Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zwei Messen, ein Thema: Strukturelles Kleben in Industrie und Handwerk

17.10.2011
Um der Klebtechnik einen jährlichen und bestmöglichen Rahmen sowie branchenübergreifende Transparenz zu ermöglichen, werden Klebtechniken von 2012 an auf zwei großen Veranstaltungen in Deutschland präsentiert.

Die HANNOVER MESSE integriert vom 23. bis 27. April 2012 einen Themenpark Klebtechnik in die Industrial Supply, die internationale Leitmesse für industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau. Mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN, der weltweit führenden Fachmesse für Fügetechnologien, bietet die Messe Essen GmbH der Branche ihrerseits vom 16. bis 21. September 2013 eine eigene Klebtechnik-Plattform.

"Beide Messen haben sich auf eine abgestimmte Vorgehensweise und definierte Ausstellungsthemen verständigt. Damit verfolgen beide Veranstaltungen das Ziel, der Branche inhaltlich und auch veranstaltungszyklisch die jeweils bestmögliche Plattform für Geschäftskontakte zu bieten", sagt Arno Reich, Abteilungsleiter bei der Deutschen Messe AG.

"Mit dem Themenpark Klebtechnik auf der Industrial Supply geben wir der Branche auf der HANNOVER MESSE einen eigenständigen Bereich, um die Technologien und Anwendungsmöglichkeiten dieses Industriesektors in einem internationalen Gesamtkontext zu präsentieren", ergänzt Reich.

"Mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN in 2013 bündeln wir die Themen im Sinne der Unternehmen und Besucher, sodass diese Branchenthemen vom kommenden Jahr an eine jährliche Präsenz am Markt erhalten", sagt Claus-Peter Regiani, Direktor Messen und Ausstellungen bei der Messe Essen.

In der Industrie ist das Fachthema bereits seit Jahrzehnten erfolgreich etabliert und gilt insbesondere in Industrie und Handwerk als eine hoch spezialisierte Disziplin. Wie auch das Schweißen und Löten gehört das Kleben vor technischen Hintergründen zu den Fügeverfahren in der Fertigungstechnik. Es kann nahezu alle Werkstoffe miteinander und untereinander verbinden. Klebtechniken sind besonders schonend, da sie mit wenig Hitze auskommen.

Beide Veranstaltungen, die HANNOVER MESSE und die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN, binden das Thema Kleben in ihren jeweiligen Messekontext ein. Die Industrial Supply nutzt das internationale Umfeld der acht Leitmessen im Gesamtportfolio der HANNOVER MESSE. Synergieeffekte in Richtung der industriellen Anwenderbranchen von Klebtechnik-Technologien wie Industrial Automation, Energy, MobiliTec, Digital Factory, CoilTechnica, Industrial GreenTec und Research & Technology werden optimal genutzt.

Als internationale Leitmesse der Fügebranche verzeichnete die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bereits in 2009 mit dem Themenpavillon "Kleben" große Schnittmengen zum gesamten Ausstellungsportfolio der Veranstaltung, welches sich auf die Kernbereiche der Füge-, Trenn- und Beschichtungs-Technologien konzentriert.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 23. bis 27. April 2012 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2012 vereint acht Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, CoilTechnica, IndustrialGreenTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2012 sind Industrieautomation, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung. China ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2012.

Über die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

Seit 1952 ist die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN in der Messe Essen international wichtigstes und umfassendstes Innovationsschaufenster für die neuesten Technologien, Geräte, Maschinen, Werkstoffe und Anlagen für das Schweißen und Schneiden sowie die verwandten Verfahren wie beispielsweise das Kleben, das Löten, das Thermische Spritzen oder die Wärmebehandlung. An der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2013 werden sich mehr als 1 000 Aussteller aus über 40 Ländern beteiligen. Rund 60 000 Fachbesucher aus aller Welt werden erwartet.

Silke Tatge | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Designvielfalt für OLED-Beleuchtung leicht gemacht
21.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

nachricht ZUKUNFT PERSONAL SÜD & NORD: Workforce Management - der Mensch im Mittelpunkt der zukünftigen Arbeitswelt
20.02.2018 | GFOS mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste Verteidigungslinie gegen Grippe weiter entschlüsselt

21.02.2018 | Medizin Gesundheit

Der „heilige Gral“ der Peptidchemie: Neue Strategie macht Peptid-Wirkstoffe oral verfügbar

21.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Designvielfalt für OLED-Beleuchtung leicht gemacht

21.02.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics