Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

deGUT 2009: Weiterbildung ist Programm

15.01.2009
Über 60 kostenlose Seminare und Workshops bereiten intensiv auf die Selbstständigkeit vor – neu im Programm: „Krisen erkennen und meistern“

Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg organisiert auf den 25. Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) am 20. und 21. März 2009 ein umfangreiches Fortbildungs-Programm.

Gründer/innen können sich in über 60 kostenlosen Seminaren z.B. zu den Themen Finanzierung, Businessplan, Marketing oder Standortwahl informieren und aktiv an Workshops teilnehmen. Das Angebot richtet sich dabei nicht nur an „Starter“, sondern ist mit Themen wie „Unternehmer sein: Zeit und Selbstmanagement“, „Verkaufstraining“ oder „Mit glücklichen Kunden mehr Geld verdienen!“ auch für Unternehmen interessant, die bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt sind.

Neu angeboten wird unter anderem das „Anti-Titanic-Seminar“ – hier können Unternehmen lernen, Krisen rechtzeitig zu erkennen und zu meistern. Neben den Seminaren gehen die Workshops des deGUT-Programms speziell auf Gründer/innen, Studierende, Jugendliche und Migrant/innen ein: In kleinen Gruppen können sie gemeinsam mit den Referenten ein individuell auf ihre Zielgruppe angepasstes Gründungs-Know-how erarbeiten. Weitere Arbeitsgruppen werden zu den Themen Businessplan, Marketingplan und Unternehmertest veranstaltet.

Das Programm berücksichtigt darüber hinaus mit den Kursen „Zukunftsmarkt Handwerk“, „Zukunftsmarkt Kultur und Medien“ oder „Zukunftsmarkt Technologie“ die unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedürfnisse der einzelnen Branchen. Der Besuch der Seminare und Workshops ist kostenlos.

Das ausführliche Seminarprogramm und die Anmeldung zu den Workshops (mit begrenzter Teilnehmerzahl) ist unter www.degut.de ab sofort online abrufbar.

Über die deGUT:

Mit mehr als 100 Ausstellern aus ganz Deutschland und ihrem umfangreichen Seminar- und Workshop-Angebot ist die deGUT bundesweit eine der wichtigsten Messen rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Dienstleister und Berater, Experten, Banken sowie Kammern und Verbände beraten und informieren über alles, was man bei einem fundierten Start in die Selbstständigkeit wissen muss.

Besucherinnen und Besucher, die sich schon jetzt online zur deGUT anmelden, erhalten einen Preisvorteil: Das Online-Ticket kostet statt 15 € (Tageskasse) nur 10 €, Studierende zahlen lediglich 5 € (statt 7,50 € an der Tageskasse), Arbeitslose und Schüler haben kostenfreien Eintritt zur Messe.

Veranstalter der deGUT sind die Investitionsbank Berlin (IBB) und die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB). Gefördert wird die deGUT durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin und das Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Pressekontakt und weiterführende Informationen:

Kornelia Kostetzko
Pressebüro deGUT
Friedrich-Ebert-Straße 91
14467 Potsdam
Tel.: 0331/231 890 -21
kostetzko@degut.de

Carmen Vallero | deGUT Pressebüro
Weitere Informationen:
http://www.peperonihaus.de
http://www.degut.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Mit 48 Volt Bordnetz unterwegs zur Elektromobilität
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Batteriespeicher als Energielösung der Zukunft
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften