Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

VDMA: Photonik – Herausforderungen und Chancen einer Schlüsseltechnologie werden beleuchtet

18.03.2013
Neuer Branchenreport Photonik wird am 13. Mai 2013 auf der Laser World of Photonics in München vorgestellt. Podiumsdiskussion mit führenden Branchenvertretern klärt über Herausforderungen und Wachstumspotenziale der Schlüsseltechnologie auf.

Welche Bedeutung hat die Photonik-Industrie auf dem Weltmarkt und in den großen Wirtschaftsregionen, welche Rolle spielt sie für die Wirtschaft in Deutschland? Welche Segmente dieser Schlüsseltechnologie sind stark gewachsen, in welchen Bereichen hat Deutschland einen Wettbewerbsvorteil und wo zeichnen sich Marktsättigungen ab? Welche technologischen und wirtschaftlichen Trends erwarten uns? Wo eröffnen sich besonders große Chancen für die deutsche Industrie und wie können diese von Unternehmen und der Politik unterstützt werden? Welchen Beitrag leistet Photonik, die technische Beherrschung von Licht in jeder Form, um die drängenden Probleme der Gesellschaft zu lösen – wie etwa Energieeffizienz, Gesundheit, Kommunikation, Mobilität oder Sicherheit?

Der neue „Branchenreport Photonik 2013“, eine gemeinschaftliche Marktstudie der Branchenverbände VDMA, Spectaris, ZVEI und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gibt Antworten auf all diese Fragen und beleuchtet die Herausforderungen und insbesondere die Chancen, die die deutsche Industrie mit Lösungen aus Licht in den verschiedenen Segmenten dieses hochspezialisierten Technologiezweigs hat.

Photonik ins Licht gerückt
In dem neuen Branchenreport werden die Gesamtbranche und ihre technologischen und wirtschaftlichen Trends diskutiert, um anschließend detailliert auf die einzelnen Anwendungsfelder und Produktgruppen der Photonik einzugehen, wie etwa die Produktionstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Life Science & Gesundheit, Energieerzeugung und Beleuchtung.

Der „Branchenreport Photonik 2013“ wird erstmals auf der Leitmesse „Laser World of Photonics 2013“ im Rahmen einer Expertendiskussion am Montag, den 13. Mai 2013 um 11 Uhr in Halle B2 (Forum Optische Technologien) der Messe München vorgestellt. Hier stellen sich die Geschäftsführer der beteiligten Verbände und das BMBF den Fragen nach der aktuellen konjunkturellen Aussicht, den langfristigen Wachstumsprognosen, der Position im internationalen Wettbewerb sowie den Möglichkeiten, die bedeutende Schlüsseltechnologie bestmöglich in Deutschland und Europa zu fördern.

Gemeinsames Engagement für die neue Marktstudie Zum Aufbau eines vom BMBF geförderten Photonik Finanzforums, das die Ansprache von öffentlichen und privaten Kapitalgebern zum Ziel hat, haben sich die relevanten Industrieverbände VDMA, Spectaris, ZVEI sowie die Industrie und das BMBF zusammen geschlossen, um die dazu notwendigen inhaltlichen Studien zu initiieren und zu begleiten. Hierzu wurde eine gemeinsame AG Marktforschung gegründet, die als Lenkungsgremium fungiert und in der Inhalte und Aussagen von allen Studien diskutiert und abgestimmt werden. Die Mitglieder der AG Marktforschung bieten gleichzeitig die Schnittstelle zu weiteren, verbandsinternen Know-How-Trägern und Mitgliedsunternehmen.

Über den VDMA
Seit 1892 ist der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) für die Interessen einer der bedeutendsten Branchen Deutschlands aktiv – und ist gleichzeitig größter Industrieverband Europas. Mehr als 3.100 vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen entlang der gesamten Prozesskette stehen im Mittelpunkt des Zusammenspiels von Expertise und Leistung im VDMA. In über 40 Fachzweigen findet sich die gesamte Branche wieder. Das VDMA Forum Photonik bündelt und vernetzt die Kompetenz von sieben VDMA-Fachzweigen, die sich auf dem Gebiet der Schlüsseltechnologie engagieren. Mit einem Mitgliederkreis von über 400 Unternehmen- und Forschungseinrichtungen, die auf dem Gebiet Photonik aktiv sind, bietet das Forum eine themenorientierte Plattform für das hochinnovative Technologiefeld.

Ihre Ansprechpartner

Gerhard Hein
VDMA Forum Photonik
Telefon 069 7560 8143
E-Mail g.hein@vdw.de
Annika Löffler
VDMA Forum Photonik
Telefon 069 7560 8122
E-Mail a.loeffler@vdw.de

Annika Löffler | VDMA Forum Photonik
Weitere Informationen:
http://photonik.vdma.org
http://www.vdw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik