Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Barrierefreie Mobilität

02.03.2010
Einladung zum Workshop "Barrierefreie Mobilität - TransferNetzwerk" der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft an der TU Berlin am 4. März 2010 / Vorstellung eines Projektes zur Expo in Shanghai im Juni 2010

Barrierefreie Mobilität wird vor dem Hintergrund des demographischen Wandels für unsere Gesellschaft immer wichtiger. Einerseits sichert sie die selbstbestimmte Lebensweise für einen immer größer werdenden Personenkreis und andererseits wird für alle Nutzergruppen der Komfort erhöht. Deshalb wird die Nachfrage nach barrierefreien Produkten und Dienstleistungen steigen, nicht zuletzt auch aufgrund neuer gesetzlicher Bestimmungen.

Im "Transfernetzwerk easy.going", welches im Rahmen des Innovationswettbewerbes "Wissenschaft trifft Wirtschaft" vom Bundesbeauftragten für die neuen Bundesländer gefördert wird, arbeiten Akteure aus der Wissenschaft gemeinsam mit kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region Berlin-Brandenburg an innovativen Lösungen für barrierefreie Mobilität. Das "Transfernetzwerk easy.going" wird geleitet von Prof. Dr.-Ing. Christine Ahrend vom Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung im Institut für Land- und Seeverkehr der TU Berlin. Beteiligt sind außerdem das "Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST", das "IAS Institut für Arbeits- und Sozialhygiene Stiftung" sowie der "Forschungs- und Anwen-dungsverbund Verkehrssystemtechnik (FAV) Berlin der TSB Innovationsagentur Berlin GmbH".

Am 4. März 2010 findet in der Technischen Universität Berlin ein Workshop der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft e. V. Berlin-Brandenburg (DVWG) statt, auf dem erste Projektergebnisse dieser Zusammenarbeit präsentiert werden.

Zum einen handelt es sich um innovative Liftlösungen für Fernverkehrszüge, zum anderen um barrierefreie Informationslösungen im Verkehr. Außerdem können in einem Selbsterfahrungsparcours Mobilitätseinschränkungen hautnah erlebt werden.

Darüber hinaus wird das Projekt der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Close Your Eyes and See vorgestellt, das Berlin im Rahmen einer zweiwöchigen Ausstellung ab dem 4. Juni 2010 auf der Expo in Shanghai präsentiert.

Hierbei können sich die Besucherinnen und Besucher im Dunkeln Berlin mit seinen charakteristischen Bauten wie dem Brandenburger Tor und dem Fernsehturm am Alex ertasten. Diese Ausstellung wurde von Burkhard Lüdtke, der im Fachgebiet "Model + Design" der TU Berlin tätig ist, entwickelt und entworfen.

Wir möchten Sie hiermit herzlich zu dem Workshop einladen.

Zeit: am Donnerstag, dem 4. März 2010, 16.00 bis ca. 19.30 Uhr

Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni, Raum H 3005, 10623 Berlin

Mehr Informationen zum Thema barrierefreier Mobilität sowie das vollständige Programm des Workshops finden Sie unter:

www.easy.going-network.de

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Dr. Katrin Dziekan, Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung im Institut für Land- und Seeverkehr der TU Berlin, Tel.: 030/314-78770, E-Mail: easy.going@verkehrsplanung.tu-berlin.de

Dr. Kristina R. Zerges | idw
Weitere Informationen:
http://www.easy.going-network.de
http://www.pressestelle.tu-berlin.de/?id=4608

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Mit 48 Volt Bordnetz unterwegs zur Elektromobilität
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Batteriespeicher als Energielösung der Zukunft
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften