Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Frühe Pleiten vermeiden: RUB-Seminarreihe "Vom Studium in die Selbständigkeit"

14.10.2010
Gründercampus Ruhr gibt Existenzgründern Starthilfe

Mut und gute Ideen allein reichen nicht aus auf dem Weg in die Selbständigkeit. Wem kaufmännische und rechtliche Kenntnisse fehlen, für den kann die Gründung der eigenen Firma schnell in der Pleite enden.

In der Seminarreihe "Vom Studium in die Selbständigkeit" an der RUB (3., 10., 17. und 24. November 2010 im Technologiezentrum Ruhr, Programm s. u.) können sich Existenzgründer und solche, die es werden wollen, bei Fachleuten Rat für den Start eines eigenen Unternehmens holen.

Veranstalter sind die rubitec - Gesellschaft für Innovation und Technologie der RUB, das STARTER-CENTER Mittleres Ruhrgebiet in Kooperation mit der Chip GmbH und dem Technologiezentrum Ruhr. Die erfolgreiche Seminarreihe findet in diesem Jahr zum 16. Mal statt.

Initiativen fördern

Mit der Seminarreihe bieten die Veranstalter in kompakter Form das notwendige Wissen für eine Existenzgründung und kompetenten Rat von Fachleuten an. Ziel ist, das Interesse an der Existenzgründung als Alternative zu einer abhängigen Beschäftigung zu wecken und das Rüstzeug für die Selbstständigkeit zu vermitteln. Themen wie persönliche Eignung, sachliche und rechtliche Voraussetzungen für die Selbständigkeit, Nutzung öffentlicher Finanzierungshilfen, Standortwahl und Umsetzung der Ideen am Markt stehen daher im Mittelpunkt der Seminarreihe.

Termine & Themen

1. Tag, Mittwoch, 3. November, 9-17 Uhr, Begrüßung und Einführung; Von der Produktidee bis zur Umsetzung am Markt (Dr. Dufhues, dufhues.communication); Patente und Markenrecht (H.Bals, Bals und Vogel)
2. Tag, Mittwoch, 10. November, 9-17 Uhr, Elemente der Gründungsplanung (Martin Schulte, Unternehmensberatung), Versicherungen (Dr. Marcel Malmendier, Investmentkontor RheinRuhr)
3. Tag, Mittwoch, 17. November, 9-17 Uhr, Rechtsfragen (Rechtsanwalt LL.M. Cornelius Kruse, Aulinger Rechtsanwälte); Grundelemente der Besteuerung (Kai-Uwe Goebel, Sozietät Dr. Adamsen)

4. Tag, Mittwoch, 24. November, 9-17 Uhr, Buchführung / Kostenrechnung (Michael Koch, Zeptrum GmbH u. Co. KG); Die richtige Finanzierung (Volksbank Bochum); Unterstützungsmöglichkeiten bei Existenzgründungen ( rubitec GmbH, Startercenter Mittleres Ruhrgebiet)

Anmeldung

Interessierte können sich bei der rubitec GmbH (s. u.) anmelden. Die Teilnehmergebühr beträgt 25 Euro (zzgl. MwSt.) für Studierende und EXIST-Stipendiaten sowie 50 Euro (zzgl. MwSt.) für Hochschulmitarbeiter und Alumni.

Gründercampus Ruhr

Der Gründercampus Ruhr ist eine gemeinsame Initiative der Ruhr-Universität Bochum, der Hochschule Bochum, der IHK Bochum und der rubitec GmbH zur Förderung von Unternehmensgründungen aus den beteiligten Hochschulen. Er wird aus Mitteln des EFRE-kofinanzierten NRW-Ziel2-Programms „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“ gefördert. EFRE ist der Europäische Fonds für regionale Entwicklung.

Weitere Informationen

rubitec, Gesellschaft für Innovation und Technologie der RUB mbH, Dr. Karl Grosse, Tel. 0234/32-11950, Dr. Gordon Heinemann, Tel.: 0234/32-11951, E-Mail: rubitec@ruhr-uni-bochum.de

Redaktion: Jens Wylkop

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.gruendercampus-ruhr.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Statusseminar „Meeresforschung mit FS SONNE“ an der Universität Oldenburg
08.02.2017 | Projektträger Jülich

nachricht Sitzt, passt, wackelt ..... und gilt als neues Gerät
07.02.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung