Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016

11.10.2016

Die Messe Security Essen 2016 hat wieder einmal ihre internationale Spitzenposition eindrucksvoll bestätigt. 1.040 Unternehmen aus 45 Nationen präsentierten vier Tage lang den über 40.000 Fachbesuchern aus 119 Nationen innovative Produkte und Dienstleistungen. „Sicherheit wird smarter“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

„Die Resonanz der Fachwelt auf die Lösungen unserer Aussteller war enorm.“ Enorm ist auch der passende Ausdruck für den Besucherandrang auf dem knapp 700qm großen dormakaba Stand, der mit seinem eleganten, neuen Corporate Design und seiner riesigen Videoleinwand die Halle 3 fast etwas dominierte.

Unter dem Messemotto „Smarter Zutritt bedeutet Sicherheit“ präsentierte dormakaba zum ersten Mal die gesamte Breite ihres umfangreichen Produktportfolios. Kunden, Partner und Interessenten waren begeistert von dem fulminanten Auftritt.

Die gezeigten neuen Lösungen, wie z.B. das webbasierte Zutrittssystem Kaba exivo, die formschönen elektronischen Beschläge, die Hotellösung Mobile Key oder die Türlösungen, überzeugten die Fachbesucher wie auch die Journalisten.

Auf der sehr gut besuchten Pressekonferenz stellten die Fachjournalisten viele Fragen an COO Dieter Sichelschmidt zum neu geformten Unternehmen und seiner Strategie, zeigten sich aber auch beeindruckt vom neuen Denkansatz für Kaba exivo, den ihnen Global Business Owner Electronic Access and Data Thomas Herling anschaulich erläuterte.

Ein absolutes Highlight auf dem Stand war die Virtual Reality Anwendung Virtual Design Center. Fast jeder Besucher wollte sich die 3D-VR-Brille aufsetzen und in das virtuelle, sehr futuristische Headquarter eintauchen.

„Ein unbeschreibliches Erlebnis“, „Das muss man gesehen haben“, „Whow, wie geht das nur, man glaubt, man fliegt“ hörte man hinterher von den hellauf begeisterten Besuchern. „Mit unserem Virtual Design Center haben wir uns hier sehr innovativ präsentiert und einen Meilenstein im modernen Marketing gesetzt“, betont Uwe Eisele, Leiter Marketing Deutschland und Projektleiter.

Nach vier sehr gut besuchten Tagen konnte Geschäftsführer Michael Hensel ein überaus positives Fazit ziehen: „Die Messe Security Essen 2016 war wieder ein voller Erfolg für uns. Wir sind sehr zufrieden. Die Frequenz und die Qualität der Besucher an unserem Stand war hervorragend. Wir erwarten ein gutes Nachmessegeschäft.“

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei dorma+kaba:

Petra Eisenbeis-Trinkle
Tel.: +49 6103 9907-455
Fax: +49 6103 9907-5455
Email: petra.eisenbeis-trinkle@dormakaba.com

Petra Eisenbeis-Trinkle | Kaba GmbH

Weitere Berichte zu: Kaba Security Smarter Zutritt Virtual Design Virtual Reality

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics