Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Data Meets Viz

29.06.2015

Ein Internationaler Expertenworkshop zur Zukunft der Datenvisualisierung

International renommierte Fachleute für Daten- und Informationsvisualisierung treffen sich vom 27. bis zum 29. Juni 2015 im Tagungshotel Kloster Holzen bei Augsburg mit Grafik-Experten großer Zeitungshäuser beim Workshop "Data Meets Viz". Eingeladen zu diesem Workshop hat Professor Antony Unwin, Inhaber des Lehrstuhls für Rechnerorientierte Statistik und Datenanalyse am Institut für Mathematik der Universität Augsburg.

Die Visualisierung von Daten hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einem viel bearbeiteten Gebiet entwickelt, auf dem erhebliche Fortschritte erzielt wurden. Forscher und Praktiker aus unterschiedlichsten Bereichen haben sich mit neuen Ideen und neuen Anwendungen eingebracht.

Grafiken und Visualisierungen sind heute aus Zeitungen, Magazinen und aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Interaktive Präsentationen helfen der Forschung bei der verständlichen Vermittlung ihrer Ergebnisse. "Und weitere Perspektiven und Möglichkeiten, die sich auftun, scheinen unbegrenzt", meint Unwin.

Durch optimierte Software, durch die verbesserte Zugänglichkeit und Verfügbarkeit von Datensätzen und die Weiterentwicklung entsprechender theoretischer Ansätze wurde dieser Fortschritt erzielt, der die Forschung im Bereich der Datenvisualisierung jetzt mit neuen Themen, Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert.

So werden immer öfter vor allem interaktive Grafiken zu Präsentationszwecken genutzt. Interaktive Grafiken verschaffen dem Nutzer nicht zuletzt die Möglichkeit und den Vorteil, die eigene Interpretation des Datenmaterials prüfen und kontrollieren zu können.

"Für Fortschritte auf dem Gebiet der interaktiven Grafiken ist es entscheidend, dass wir geeignete Wege finden, auf denen einerseits interaktive Prozesse sensibel gesteuert und solide statistische Standards sichergestellt werden können, ohne dass dadurch andererseits das Kreativpotential neuer Ideen eingeschränkt wird", betont Unwin und fügt hinzu: "Der Statistischen Modellierung muss dabei eine wichtigere Rolle zugewiesen werden - besonders dort, wo es um die Darstellung von Ungewissheiten und um deren Respektierung geht."

Zur Freude Unwins, der sich mit diesem Workshop nach 22 Jahren von seinem Augsburger Lehrstuhl verabschiedet, haben international renommierte Experten ihre Teilnahme zugesagt - so etwa Lee Wilkinson (Chicago), Hadley Wickham (Houston und RStudio) und Simon Urbanek (New York) aus dem Bereich der Datenvisualisierung sowie Bob Spence (Imperial, London), Isabel Meirelles (Toronto) und Jason Dykes (London) aus dem Bereich der Informationsvisualisierung. Auf der Anwenderseite finden sich Fachleute aus den Grafikabteilungen großer deutscher Tages- und Wochenzeitungen und u. a. auch der New York Times.

Kontakt:

Prof. Antony Unwin, Ph. D.
unwin@math.uni augsburg.de

Katrin Grimm
katrin.grimm@math.uni-augsburg.de

Lehrstuhl für Rechnerorientierte Statistik und Datenanalyse
Universität Augsburg
D-86135 Augsburg

Klaus P. Prem | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.uni-augsburg.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Electro mobility in Northwestern Germany - Austausch über Erfahrungen und Perspektiven für
27.02.2017 | Hanse-Wissenschaftskolleg

nachricht Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung
21.02.2017 | Optris GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik