Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

UDE auf der Baumaschinenfachmesse: Industrieroboter an die Leine nehmen

10.04.2013
Was in der Welt der Maschinen passiert, zeigt die bauma in München. Die 30. Internationale Fachmesse der Bau- und Bergbauindustrie findet vom 15. bis zum 21. April statt. Auch die Universität Duisburg-Essen (UDE) ist hier vertreten.

Eine bestechende Idee stellt der Lehrstuhl für Mechatronik vor: Roboter, die aus einem System verspannter Seile bestehen. Diese Seile sind an der Nutzlast befestigt und werden über computergesteuerte Winden auf- und abgewickelt.


Seilroboter in einem Hochregallager
Fotonachweis: UDE-Lehrstuhl Rechnereinsatz in der Konstruktion

So lassen sich beispielsweise Hochregallager bedienen oder intelligente Kransysteme bauen. Der mechanische Aufbau ist so einfach wie effektiv – er minimiert die bewegten Massen und spart somit Energie. Gleichzeitig werden nur wenige kostengünstige mechanische Elemente benötigt.

Das Team um Prof. Dr.-Ing. Dieter Schramm erforscht die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten dieser flexiblen Systeme seit Jahren und ist nun am EU-Projekt CableBOT beteiligt. Hier werden parallele Seilroboter entwickelt – für industrielle Nutzung bei großen Transportwegen und schwer handhabbaren Bauteilen.

„Damit ergeben sich ganz konkrete Anwendungen in der Luft-und Raumfahrtindustrie, u.a. bei der Wartung von Flugzeugen“, erklärt Dr.-Ing. Tobias Bruckmann, der die Arbeiten auf Seiten der UDE koordiniert. Auf der bauma haben die Ingenieure einen Prototypen im Gepäck; ist er ausgereift, soll er künftig auch im Baugewerbe bei der Montage von Fertigbauteilen eingesetzt werden.

Messestandort: Stand EW.06

Weitere Informationen:
Dr.-Ing. Tobias Bruckmann, Tel. 0203/379-1908, tobias.bruckmann@uni-due.de
Redaktion:
Katrin Koster, Tel. 0203/379-1488

Katrin Koster | Universität Duisburg-Essen
Weitere Informationen:
http://www.uni-due.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie