Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Flächen sparen – Land bewahren!

06.08.2015

Die Verbundprojekte im „Nachhaltigen Landmanagement“ haben seit 2010 an umsetzfähigen Ergebnissen im Rahmen der Fördermaßnahme geforscht und Lösungsansätze entwickelt. In einer Reihe regionaler Workshops sollen diese Ansätze Akteuren präsentiert und deren Anwendungsmöglichkeiten diskutiert werden.

Den Auftakt bildet der Workshop „Flächen sparen – Land bewahren! Innovative Systemlösungen für ein Nachhaltiges Landmanagement“, der am 27. August 2015 im Dortmunder Harenberg City-Center (HCC) stattfinden wird.

Veranstaltet wird der Workshop vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. in Kooperation mit dem Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) gGmbH.

Wie der Titel bereits verrät, wird sich die Veranstaltung mit dem Thema Flächensparen befassen. Gemeint ist hierbei die Reduzierung der Neuinanspruchnahme von Flächen für Siedlungs- und Verkehrszwecke – eines der zentralen Nachhaltigkeitsziele der Bundesregierung. Der Workshop verfolgt das Ziel, die Ergebnisse der BMBF-Fördermaßnahme „Nachhaltiges Landmanagement“ themengerecht aufzubereiten.

Zusammen mit interessierten Akteuren sollen die Möglichkeiten für eine Umsetzung der erarbeiteten Lösungsansätze in der Region Nordrhein-Westfalen diskutiert und Möglichkeiten für neue Kooperationen ausgelotet werden.

Der Workshop ist daher vor allem für fachlich Interessierte aus der Region von besonderem Interesse. Hierzu zählen Vertreter aus der Raum- und Fachplanung sowie aus der Regional- und Stadtplanung, BürgermeisterInnen und KommunalpolitikerInnen, ExpertInnen aus der Immobilienwirtschaft, Ingenieurbüros, Planungsbüros, regionale Verbände und Vereine, interessierte BürgerInnen sowie MedienpartnerInnen.

Anmeldeschluss ist der 11. August 2015

Nach Anmeldeschluss kontaktieren Sie bitte die Veranstaltungsorganisation, ob eine Teilnahme noch möglich ist.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, aber die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Weitere Informationen:

http://www.ils-forschung.de/index.php?lang=de&s=2015_08_flaechen_sparen

Tanja Ernst | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Statusseminar „Meeresforschung mit FS SONNE“ an der Universität Oldenburg
08.02.2017 | Projektträger Jülich

nachricht Sitzt, passt, wackelt ..... und gilt als neues Gerät
07.02.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie