Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zwischen IT und HR: Stellar Datenrettung auf der Zukunft Personal

15.10.2014

Auf dem europäischen Kongress für Personalmanagement, der Zukunft Personal in Köln, thematisiert am 16. Oktober die Stellar Datenrettung das allgegenwärtige Thema Datenschutz.

Der Umgang mit Firmendaten, professionelle Wege bei der Datenrettung sowie die Schnittstellen zwischen HR und IT werden beim Vortrag im Rahmen des hr Roundtable thematisiert.

Sylvia Haensel, Leitung Business Development D/A/CH bei Stellar wird am 16. Oktober um 16.35 Uhr in Halle 2.1, U22 referieren. Der Vortrag „Trends im Datenschutz/Datenrettung für Unternehmen: HR an der Schnittstelle zwischen IT-Abteilung und Mitarbeiter“ richtet sich unter anderem an Personalmanager und Teamleiter, die dieses Thema strategisch angehen.

Auch die Unterschiede im Sicherheitsverhalten zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz werden dabei thematisiert. So finden sich beim Thema Backup Strategien durchaus Unterschiede in den Unternehmen der D/A/CH Region.

Thema Datenrettung: die zunehmende Flexibilisierung der Arbeitswelt und eine Vielzahl mobiler Geräte verlangen neben der firmeneigenen Policy auch ein Bewusstsein für Gütesiegel und Leitlinien für Dienstleister. Die aktuelle Checkliste von Stellar zu Backup Strategien und Sicherheit ist ab sofort erhältlich über press@stellardatenrettung.de.

Datensicherheit und Dialog

Stellar führt regelmäßig Weiterbildungen und Schulungen bei Unternehmen, seinen Partnern und Dienstleitern durch und erläutert dabei die neuesten technologischen Methoden der Datenrettung. Als einziges weltweit ISO-zertifiziertes Datenrettungssoftware und -Service Unternehmen bietet Stellar Datenrettung dem Mittelstand und Konzernen zusätzliche Qualitätskriterien in Bezug auf Support, Garantie und Sicherheit. Stellar Datenrettung ist Mitglied bei der Allianz für Cybersicherheit. Mehr Informationen zum Thema: http://www.stellardatenrettung.de/prufung-datensicherheit.html

Über Stellar Datenrettung

Stellar Datenrettung ist weltweit das einzige ISO zertifizierte Datenrettungsunternehmen, das sowohl Datenrettungssoftware als auch hardwareseitigen Datenrettungsservice anbietet. Seit 1993 am Markt, ist Stellar mit mehr als 2 Millionen Kunden weltweit das größte Datenrettungsunternehmen dieser Art. In Deutschland gibt es fünf Servicestandorte in Berlin, Düsseldorf, Hamburg. München, Frankfurt.

Weitere Informationen über Stellar: www.stellardatenrettung.de

Twitter:Twitter.com/StellarDataDE

Facebook: Facebook.com/Stellar Datenrettung

Google+: Google+/stellardatenrettungDE

Gratis Beratung bei Datenverlust unter: +49 (0) 30 692 008 300

Stellar Press | Stellar Datenrettung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

nachricht Come together: Gemeinsam zur optimalen Mischbauweise
14.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics