Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissmann: "Halle der Elektromobilität" zeigt erstmals gesamte Wertschöpfungskette beim Elektroauto

19.08.2011
Die IAA ist die weltweit wichtigste Mobilitätsmesse. Am 15. September 2011 wird sie von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Frankfurt am Main eröffnet. Neben den vielen Weltpremieren neuer Modelle - keine andere Messe weltweit bietet mehr Innovationen - wird es diesmal eine besondere Premiere geben.

Erstmals widmet der Verband der Automobilindustrie (VDA), der die IAA veranstaltet, auf dem Messegelände eine Halle dem Thema "Elektromobilität". Dies ist ein neuer Ansatz, der die Elektromobilitäts-Aktivitäten auf den anderen Ständen unterstützt und ergänzt.

Die "Halle der Elektromobilität" (4.0) umfasst verschiedene Hersteller von Elektrofahrzeugen, darunter Daimler, Opel, Chevrolet, German E-Cars, Renault, Citroen, Mitsubishi oder Peugeot.

Verschiedene Zulieferer, darunter Bosch und Siemens, sind mit eigenen Ständen präsent. Auch große Unternehmen aus anderen Branchen - wie IBM, BASF, E.ON - und Verbände, darunter ZDK, VDE, sowie Hochschulen, die Gemeinschaftsstände des Landes Hessen und des Freistaats Bayern sind in der Halle der Elektromobilität vertreten. Die IAA-Besucher können Elektroautos auch auf dem IAA-Gelände probefahren (Freigelände F4).

VDA-Präsident Matthias Wissmann betonte: "Dieser branchenübergreifende Auftritt soll die sich verändernde Wertschöpfungskette aufzeigen und deutlich machen, dass die Mobilität von morgen einer gemeinsamen Kraftanstrengung bedarf, die weit über die bisherigen Grenzen von einzelnen Industriezweigen hinausführt. Es geht um Netzmanagement, regenerative Stromerzeugung, neue Komponenten und Werkstoffe, Leichtbau und Leistungselektronik, die Integration in Form von 'Smart Communities' und 'Smart Grid', um intermodale Konzepte wie Car-Sharing und Telematik-Dienste sowie nicht zuletzt um die gesamte Energiespeicherfrage, die die Entwicklung der Batteriezelle ebenso beinhaltet wie Recycling oder Packaging." Das Interesse an diesem neuen Ansatz ist - gerade auch von Medien und Fachleuten - sehr groß, das zeigen die vielen Anfragen, die hierzu beim VDA eingehen.

Zudem führt der VDA am 21. September gemeinsam mit anderen Industrieverbänden erstmals den "Fachkongress Elektromobilität" im Congress-Center der Messe Frankfurt (CMF) durch. Dieser Kongress beleuchtet das Ecosystem Elektromobilität und damit die gesamte Wertschöpfungskette.

Den Auftakt macht VDA-Präsident Wissmann. Hochrangige Vertreter der Automobilindustrie - wie etwas Dr. Klaus Draeger, Vorstandsmitglied der BMW AG, Entwicklung; Dr. Bernd Bohr, Vorsitzender des Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik der Robert Bosch GmbH; Dr. Thomas Weber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung; und Dr. Rudolf Krebs, Konzernbeauftragter für Elektrotraktion, Volkswagen AG - werden im ersten Teil des Kongresses über die Elektromobilität in ihren verschiedenen Ausprägungen und im internationalen Wettbewerb sprechen. Zudem referieren Vorstandsmitglieder oder Vorsitzende der Geschäftsführung aus dem Zulieferbereich sowie der Energiewirtschaft und Elektroindustrie.

Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer wird auf dem Fachkongress Elektromobilität ebenfalls ein Statement geben. Den Abschluss bildet eine Experten-Podiumsdiskussion über "Fahrzeug- und Mobilitätskonzepte". Wissmann unterstrich: "Eine solch breite und informative Palette, die zudem branchenübergreifend gestaltet ist, bietet kein anderer Kongress zum Thema Elektromobilität. Er setzt damit neue Maßstäbe und ist ein wesentlicher, integraler Baustein im großen 'IAA-Gebäude'."

Die Online-Anmeldung zum Fachkongress Elektromobilität erfolgt unter www.iaa.de .

Pressekontakt:
Eckehart Rotter
VDA/Abteilung Presse
Tel.: +49 30 897842-120
Mail: rotter@vda.de

Eckehart Rotter | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.vda.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht EMAG auf der EMO: Elektrische Antriebssysteme und die „Smart Factory“ stehen im Fokus
05.07.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Biophotonische Innovationen auf der LASER World of PHOTONICS 2017
26.06.2017 | Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten