Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Optische Technologien im Dialog

17.08.2007
Astrophysikalisches Institut Potsdam und Universität Potsdam veranstalten Seminar am 31. August 2007

innoFSPEC Potsdam steht für "Innovative Faserspektroskopie und Sensorik". Es ist ein Gemeinschaftsvorhaben des Astrophysikalischen Instituts Potsdam und der Universität Potsdam, die auf dem Gebiet der Entwicklung innovativer optisch-spektroskopischer Verfahren eng zusammenarbeiten. Ziel ist die Etablierung eines "Zentrums für Innovationskompetenz".

Um einen intensiven Dialog mit den Firmen und Einrichtungen der Region anzuregen, findet auf Initiative von innoFSPEC am 31. August 2007 in Potsdam/Hermannswerder ein Fokusseminar statt. Hier werden neue technologische Ansätze und Anforderungen im Bereich der optischen Technologien diskutiert. Dieses Seminar wird gemeinsam mit OpTecBB e.V., dem Kompetenznetzwerk für optische Technologie in Berlin und Brandenburg, veranstaltet.

In den letzten Jahrzehnten hat die rasante Entwicklung in der optischen Fasertechnologie das Telekommunikationswesen nahezu revolutioniert. Unmengen von Daten werden heutzutage über Lichtwellenleiter (LWL) innerhalb kürzester Zeit über große Strecken transportiert. Angetrieben von dieser Entwicklung auf dem Telekommunikationsmarkt wird die Fasertechnologie immer weiter verbessert, neue Fertigungstechniken und Fasertypen entwickelt. Mittlerweile werden optische Fasern auch für den Lichttransport und die Lichtmanipulation in einer Vielzahl von Sensoren und Spektrometern verwendet.

Mit dem Fokusseminar soll der interdisziplinäre Dialog zwischen den System- und Komponentenentwicklern sowie den Nutzern im Bereich der Faserspektroskopie und Sensorik befördert werden. In den Diskussionsbeiträgen wird ein breites Themenspektrum angesprochen. So werden Anforderungen und neue Systemkonzepte für die astrophysikalische Instrumentierung, für medizinische und industrielle Einsatzfelder oder die Umweltmesstechnik sowie neue Forschungsergebnisse für relevante photonische Systemkomponenten vorgestellt. Im Bereich der Astrophysik werden die neuen optischen Systeme an den größten Teleskopen der Welt, wie dem Large Binocular Telescope in Arizona, eingesetzt. Eine besonders hohe räumliche und spektrale Auflösung und Empfindlichkeit der Optik ist notwendig, um Bilder von Galaxien aufnehmen zu können, die Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt sind. So wollen die Astrophysiker Aufschluss über die Entstehung des Universums gewinnen.

Anmeldungen zum Seminar sind noch bis zum 24. August 2007 unter
E-Mail: optecbb@optecbb.de oder info@innofspec-potsdam.de möglich.
Hinweis an die Redaktionen:
Für weitere Informationen stehen Ihnen Prof. Dr. Hans-Gerd Löhmannsröben von der Universität Potsdam, Tel.: 0331/977-5222, E-Mail: loeh@chem.uni-potsdam.de und Dr. Ingo Kapp, Projektleiter innoSPEC-Potsdam, Astrophysikalisches Institut Potsdam, Tel.: 0331/7499-263, E-Mail: kapp@innofspec-potsdam.de zur Verfügung.

Andrea Benthien | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-potsdam.de
http://www.uni-potsdam.de/pressmitt/2007/pm175_07.htm

Weitere Berichte zu: Astrophysik Faserspektroskopie Fasertechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Electro mobility in Northwestern Germany - Austausch über Erfahrungen und Perspektiven für
27.02.2017 | Hanse-Wissenschaftskolleg

nachricht Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung
21.02.2017 | Optris GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie