Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Spieglein, Spieglein an der Wand“ – wer hat das beste Tageslichtsystem zur Hand?

18.06.2013
Intersolar 2013
Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
19. - 21. Juni 2013, Messe München
Halle B2, Stand 130

• EnLiCoS-Sonnenspiegel-System: „Plusenergieprodukt“ verbessert Raumqualität durch Sonnenlicht

• Energiefreie Gewinnung von Kraftstoffen: „Intersolares Pflanzenöl-Haus“ Isolp

• Gemeinschaftsstand zeigt Querschnitt durch bayerische Solarenergie-Landschaft
Natürliches, gesundes Sonnenlicht direkt und unverfälscht in jeden Raum bringen, das ist das Ziel, dass die EnLiCoS – Energy Light & Communication Solutions aus München erfolgreich umgesetzt hat. Die Lösung: ein Sonnenspiegelsystem, das anhand intelligenter Elektronik den Sonnenstand ermittelt und über eine verspiegelte Fläche das Sonnenlicht in eine bestimmte Richtung reflektiert. Mit einem halben Quadratmeter Spiegelfläche kann ein Sonnen-Lichtstrom entsprechend 2.000 Watt elektrischer Glühbirnleistung reflektiert werden. Die für den Betrieb des Sonnenspiegels benötigte Energie wird zu 100 Prozent durch die im Gerät eingebauten Solarzellen erzeugt.
Die Einsatzmöglichkeiten dieses 2011 auf der internationalen Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“ mit der iEna-Goldmedaille für hervorragende Leistungen ausgezeichneten Tageslichtsystems sind vielfältig: Gewerbe- oder Empfangsräume auf Gebäude-Nordseiten erhalten eine Aufwertung, Hobbyräume in Untergeschossen werden zu Arbeitszimmern mit natürlichem Tageslicht, aber auch kleine Räume profitieren durch eine verbesserte Lichtzufuhr. Teure Umbauarbeiten können so vermieden werden, Statikveränderungen am Bauwerk sind nicht notwendig und ein minimierter Installationsaufwand ermöglicht auch eine Nutzung in Mietwohnungen.

Die Firma Guggenmos, ebenfalls einer der insgesamt 18 Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ auf der Intersolar 2013, präsentiert ihr viel prämiertes Forschungs- und Energiezentrum. Auf einem Areal von elf Hektar im heimischen Warmisried zeigt das Allgäuer Unternehmen sieben der modernsten Erneuerbare-Energie-Kraftwerke in Betrieb. Neben der Forschung für die landwirtschaft¬liche Vollnutzung unter PV-Anlagen konzentriert sich das bayerische Unternehmen mit seinem fünfstöckigen „Intersolaren - Pflanzenöl-Haus“ Isolp auch auf die energiefreie Gewinnung von Kraftstoffen.
Eine 30-Kilowatt-Photovoltaikanlage erzeugt auf dem schrägen Pultdach Strom. Das gesamte Haus wird alle zehn Minuten der Sonne nachgeführt. Zum einen, damit die Solaranlage immer im optimalen Winkel zur Sonneneinstrahlung steht und zum anderen wird über die Rotation ein Pflanzenölpress¬werk betrieben. In die unterirdischen Silos wird Rohraps eingefüllt und anschließend nach oben in das Dach des Hauses gesaugt. Dort wird aus einer Tonne Rohraps 330 Liter Öl gepresst. Die Elektro Guggenmos arbeitet auf dem Gebiet der Verwertung von Rapsöl eng mit der Hochschule Augsburg zusammen.

Beide Unternehmen stehen exemplarisch für die hohe Innovationskraft bayerischer Solarenergie-Unternehmen, die der Gemeinschaftssand Bayern Innovativ auf der Leitmesse der Solarbranche, der Intersolar Europe, abbildet. Dieser wird von der Bayern Innovativ GmbH und dem Cluster Energietechnik konzipiert und präsentiert ein breites Portfolio innovativer Produkte, Dienstleistungen und Konzepte aus der Photovoltaik und Solarthermie kleiner und mittelständischer bayerischer Unternehmen. Ergänzend präsentiert der Cluster Energietechnik Innovationen aus dem Clusterumfeld und aktuelle Kooperationsprojekte.

Gemeinsam auftreten
Begegnungen auf internationalen Messen sind ein wesentliches Instrument für den praxisnahen Informations- und Wissenstransfer sowie für die Gewinnung von Kunden. Die seit 1998 von der Bayern Innovativ GmbH konzipierten Gemeinschaftsstände bieten eine Plattform, um den Technologietransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu intensivieren, Marktpräsenz zu zeigen sowie Kooperationspartner zu finden.

Nicola Socha | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de/intersolar2013

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Medica 2017 – TU Kaiserslautern präsentiert Fortschritte in der Medizintechnologie
20.10.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Biokunststoffe könnten auch in Traktoren die Richtung angeben
18.10.2017 | Hochschule Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Salmonellen als Medikament gegen Tumore

HZI-Forscher entwickeln Bakterienstamm, der in der Krebstherapie eingesetzt werden kann

Salmonellen sind gefährliche Krankheitserreger, die über verdorbene Lebensmittel in den Körper gelangen und schwere Infektionen verursachen können. Jedoch ist...

Im Focus: Salmonella as a tumour medication

HZI researchers developed a bacterial strain that can be used in cancer therapy

Salmonellae are dangerous pathogens that enter the body via contaminated food and can cause severe infections. But these bacteria are also known to target...

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Konferenz IT-Security Community Xchange (IT-SECX) am 10. November 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Luftfracht

23.10.2017 | Veranstaltungen

Ehrung des Autors Herbert W. Franke mit dem Kurd-Laßwitz-Sonderpreis 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Microfluidics probe 'cholesterol' of the oil industry

23.10.2017 | Life Sciences

Gamma rays will reach beyond the limits of light

23.10.2017 | Physics and Astronomy

The end of pneumonia? New vaccine offers hope

23.10.2017 | Health and Medicine