Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochleistungsrechner schafft 8 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde

14.04.2009
Uni Magdeburg weiht effizientesten Supercomputer Europas ein

Im Universitätsrechenzentrum der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) wird kurz nach seiner Installation der bislang effizienteste Computer Europas offiziell eingeweiht.

Im Beisein von Vertretern des Kultusministeriums Sachsen-Anhalts, der MEGWARE Computer GmbH, Wissenschaftlern und IT-Experten wird der Hochleistungsrechner SiCortex 5832 vorgestellt werden. Der Rechner mit der europaweit höchsten Energie- und Leistungseffizienz wird künftig für hochkomplexe physikalische Forschungen eingesetzt werden.

Was: Einweihung des Hochleistungsrechners SiCortex 5832 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Wann: 22. April 2009, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Wo: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Geb. 27, 1. Stock
Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen!
Der Rechner ist nicht, wie viele Hochleistungscomputer, nur ein Cluster von vielen kleinen Servern, sondern besitzt mit 4 Terabyte Hauptspeicher die Rechenkraft von 1.000 Personalcomputern. Die theoretische Spitzengeschwindigkeit beträgt 8 TeraFlops, damit bewältigt der Computer acht Billionen Rechenoperationen pro Sekunde. Der Stromverbrauch bei höchster Rechenleistung beträgt 20 Kilowatt, rund zwei Drittel weniger als vergleichbare Rechner.

Mit dem Supercomputer können u.a. Verfahrenstechniker durch hochkomplexe Simulationen die Entstehung und Verbreitung komplexer Strömungen in Turbomaschinen untersuchen oder Verbrennungsvorgänge optimieren, um die Schadstoffemissionen zu senken. In der medizinischen Diagnostik ist es durch den Rechner möglich, Blutströmungen im Gehirn zu berechnen, um effiziente Behandlungsmethoden zu identifizieren. Am Lehrstuhl für Physikalische Chemie werden künftig die Eigenschaften von Oberflächen und die physikalisch-chemischen Prozesse, die sich auf ihnen abspielen, detailliert untersucht.

Ansprechpartner:
Dr. Rolf Knocke, Leiter Universitätsrechenzentrum (URZ) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67-18553, E-Mail: rolf.knocke @ ovgu.de

Katharina Vorwerk | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-magdeburg.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Physik Astronomie:

nachricht Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen
17.02.2017 | Universität Konstanz

nachricht Zukunftsmusik: Neues Funktionsprinzip zur Erzeugung der „Dritten Harmonischen“
17.02.2017 | Laser Zentrum Hannover e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Physik Astronomie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung