Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TÜV Rheinland auf der eCarTec 2010: Elektromobilität braucht Verlässlichkeit

25.08.2010
Neue Messe München vom 19. bis 21. Oktober / Elektrische Mobilität: Verfügbarkeit und Verlässlichkeit bringen breite Akzeptanz

TÜV Rheinland präsentiert auf der Fachmesse eCarTec in München im Oktober 2010 das gesamte Spektrum seiner Serviceleistungen für die Entwicklung zukunftsfähiger Elektromobilität.

Der Anspruch: Elektrofahrzeuge müssen genauso sicher sein wie konventionelle Fahrzeuge. Dabei konzentriert sich der weltweit tätige unabhängige Prüfdienstleister nicht nur auf die Technik und nicht nur auf Automobilität: "Sicherheit umfasst viel mehr als technische Fragen.

Sie muss immer den Faktor Mensch berücksichtigen. Sicherheit bedeutet für uns Nutzer Verfügbarkeit und Verlässlichkeit. Dann findet Elektromobilität künftig breite Akzeptanz", so Dr. Thomas Aubel, der als Executive Vice President Mobility von TÜV Rheinland die globalen Aktivitäten rund um Elektromobilität verantwortet. Nach Ansicht von Aubel gelte dies im Übrigen für alle Fahrzeugarten vom Zweirad über den Pkw bis zu Nutzfahrzeugen sowie für den Schiffsverkehr - und somit ebenso für den Individualverkehr wie im öffentlichen Verkehr und in der gesamten Logistikbranche.

TÜV Rheinland bietet und entwickelt Dienstleistungen entlang der ganzen Wertschöpfungskette, die mit nachhaltigen Konzepten für Elektromobilität in Verbindung steht. Dazu zählen die Stromerzeugung selbst, Infrastruktur und Ladesysteme, die Speicherung in Batterien sowie der Fahrbetrieb mit allen Aspekten bis hin zu sicheren Abrechnungssystemen und Fragen des Recyclings. Entsprechend breit ist das knapp 50-köpfige Kernteam für Elektromobilität bei TÜV Rheinland mit Fachleuten vor allem aus China, Deutschland, Japan, den Niederlanden und den USA aufgestellt. Dazu zählen Spezialisten für Anlagensicherheit ebenso wie für Fahrzeugtests und -homologation, für Ausbildung und Personalqualifizierung ebenso wie für Zellen- und Batterieprüfung oder IT-Sicherheit.

Unter anderem führt TÜV Rheinland derzeit verschiedene Langzeittests mit Nutzfahrzeugen durch, baut in Asien und Europa Prüfkapazitäten für Zellen und (Lithium-Ionen-)Batterien aus und ist an der Entwicklung von Sicherheitsstandards für die elektromobile Infrastruktur beteiligt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ausbildung und Personalqualifizierung. Das umfasst verschiedene speziell entwickelte Trainingsprogramme für den gefahrlosen Umgang mit der Starkstromtechnik - etwa für Kfz-Fachkräfte, Servicebetriebe sowie künftig auch für Unfallhelfer und Feuerwehren. "Wir werden auf der eCarTec mit Experten aus allen Bereichen vertreten sein. Einerseits wollen wir gemeinsam mit Kunden und Partnern die konkreten Perspektiven von Elektromobilität diskutieren und gestalten.

Andererseits werden wir Einblick in unsere Dienstleistungen und den Stand verschiedener Projekte geben können", so Dr. Thomas Aubel.

ePowered by Passion: TÜV Rheinland auf der eCarTec 2010 19. bis 21. Oktober 2010, Neue Messe München, Halle 5, Stand 320.

Wolfgang Partz | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.tuv.com/presse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics