Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gemeinsam stark für die Cloud im Handwerk und im Mittelstand

28.01.2014
- eBusiness-Lotse Oberfranken mit der Initiative Mittelstand Digital auf der Messe CLOUDZONE
- Verband EuroCloud zeigt im gemeinsamen Workshop und am Gemeinschaftsstand Cloud-Bedeutung für Unternehmen auf

Handwerksbetriebe und mittelständische Unternehmen haben oftmals nicht die Zeit, sich jenseits des Tagesgeschäftes intensiv mit IT-Fragen zu beschäftigen. Aus diesem Grund unterstützt die Initiative Mittelstand Digital rund vierzig bundesweite eBusiness-Lotsen, die mittelständische Unternehmen in Sachen IT neutral informieren und konkrete Hilfe bei der Auswahl der richtigen Werkzeuge und Anwendungen bieten.

Ein wichtiges Thema sind dabei auch die so genannten „Cloud-Lösungen“, also solche Dienste, die je nach Bedarf im Internet gemietet werden können. Nicht nur bei der Bereitstellung/Verwaltung von IT, sondern auch im Vertrieb, Marketing, Kundenservice oder bei der Personalakquise bieten diese Lösungen wesentliche Optimierungspotenziale für Prozesse und Tätigkeiten.

Um welche Dienste es sich genau handelt und welche Folgen die Cloud langfristig für Unternehmen hat, erklärt Bernd Becker, Vorstandssprecher von EuroCloud Deutschland, den bundesweiten eBusiness-Lotsen in einem Workshop am 5. Februar auf der CLOUDZONE in Karlsruhe. Der Verband der deutschen Cloud-Computing-Wirtschaft arbeitet bereits seit einiger Zeit eng mit den eBusiness-Lotsen zusammen, um KMU den Schritt in die Cloud zu erleichtern.

„Cloud Computing bietet insbesondere für den Mittelstand vielfältige neue Möglichkeiten der Weiterentwicklung, die er aus eigener Kraft nicht erschließen kann“, sagt Becker und ergänzt: „Die eBusiness-Lotsen in Deutschland sind wie das EU-Projekt CloudingSMEs wichtige und neutrale Informationsquellen für mittelständische Unternehmen, die wir als Branchenverband EuroCloud nach Kräften unterstützen.“

Außerdem erläutert Alexander Firyn vom eBusiness-Lotsen Berlin in dem Workshop die Entwicklung sicherer und rechtskonformer Cloud-Lösungen, die sich insbesondere für den Einsatz im Mittelstand eignen. Letztere stammen aus dem Trusted-Cloud-Programm der Bundesregierung.

Als ein solches Trusted-Cloud-Projekt stellt Thomas von Bülow von 1&1 „CLOUDwerker“ vor, das innovative Anwendungsbereiche untersucht, z.B. wie Handwerker von Dienstleistungen aus der Wolke profitieren und wie dafür eine offene Service-Plattform entwickelt wird.

Organisiert wird der Workshop für die bundesweiten eBusiness-Lotsen vom eBusiness-Lotsen Oberfranken, der am Institut für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof aktiv ist. Cloud ist eines der Schwerpunktthemen des dortigen Forschungsinstituts: So untersucht eine Forschungsgruppe die Lösungen aus der Wolke näher, unter anderem mit dem ESF-Projekt „Dein Weg in die Cloud“.

EuroCloud Deutschland und die Initiative Mittelstand Digital sind zudem am gemeinsamen Messestand 7 in der Aktionshalle auf der CLOUDZONE anzutreffen, wo sie neueste Leitfäden, Checklisten und viele andere kostenlose Informationsbroschüren für den konkreten Bedarf anbieten, so zum Beispiel die DIN Publikation „Management von Cloud Computing Lösungen in KMU“. Selbstverständlich beantworten die Experten hier auch gerne konkrete Fragen.

Ansprechpartnerin für die Veranstaltung
Anne-Christine Habbel
eBusiness-Lotse Oberfranken
Projektleitung, Hof
Institut für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1, 95028 Hof
Telefon: 09281/409-6151
E-Mail: anne-christine.habbel@iisys.de
Über den eBusiness-Lotsen Oberfranken
Im Rahmen der Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie stellt der eBusiness-Lotse Oberfranken den heimischen Unternehmen anbieterneutrale und praxisnahe Informationen für deren digitale Geschäftswelt zur Verfügung. Die Angebote der Projektpartner, Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof und IGZ Bamberg in Kooperation mit dem IT-Cluster Oberfranken, richten sich besonders an KMU und das Handwerk. Der Fokus liegt dabei auf den Themen Online-Marketing, Cloud und Informationssysteme für ressourceneffiziente Prozesse.

Das Lotsenbüro Hof befindet sich am Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof.

Über EuroCloud Deutschland_eco
EuroCloud Deutschland_eco e. V. (www.eurocloud.de) ist der Verband der deutschen Cloud-Computing-Wirtschaft und setzt sich für Akzeptanz und bedarfsgerechte Bereitstellung von Cloud Services am deutschen Markt ein. Dabei steht er in ständigem Dialog mit den europäischen Partnern des EuroCloud-Netzwerks (www.eurocloud.org), um globale Lösungen zu finden und den Boden für internationale Geschäftsbeziehungen zu bereiten. EuroCloud Deutschland wurde im Dezember 2009 gegründet und ist dem eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. angegliedert.

Weitere Informationen:

http://www.ebusiness-lotse-oberfranken.de/
http://www.eurocloud.de - EuroCloud Deutschland_eco e. V.
http://www.eurocloud.org - EuroCloud-Netzwerk

Kirsten Broderdörp | idw
Weitere Informationen:
http://www.hof-university.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf
09.12.2016 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

nachricht Wie weggeblasen!
08.12.2016 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie