Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FES-Journalisteninformation: Tagesseminar "Umweltberichterstattung: Erneuerbare Energien"

09.03.2010
Die JournalistenAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet am 24. März 2010 in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin ein Tagesseminar zum Thema "Umweltberichterstattung: Erneuerbare Energien".
Inhalt:
- Trends und Technik: Alternative Energieträger in Deutschland
- Eine Politik für erneuerbare Energien? Deutsche und europäische Perspektiven
- Erneuerbare Energien in der Berichterstattung - der Alltag des Profi-Schreibers
- Recherchequellen und Schreibtipps
- Diskussion: Wie erreichen wir die Energiewende?
Den genauen Programmablauf können Sie sich auf unserer Homepage unter http://journalistenakademie.fes.de/common/pdf/4800_programm_internet_umwelt.pdf

herunterladen.

Methoden:
- Impulsvorträge und Diskussion
- Theoriereferate mit Visualisierungen
- Brainstorming und Gruppendiskussion
- Arbeitsphase und Seminarreader
Kompetenzgewinn:
- Sie kennen den Entwicklungsstand erneuerbarer Energien
- Sie erfahren etwas über neue Recherchequellen
- Sie sind über die aktuelle politische Debatte informiert
- Sie lernen Themenideen kennen
Veranstaltungsort:
Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin
Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Anmeldung (gerne per E-Mail) und schriftlicher Bestätigung durch die JournalistenAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung möglich.
Teilnahmebeitrag:
50,00 Euro inkl. Mittagessen
Dozent:
Torsten Schäfer, Journalist, Geo international, Hamburg
Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme an diesem Tagesseminar haben, können Sie sich gerne schriftlich mit Ihrem vollständigen Namen, Anschrift, Telefon, E-Mail, Geburtsdatum sowie Ihrer genauen Berufsbezeichnung bei uns anmelden.

Gerne können Sie diese Information auch an interessierte Journalistinnen und Journalisten weitergeben.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserem Seminar in Berlin begrüßen zu dürfen.

Ihre Daten haben wir aus der Zimpel-Mediendatenbank. Sofern Sie seitens der JournalistenAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung keine Informationen mehr wünschen, teilen Sie uns dies bitte auch unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Postanschrift und der E-Mail-Adresse mit, an die diese Information gesendet wurde. Für Ihre Hilfe danken wir Ihnen bereits im Vorfeld. Sie helfen uns mit diesen Angaben, die richtigen Daten aus der weit über 60.000 adressgroßen Datenband herauszufinden.

Elisabeth Reiter-Jung
Friedrich-Ebert-Stiftung
JournalistenAkademie
53170 Bonn
Tel.: 0228-8837131
Friedrich-Ebert-Stiftung
JournalistenAkademie
53179 Bonn
Tel.: 0228-8837124
Fax: 0228-8839210
Journalistenakademie@fes.de

Elisabeth Reiter-Jung | Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
Weitere Informationen:
http://www.fes.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Mit 48 Volt Bordnetz unterwegs zur Elektromobilität
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Batteriespeicher als Energielösung der Zukunft
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften