Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

tisoware auf der Personal Nord und Süd 2017

20.03.2017

tisoware ist als Aussteller auf der Personal Nord in Hamburg vom 06. bis 07. Mai 2015 in Halle A4 auf dem Stand D.02 und auf der Personal Süd in Stuttgart vom 19. bis 20. Mai 2015 in Halle 6 auf dem Stand H.06 vertreten. Präsentiert werden zahlreiche Softwareneuheiten und Weiterentwicklungen im Bereich HR, Security und MES sowie die neuesten Erfassungsterminals der beiden Partner Kaba GmbH und PCS Systemtechnik GmbH für Zeiterfassung und Zutrittssicherung.

Ein Messehighlight ist das Thema Mobility und damit mobile Lösungen von tisoware. Der Anwender erhält jederzeit über mobile Endgeräte Einblick in aktuelle und weltweite HR-Prozesse, Projekt- und Reisekostendaten sowie sicherheitsrelevante Informationen im Bereich der physikalischen Zutrittssicherung.


Abbildung: Abwesenheitsplan in tisoware.WEB

Hinsichtlich des seit 01.01.2015 geltenden Mindestlohngesetzes hat tisoware die passenden Werkzeuge zur Arbeitszeiterfassung für alle Branchen und stellt diese auf der Messe vor.

Mit der integrierten Projekt-Ressourcen-Planung stellt tisoware ein betriebswirtschaftliches Workforce-Management-Werkzeug zur Verfügung, welches insbesondere Dienstleistungsunternehmen bei Planungs- und Führungsaufgaben unterstützt.

Aktuell beschäftigt tisoware 120 Mitarbeiter an 10 Standorten. Über 2.300 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 25 Jahren Erfahrung.

Diesen und anderen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen.

 

Ansprechpartner:

Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com
 
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0
Fax. 07121-9665-10

www.tisoware.com

Rainer Füess | tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht ACHEMA 2018: Vorbereitungen laufen auf vollen Touren
20.03.2017 | DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

nachricht Personalmessen im Frühjahr: Mit Workforce Management für die Digitalisierung gerüstet
15.03.2017 | GFOS mbH Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kristalle, die flüssiger als Flüssigkeiten sind

Physiker aus Augsburg und Dresden finden experimentelle Hinweise, dass sich Superfluidität und Supersolidität in magnetischen Systemen realisieren lassen.

Ein Material, das flüssig und zugleich fest ist, geht an die Grenzen dessen, was man sich gemeinhin vorzustellen vermag. Gleichwohl wird von der Physik seit...

Im Focus: Superharte Fenster aus transparenter Keramik

Forschern gelingt bei DESY erste Herstellung von durchsichtigem Siliziumnitrid

Forscher haben bei DESY ein superhartes Fenster aus einer weit verbreiteten Industriekeramik hergestellt. Es ist das erste durchsichtige Werkstück aus...

Im Focus: Weniger Rußemissionen durch Biotreibstoffe in der Luftfahrt

Eine Beimischung von 50 Prozent Biotreibstoff reduziert die Rußpartikelemissionen eines Flugzeugs um 50 bis 70 Prozent gegenüber der Verbrennung von reinem Kerosin. Dies zeigt eine in "Nature" veröffentlichte Studie, die auf gemeinsamen Forschungen der NASA, des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und des kanadischen National Research Council beruht und an denen die Physikerin und ERC-Preisträgerin Bernadett Weinzierl von der Universität Wien maßgeblich beteiligt war. Die Ergebnisse liefern weltweit erstmals wichtige Anhaltspunkte darüber, wie Biotreibstoffe nicht nur die Emissionen im Umfeld von Flughäfen mindern, sondern auch zu einer klimafreundlichen Entwicklung beitragen können.

Flugzeugtriebwerke stoßen Rußpartikel aus. Diese wirken als Kondensationskeime für kleine Eiskristalle, die als Kondensstreifen sichtbar werden. Die...

Im Focus: 15 Jahre GRACE: Satelliten-Duo fliegt dreimal so lange wie geplant

Wie viele Revolutionen begann GRACE mit einem radikalen Gedanken: „Die völlig neue Idee bei GRACE war, dass man Messungen der Masse nutzen könnte, um Informationen über das System Erde zu gewinnen“, sagt der leitende Wissenschaftler Byron Tapley vom Center for Space Research der University of Texas (UTCSR) in Austin. Massenverlagerungen zu verfolgen war der Schlüssel zu einem besseren Verständnis dafür, wie Wasser und die feste Erde sich tief im Untergrund verhalten, wo niemand hinsehen kann.

Wie viele Revolutionen begann GRACE mit einem radikalen Gedanken: „Die völlig neue Idee bei GRACE war, dass man Messungen der Masse nutzen könnte, um...

Im Focus: Auf dem Weg zum Mars: Instrumententest im Schwarzwald

Geophysikalische Eigenschaften des „roten Planeten“ zu untersuchen, ist Ziel der für 2018 geplanten Marsmission „InSight“ der NASA und europäischer Partner. Darüber hinaus sollen grundlegende Fragen des Planeten- und Sonnensystems geklärt werden, um die Entstehungsgeschichte der Planeten des inneren Sonnensystems besser zu verstehen, zu denen auch die Erde gehört. Ein hochempfindlicher Seismograph (SEIS) wird als ein Hauptinstrument mit an Bord der Mission sein. Am Geowissenschaftlichen Gemeinschaftsobservatorium des KIT und der Universität Stuttgart (Black Forest Observatory – BFO) wird zurzeit das Qualifyingmodel, das „Schwestergerät“ dieses Seismometers, getestet.

Geophysikalische Eigenschaften des „roten Planeten“ zu untersuchen, ist Ziel der für 2018 geplanten Marsmission „InSight“ der NASA und europäischer Partner....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Expertentreff zu Smart Shipping und maritime IT

20.03.2017 | Veranstaltungen

FameLab: Bühne frei für die Wissenschaft – Three minutes to fame

20.03.2017 | Veranstaltungen

International Astronautical Congress (IAC) findet 2018 in Bremen statt

20.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

ALMA sieht "kosmisches Loch"

20.03.2017 | Physik Astronomie

Innovative Rack-Architekturen für mehr Effizienz

20.03.2017 | CeBIT 2017

Infrarot-Netzwerk 100 Mal schneller als WLAN

20.03.2017 | Informationstechnologie