Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Feinfühlige Fasern: Die ganze Welt der Faseroptischen Sensorik an einem Tag

20.05.2010
Workshop von blz und bayern photonics am 24. Juni 2010 in Erlangen

Das Bayerische Laserzentrum (blz) und bayern photonics, das Kompetenznetz für Optische Technologien, widmen die nächste Veranstaltung ihrer erfolgreichen Workshop-Serie zu Optischen Fasern dem Thema „Faseroptische Sensorik“. Die Teilnehmer erwarten informative Vorträge aus Wissenschaft und Industrie zu den verschiedenen Konzepten und Anwendungsszenarien dieser innovativen Messtechnik.

Der Workshop, der am 24. Juni 2010 ab 9:00 Uhr im NH Hotel in Erlangen stattfindet, zeigt das Potential faseroptischer Sensoren auf und stellt die aktuellen Entwicklungen und Anwendungen sowie die erwarteten Trends vor; eine begleitende Fachausstellung rundet das Programm ab.

Gegenüber herkömmlichen Sensoren bietet die faseroptische Messtechnik eine Reihe entscheidender Vorteile: Sie verhält sich beispielsweise unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Feldern, ist besonders robust und hält extremen Umwelteinflüssen stand. Sie ermöglicht eine Datenerfassung über große Strecken hinweg und eignet sich für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung. Darüber hinaus lässt sie sich dank ihrer kompakten Bauform auch an schwer zugänglichen Stellen einsetzen. Diese Eigenschaften machen faserbasierte Sensoren zur idealen Lösung für die Überwachung von Maschinen, Gebäuden, Brücken oder Rotorblättern von Windkraftanlagen.

Im Rahmen des Workshops referieren acht hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft über folgende Themen:
-Faseroptische Sensorsysteme für Strukturüberwachung und Umweltmonitoring
-Spezifische Faser-Bragg-Gitter für Sensor-Applikationen
-Einsatz von Quarzglasfasern und optischen Schaltern in der industriellen Spektroskopie
-Analyse von Flüssigkeiten und Gasen in Hohlkernfasern
-Faseroptische Sensoren für regenerative und fossile Energiequellen
-Hochleistungssensorik für die Messung von Temperatur- und Spannungsverteilungen in industriellen Anwendungen
-Speziallichtwellenleiter für sensorische Anwendungen
-Faseroptische Sensoren zur Überwachung elektrischer Maschinen
Während der Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Vertreter der teilnehmenden Firmen und Institute bei der begleitenden Ausstellung kennen zu lernen. Im Anschluss an den Workshop besteht zudem im Rahmen der Laborführung am blz die Gelegenheit, einen Einblick in die aktuelle Entwicklung faserbasierter optischer Sensor-Systeme zu erhalten. Das detaillierte Programm mit Anmeldeformular findet sich auf den Internetseiten des blz (http://www.blz.org) und von bayern photonics (http://www.bayern-photonics.de).
Kontakt und Anmeldung:
Bayerisches Laserzentrum GmbH
Dr.-Ing. Hans-Joachim Krauß
Tel.: 09131 / 97790-23
Email: j.krauss@blz.org
Internet: www.blz.org
bayern photonics e.V.
Jürgen Kraus
Tel.: 08153 / 9536-87
Email: kraus@bayern-photonics.de

Emmanuelle Rouard | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-photonics.de
http://www.blz.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf
09.12.2016 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

nachricht Wie weggeblasen!
08.12.2016 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie