Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gemeinsam stark für die Cloud im Handwerk und im Mittelstand

28.01.2014
- eBusiness-Lotse Oberfranken mit der Initiative Mittelstand Digital auf der Messe CLOUDZONE
- Verband EuroCloud zeigt im gemeinsamen Workshop und am Gemeinschaftsstand Cloud-Bedeutung für Unternehmen auf

Handwerksbetriebe und mittelständische Unternehmen haben oftmals nicht die Zeit, sich jenseits des Tagesgeschäftes intensiv mit IT-Fragen zu beschäftigen. Aus diesem Grund unterstützt die Initiative Mittelstand Digital rund vierzig bundesweite eBusiness-Lotsen, die mittelständische Unternehmen in Sachen IT neutral informieren und konkrete Hilfe bei der Auswahl der richtigen Werkzeuge und Anwendungen bieten.

Ein wichtiges Thema sind dabei auch die so genannten „Cloud-Lösungen“, also solche Dienste, die je nach Bedarf im Internet gemietet werden können. Nicht nur bei der Bereitstellung/Verwaltung von IT, sondern auch im Vertrieb, Marketing, Kundenservice oder bei der Personalakquise bieten diese Lösungen wesentliche Optimierungspotenziale für Prozesse und Tätigkeiten.

Um welche Dienste es sich genau handelt und welche Folgen die Cloud langfristig für Unternehmen hat, erklärt Bernd Becker, Vorstandssprecher von EuroCloud Deutschland, den bundesweiten eBusiness-Lotsen in einem Workshop am 5. Februar auf der CLOUDZONE in Karlsruhe. Der Verband der deutschen Cloud-Computing-Wirtschaft arbeitet bereits seit einiger Zeit eng mit den eBusiness-Lotsen zusammen, um KMU den Schritt in die Cloud zu erleichtern.

„Cloud Computing bietet insbesondere für den Mittelstand vielfältige neue Möglichkeiten der Weiterentwicklung, die er aus eigener Kraft nicht erschließen kann“, sagt Becker und ergänzt: „Die eBusiness-Lotsen in Deutschland sind wie das EU-Projekt CloudingSMEs wichtige und neutrale Informationsquellen für mittelständische Unternehmen, die wir als Branchenverband EuroCloud nach Kräften unterstützen.“

Außerdem erläutert Alexander Firyn vom eBusiness-Lotsen Berlin in dem Workshop die Entwicklung sicherer und rechtskonformer Cloud-Lösungen, die sich insbesondere für den Einsatz im Mittelstand eignen. Letztere stammen aus dem Trusted-Cloud-Programm der Bundesregierung.

Als ein solches Trusted-Cloud-Projekt stellt Thomas von Bülow von 1&1 „CLOUDwerker“ vor, das innovative Anwendungsbereiche untersucht, z.B. wie Handwerker von Dienstleistungen aus der Wolke profitieren und wie dafür eine offene Service-Plattform entwickelt wird.

Organisiert wird der Workshop für die bundesweiten eBusiness-Lotsen vom eBusiness-Lotsen Oberfranken, der am Institut für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof aktiv ist. Cloud ist eines der Schwerpunktthemen des dortigen Forschungsinstituts: So untersucht eine Forschungsgruppe die Lösungen aus der Wolke näher, unter anderem mit dem ESF-Projekt „Dein Weg in die Cloud“.

EuroCloud Deutschland und die Initiative Mittelstand Digital sind zudem am gemeinsamen Messestand 7 in der Aktionshalle auf der CLOUDZONE anzutreffen, wo sie neueste Leitfäden, Checklisten und viele andere kostenlose Informationsbroschüren für den konkreten Bedarf anbieten, so zum Beispiel die DIN Publikation „Management von Cloud Computing Lösungen in KMU“. Selbstverständlich beantworten die Experten hier auch gerne konkrete Fragen.

Ansprechpartnerin für die Veranstaltung
Anne-Christine Habbel
eBusiness-Lotse Oberfranken
Projektleitung, Hof
Institut für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1, 95028 Hof
Telefon: 09281/409-6151
E-Mail: anne-christine.habbel@iisys.de
Über den eBusiness-Lotsen Oberfranken
Im Rahmen der Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie stellt der eBusiness-Lotse Oberfranken den heimischen Unternehmen anbieterneutrale und praxisnahe Informationen für deren digitale Geschäftswelt zur Verfügung. Die Angebote der Projektpartner, Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof und IGZ Bamberg in Kooperation mit dem IT-Cluster Oberfranken, richten sich besonders an KMU und das Handwerk. Der Fokus liegt dabei auf den Themen Online-Marketing, Cloud und Informationssysteme für ressourceneffiziente Prozesse.

Das Lotsenbüro Hof befindet sich am Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof.

Über EuroCloud Deutschland_eco
EuroCloud Deutschland_eco e. V. (www.eurocloud.de) ist der Verband der deutschen Cloud-Computing-Wirtschaft und setzt sich für Akzeptanz und bedarfsgerechte Bereitstellung von Cloud Services am deutschen Markt ein. Dabei steht er in ständigem Dialog mit den europäischen Partnern des EuroCloud-Netzwerks (www.eurocloud.org), um globale Lösungen zu finden und den Boden für internationale Geschäftsbeziehungen zu bereiten. EuroCloud Deutschland wurde im Dezember 2009 gegründet und ist dem eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. angegliedert.

Weitere Informationen:

http://www.ebusiness-lotse-oberfranken.de/
http://www.eurocloud.de - EuroCloud Deutschland_eco e. V.
http://www.eurocloud.org - EuroCloud-Netzwerk

Kirsten Broderdörp | idw
Weitere Informationen:
http://www.hof-university.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Workshop: Future Trends in DNA-based Nanotechnology vom 29. Mai bis 2. Juni 17
23.05.2017 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

nachricht Dritter internationaler Workshop „Innovations in Oncology“: Anmeldung offen
18.05.2017 | Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten

CRTD erhält 1.56 Millionen Euro BMBF-Förderung für Forschung zu degenerativen Netzhauterkrankungen

24.05.2017 | Förderungen Preise

Neues Helmholtz-Institut in Würzburg erforscht Infektionen auf genetischer Ebene

24.05.2017 | Förderungen Preise