Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sonderschau „Batterieproduktion“ von WZL und VDMA

30.04.2012
AUTOMATICA 2012: 22.-25. Mai 2012 in München

Nicht nur die steigenden Benzinpreise und Energiekosten geben der Diskussion um das Thema Elektromobilität derzeit neue Impulse und Antrieb. Vor allem Batterien und elektrische Energiespeicher spielen beim Zukunftsthema Elektromobilität die Schlüsselrolle – sie bestimmen maßgeblich Leistung, Zuverlässigkeit und Preis des Systems.

Die Herausforderung lautet daher: Neue Automatisierungstechnologien zur Minimierung der Produktionskosten müssen in die Groß- Serienfertigung übergehen, nur so kann langfristig kosteneffizient gefertigt werden. Die Elektronikfertigung hat das in einem atemberaubenden Tempo vorgemacht.

Diese Themen greift die diesjährige Sonderschau „Batterieproduktion“ im Rahmen der Automatica vom 22. – 25. Mai 2012 in München auf, konzipiert vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen sowie dem VDMA. Gemeinsam mit 20 Partnern aus der Industrie werden wir dort den Produktionsprozess einer Batteriezelle ganzheitlich abbilden.

So werden die Schritte der Elektrodenfertigung, des Zellzusammenbaus sowie Formation und Prüfen mit spannenden Exponaten und neuartigen Unternehmenskooperationen veranschaulicht.

Ziel der Sonderschau ist es, den Produktionsprozess als Gesamtkonzept zu visualisieren und vor allem für die Besucher der Sonderschau „erlebbar“ zu gestalten. Ein Gang durch die Sonderschau stellt dem Besucher nicht nur die einzelnen Produktionsprozesse detailliert dar.

Schwerpunkt der Gemeinschaftsausstellung ist es vor allem auch, Schnittstellen, Synergien und Übergänge aufzuzeigen und zu diskutieren. Damit wird vor allem die Bedeutung der Zusammenarbeit innerhalb der Branche als Schlüssel für die Wettbewerbsfähigkeit betont. Nur gemeinsame Konzepte und Lösungsangebote können die Produktionsentwicklung für Batterien signifikant beschleunigen und Standortvorteile hervorbringen – so die Aussage der Sonderschau „Batteriefertigung und Automatisierungstechnik“.

Partner der Sonderschau Batterieproduktion sind:

- ATS Tooling Systems GmbH
- Battery University
- Bosch Rexroth AG
- DEPRAG Schulz GmbH
- ERSA GmbH
- Feinmetall GmbH
- Herding GmbH Filtertechnik
- Hydro Aluminium Rolled Products GmbH
- ISRA Vision AG
- KMS AUTOMATION GmbH
- Kroenert GmbH
- M.Braun Intergas-Systeme GmbH
- Manz Tübingen GmbH
- Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH
- Preh GmbH
- Reis Robotics
- Schunk GmbH
- Siemens AG
- ULT Umwelt- und Lufttechnik AG
- Zimmermann & Schilp Handhabungstechnik GmbH
Wir bitten um einen Vorabhinweis auf die Sonderschau im Rahmen der Automatica 2012 sowie über Berichterstattung zu dieser. Zudem freuen wir uns über Ihren Besuch auf der Sonderschau „Batterieproduktion“.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen gesonderten Pressetermin mit Führung und Möglichkeiten zum Austausch mit den Industriepartnern. Bitte melden Sie sich hierzu zwecks Terminabsprache.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Nina Sauermann
Leitung Veranstaltungsmanagement
WZLforum an der RWTH Aachen
Nina Sauermann
Steinbachstr. 25
52074 Aachen
Tel.: +49 (0)241 / 80 20711
Fax: +49 (0)241 / 6 80 20711
Mobil: +49 (0) 151 / 142 910 27
EMail: n.sauermann@wzl.rwth-aachen.de

Nina Sauermann | WZLforum
Weitere Informationen:
http://www.wzlforum.rwth-aachen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie