heimischen Unternehmen anbieterneutrale und praxisnahe Informationen für deren digitale Geschäftswelt zur Verfügung. Die Angebote der Projektpartner, Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof und IGZ Bamberg in Kooperation mit dem IT-Cluster Oberfranken, richten sich besonders an KMU und das Handwerk. Der Fokus liegt dabei auf den Themen Online-Marketing, Cloud und Informationssysteme für ressourceneffiziente Prozesse.

Das Lotsenbüro Hof befindet sich am Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof.

Über EuroCloud Deutschland_eco
EuroCloud Deutschland_eco e. V. (www.eurocloud.de) ist der Verband der deutschen Cloud-Computing-Wirtschaft und setzt sich für Akzeptanz und bedarfsgerechte Bereitstellung von Cloud Services am deutschen Markt ein. Dabei steht er in ständigem Dialog mit den europäischen Partnern des EuroCloud-Netzwerks (www.eurocloud.org), um globale Lösungen zu finden und den Boden für internationale Geschäftsbeziehungen zu bereiten. EuroCloud Deutschland wurde im Dezember 2009 gegründet und ist dem eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. angegliedert.

Weitere Informationen:

http://www.ebusiness-lotse-oberfranken.de/
http://www.eurocloud.de - EuroCloud Deutschland_eco e. V.
http://www.eurocloud.org - EuroCloud-Netzwerk

Kirsten Broderdörp | idw
Weitere Informationen:
http://www.hof-university.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Auf die richtige Behandlung kommt es an
19.01.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Grundlagen der Akustik, Virtuelle Akustik, Lärmminderung, Fahrzeugakustik, Psychoakustik, Produkt Sound Design und Messtechnik
19.01.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise