Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ethical Issues of the High Tech Applications in Food Processing

24.10.2011
Satellite workshop of EFFoST Annual Meeting on 8th November 2011 in Berlin

This workshop on 8th November 2011 in Berlin, Germany, is the first comprehensive attempt of the HighTech Europe EU FP7 project to provide a common platform for discussions for professionals representing ethics, consumer sciences, major innovation sources and food processing.

During the symposium invited speakers will give keynote presentations – followed by a round table discussion in order to provide a forum for exchange ideas, about the future of the food industrial application of new technologies and about related ethical issues.

Bio- and nanotechnologies as well the information and communication technologies (ICT) belong to the significantly innovative and promising activities for the food industry. Nutrition is at the same time our direct, regular and essential connection to the outside world. This exceptional relationship is very sensitive for changes. Food nowadays belongs unambiguously to the consumer goods of trust, due to the fact that the consumer can not control directly the safety of foods.

Consumers’ perception and acceptance of new technologies is not taken for granted, consumers’ points of views are different from ones of the designers and producers. In connection with consumers’ acceptance, more and more attention is paid to the values and the research of ethical questions related to the technology innovation.

Programme

The conference will be chaired by Prof. Diána Bánáti, Chair of the European Food Safety Authority (EFSA), member of the European Group on Ethics in Science and New Technologies (EGE), administration is provided by EFFoST conference.

9.30-10.00
Welcome and short introduction of lecturers
Prof. Dr. Diána Bánáti, Chair, EFSA, Hungary
10.00-10.30
Ethical aspects of the agri-food systems
Prof. Göran Hermerén, Professor of BioEthics, University of Lund, Sweden
10.30-11.00
Ethical aspects of nanotechnology in the area of food and food manufacturing
Prof. Dr. Herbert J. Buckenhüskes, EFFoST, Germany
11.00-11.20
Coffee
11.20-11.50
"All things are lawful, but not all things are helpful" - Moral theological considerations for navigation in the labyrinth of technological development

Prof. Emmanuel Agius, Dean of the University of Malta

11.50-12.20
Transparency along the food chain
Attila Berczeli, Campden & Chorleywood Ltd., Hungary
12.20-13.20
Lunch
13.20-13.50
The role of Ethics in Food Safety and Quality
Prof. Dr. Peter Raspor, Biotechnical Faculty, University of Ljubljana, Slovenia
13.50-14.20
Lessons drawn from the social acceptance of genetic engineering of plants for food uses

Prof. Dr. Pere Puigdomenech Rosell, Institute of Molecular Biology of Barcelona, Spain

14.20-14.40
Coffee
14.40-15.10
User-oriented innovation in the food sector: opportunities, threats and open issues at the implemention of high tech processing

Prof. Klaus G. Grunert, Director, MAPP Aarhus School of Business, Denmark

15.10-15.40
Affective and moral attitudes influencing consumers’ behaviour - considerations for innovators

Richard Shepherd, Department of Psychology Faculty of Arts and Human Sciences, University of Surrey, UK

15.40-17.10
Round table discussion
moderator: Prof. Dr. Diána Bánáti
17.10
Conclusions
If you are interested in the please send an email to symposium@hightecheurope.eu. The HighTech Europe event is free of charge.

The Symposium will be a satellite workshop of EFFoST Annual Meeting on ‘Process-Structre-Function Relationship’ on 8th November 2011 at Technical University of Berlin, Strasse des 17. Juni 135 in 10623 Berlin, Germany.

ttz Bremerhaven is an innovative provider of research services and operates in the field of application-oriented research and development. Under the umbrella of ttz Bremerhaven, an international team of experts is working in the areas of food, environment and health.

Press contact:
Christian Colmer
Head of Communication and Media
ttz Bremerhaven
Fischkai 1
D-27572 Bremerhaven (Germany)
Phone: +49 (0)471 48 32 -124
Fax: +49 (0)471 48 32 - 129
ccolmer@ttz-bremerhaven.de

Christian Colmer | idw
Weitere Informationen:
http://www.ttz-bremerhaven.de
http://www.hightecheurope.eu/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Virtuelle Welten: Forschungstrends in der mobilen 3D-Datenerfassung
30.11.2016 | Fraunhofer IPM

nachricht Workshop Biodegradierbare Schichten für Verpackung und Medizin
24.11.2016 | Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Im Focus: Neuer Sensor: Was im Inneren von Schneelawinen vor sich geht

Ein neuer Radarsensor erlaubt Einblicke in die inneren Vorgänge von Schneelawinen. Entwickelt haben ihn Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) um Dr. Christoph Baer und Timo Jaeschke gemeinsam mit Kollegen aus Innsbruck und Davos. Das Messsystem ist bereits an einem Testhang im Wallis installiert, wo das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung im Winter 2016/17 Messungen damit durchführen möchte.

Die erhobenen Daten sollen in Simulationen einfließen, die das komplexe Geschehen im Inneren von Lawinen detailliert nachbilden. „Was genau passiert, wenn sich...

Im Focus: Neuer Rekord an BESSY II: 10 Millionen Ionen erstmals bis auf 7,4 Kelvin gekühlt

Magnetische Grundzustände von Nickel2-Ionen spektroskopisch ermittelt

Ein internationales Team aus Deutschland, Schweden und Japan hat einen neuen Temperaturrekord für sogenannte Quadrupol-Ionenfallen erreicht, in denen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie