Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Energieeinsparpotenziale im Smart Home / Expertenworkshop

08.06.2007
Am 28. Juni 2007 findet in Oldenburg ein Expertenworkshop statt mit dem Titel: "Smart Home: Energieeinsparpotenziale, Hemmnisse, Erschließungsstrategien". Thema sind Stand und Perspektiven sowohl in der Wissenschaft als auch in der praktischen Umsetzung.

Seit über zehn Jahren wird intensiv an Smart-Home-Technologien geforscht und werden Konzepte für ein intelligentes Wohnen entwickelt. Trotz punktueller Erfolge steht eine breite Anwendung dieser Technologien und Systeme weiterhin aus. Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und den Bemühungen zum Klimaschutz stellt sich die Frage, welche Potenziale Smart-Home-Konzepte für die Energieeinsparung bieten und wie diese angesichts vielfältiger Umsetzungshemmnisse in Zukunft erschlossen werden können.

Der Workshop dient dazu, ein Zwischenresümee der bisherigen Forschung und Entwicklung und Implementierung von Smart-Home-Konzepten und intelligenter Gebäudetechnik zu ziehen, und zwar fokussiert auf den Aspekt der Energieeinsparung. Weiterhin sollen mit dem Workshop die zentralen Umsetzungshemmnisse identifiziert und Erschließungsstrategien für die Zukunft diskutiert werden. Dabei geht es sowohl um konkrete Umsetzungsstrategien von Anbietern entsprechender Technologien und Systeme, als auch um die Identifizierung des noch bestehenden Forschungs- und Enwicklungsbedarfs.

Ort: OFFIS e.V., Escherweg 2, 26121 Oldenburg (Anfahrtsbeschreibung unter http://www.offis.de)

Termin: 28. Juni 2007, 10.30 - 16.30 Uhr

Programm (Auszug):

11.00 Uhr Begrüßung und Einleitung ins Workshopthema, Matthias Brucke/Dr. Christoph Mayer, OFFIS e.V. Oldenburg sowie PD Dr. Klaus Fichter, Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management (CENTOS) der Universität Oldenburg

11.15 Uhr Stand und Perspektiven der Wissenschaft

Stand der Technik und Ansatzpunkte für Energieeinsparung, Matthias Brucke, OFFIS

Smart Home und Energieeinsparung: Erfahrungen der Innovationsinitative inHaus, Dr. Viktor Grinewitschus, inHaus Zentrum, Duisburg

Gebäudebezogene Energieeinsparung: Technische Ansatzpunkte, Potenziale und Erfahrungen der Innovationsinitiative, Florian Kagerer, Thermal Systems and Building, Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme ISE, Freiburg

Netzgeführte virtuelle Kraftwerke und adaptive Konsumenten, Dr. Christoph Mayer, OFFIS

Wie "smart" sind Smart Home-Konzepte? Energieverbräuche und Umweltfolgen der IT-Infrastruktur, Siegfried Behrendt, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin

Gebäudebezogener Klimaschutz: Worauf kommt es an? Erkenntnisse der Diffusions- und Nachhaltigkeitsforschung, PD Dr. Niko Paech, CENTOS, Leiter Forschungsvorhaben GEKKO

14.30 Uhr Stand und Perspektiven der praktischen Umsetzung

Nachhaltiges T-Com-Haus? Erfahrungen mit Smart-Home-Konzepten bei der Deutschen Telekom, Hans-Jürgen Gerhardy, Leiter Nachhaltigkeitsdesign, Deutsche Telekom AG, T-Com

Smart Home: Pilotprojekte, Hemmnisse und Erschließungsstrategien aus Sicht eines Energieversorgers, Manfred Hamel, EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg

Intelligente Gebäudetechnik und Energiecontrolling am Beispiel des
innerstädtischen Wohnquartiers Lindenbogen in Oldenburg, Dr. Hanspeter Boos, Geschäftsführer BOOS Klima und Kälte GmbH, Varel, Mitglied KoBE e.V.

ANMELDUNGEN/Ansprechpartner: PD Dr. Klaus Fichter, E-Mail: klaus.fichter@uni-oldenburg.de

Eine gemeinsame Veranstaltung von:
- OFFIS Institut für Informatik e.V. (Oldenburg)
- Oldenburg Center for Sustainability Economics and Management (CENTOS)
der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
- IZT- Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH, Berlin

Barbara Debus | idw
Weitere Informationen:
http://www.offis.de
http://www.uni-oldenburg.de/centos
http://www.izt.de

Weitere Berichte zu: Energieeinsparpotenzial Energieeinsparung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung
21.02.2017 | Optris GmbH

nachricht Pflanzen und Böden besser verstehen
21.02.2017 | Hochschule Rhein-Waal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie