Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dynamic Microscopy meets GPCR Dimer Research 2009

04.09.2009
Workshop und Symposium

Vom 08. bis 10. Oktober 2009 lädt das Bio-Imaging Center wieder zum jährlichen Dynamic Microscopy Workshop ein. In diesem Jahr findet er zusammen mit dem GPCR Dimer Symposium des Rudolf-Virchow-Zentrums statt.

Der Dynamic Microscopy Kurs richtet sich an alle Mikroskopie-Enthusiasten aus dem Bereich der Naturwissenschaften und der Medizin. Wie in den letzten Jahren bekommen Einsteiger beim Workshop wieder Einblicke in die Dynamische Mikroskopie, Fortgeschrittene können eigene Proben mit neuen Methoden und Geräten untersuchen.

"Mit unserem Programm sind wir der einzige Kurs, der Einzel-Molekül-Mikroskopie, dynamische konfokale Mikroskopie, FRAP und Multiphoton-mikroskopie gezielt sowohl für Naturwissenschaftler als auch für Mediziner anbieten", so einer der Organisatoren Dr. Gregory Harms. Es werden Kenntnisse zu speziellen Themengebieten wie Spinning Disc Confocal Microscopy, Deep Tissue Imaging, TIRF, FLIM, FCS und STED-Mikroskopie auf neuen state-of-the-art Mikroskopen vermittelt. Zusätzlich werden Firmen wie Zeiss, Nikon, Leica, PerkinElmer und Visitron Systems die neuesten Techniken und Mikroskope in Vorträgen und Kursen vorstellen. Ein Höhepunkt ist die Einweihung des neuen STED- Mikroskops am 09. Oktober durch Leica Microsystems.

Zum GPCR Dimer Symposium hat Prof. Dr. Martin Lohse vom Rudolf-Virchow-Zentrum international bekannte und renommierte Wissenschaftler eingeladen. In den letzten Jahren hat sich herausgestellt, dass G-Protein gekoppelte Rezeptoren Homodimere oder Heterodimere bilden. Ihre funktionale Bedeutung ist aber bisher nicht klar. Beim Dimer Symposium werden die Wissenschaftler neue Erkenntnisse auf dem Gebiet vorstellen und diskutieren. Auch der Microscopy Workshop hat seinen Schwerpunkt auf Techniken gelegt, mit denen GPCR Dimers untersucht werden können.

Liste der Sprecher:
Jean Louis Baneres, Université Montpellier
Michel Bouvier, University Montreál
Moritz Bünemann, Universität Würzburg und Magdeburg
Lakshmi A Devi, Mount Sinai School of Medicine, NY
Philippe Deterre, INSERM, Université Pierre et Marie Curie, Paris
Sergi Ferre, National Institute on Drug Abuse, NIH, Baltimore
Rafael Franco, Universitat de Barcelona
Klaus Peter Hofmann, Campus Charité Mitte, Berlin
Martin J. Lohse, Rudolf-Virchow-Zentrum, Würzburg
Graeme Milligan, University of Glasgow
Jean-Phillippe Pinn, INSERM
Roger Sunahara, Michigan University
Die Teilnahme am Workshop und Symposium ist kostenlos. Eine Registrierung ist allerdings dringend erforderlich.

Sonja Jülich | idw
Weitere Informationen:
http://www. dynamicmicroscopy.de
http://www.rudolf-virchow-zentrum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Statusseminar „Meeresforschung mit FS SONNE“ an der Universität Oldenburg
08.02.2017 | Projektträger Jülich

nachricht Sitzt, passt, wackelt ..... und gilt als neues Gerät
07.02.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung