Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens Mobility an der suissetraffic

06.11.2009
11. – 14. November 2009, BEA bern expo, Halle 210, Stand B011

Die internationale Fachmesse suissetraffic ist die ideale Plattform, um das breite Leistungsangebot von Siemens Mobility kennenzulernen. Am Siemens-Stand (Halle210/B011) steht das Thema Rollmaterial im Vordergrund.

Eines der Highlights der Messe ist der grosse Siemens-Truck beim Messeeingang. Dort können interessierte Besucherinnen und Besucher alles Wissenswerte zum Thema Rail Automation erfahren.

Eines der innovativsten Produkte von Rail Automation ist das Weichenstellsystem Switchguard ITS 700, das die Vormontage im Weichenwerk ermöglicht. Die Vorteile, die sich dadurch für den Bahnbetreiber ergeben, sind enorm: Verkürzung der Gleissperr- und Montagezeit vor Ort, eine bessere Fahrdynamik beim Befahren der Weiche sowie eine Reduktion der Wartungs- und Lifecycle-Kosten. Ebenfalls vorgestellt wird das RFID-Fahrzeuglokalisierungssystem von Siemens. Via Radio Frequency Identification (RFID) identifiziert das System Gegenstände oder Fahrzeuge automatisch, schnell und berührungslos. Die Ausrüstung des Fahrzeugparks mit RFID-Funketiketten ist die Grundlage für eine effiziente Bewirtschaftung des Rollmaterials und für eine leistungsabhängige Serviceplanung.

Am Mobility-Stand (Halle210/B011) steht das Thema Rolling Stock im Vordergrund. Siemens hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur bei der Bahnautomatisierung, sondern auch beim Rollmaterial eine prägende Rolle in der Schweiz zu spielen. Das Produktportfolio ist dazu bestens geeignet, und das Know-how von Siemens weltweit anerkannt. Von den Strassenbahnen für den Stadtverkehr, über die Doppelstocktriebzüge für den Regionalverkehr und die Cargo-Loks für den Güterverkehr bis hin zu den Hochgeschwindigkeitsfahrzeugen für den Fernverkehr, verfügt Siemens Mobility über ein breites Leistungsspektrum.

Modern in die Zukunft

Ein weiterer Schwerpunkt am Siemens-Stand ist das Service-Know-how des Unternehmens. Mitarbeitende der Service-Abteilung stellen das weitreichende Dienstleistungsangebot für Bahnbetreiber vor. Der Schwerpunkt liegt dabei im Bereich Modernisierung. Intelligente Modernisierungskonzepte verlängern die Nutzungsdauer von Rollmaterial und Infrastruktur deutlich. Modernisierung beim Rollmaterial umfasst meist grössere Leistungspakete bis hin zur völligen Entkernung von Passagierwagen, den Einbau moderner Bestuhlung, behindertengerechten Toiletten oder leistungsstarken Klimaanlagen. Siemens Mobility zeigt insbesondere seine Kompetenzen in der elektrischen und mechanischen Modernisierung, der Instandsetzung nach Unfällen sowie bei der Prüfung und Inbetriebsetzung von Rollmaterial. In der Infrastruktur können bereits mit kleinen, aber wirkungsvollen Massnahmen, z.B. der Revision eines Relaissatzes, Störungen reduziert und somit die Verfügbarkeit der Anlage verbessert werden.

Zielgerichtete und individuelle Modernisierung von Rollmaterial und Infrastruktur stellt in Zeiten knapper Budgets für Bahnbetreiber eine interessante Alternative dar.

Perfekter Service

Neben den Produkten stehen an der suissetraffic 2009 auch die Supportleistungen von Siemens Mobility im Mittelpunkt, so zum Beispiel das neue, fünfstufige Servicekonzept. Auf der ersten Stufe geht es darum, das Personal für den Betrieb und die Instandhaltung der Anlagen zu qualifizieren. In einem nächsten Schritt wird die Materialversorgung sichergestellt. Sorgfältige Wartung und schnelle Störungsbehebung, kontinuierliche Produkt- und Softwarepflege und das System- und Anlagenmanagement folgen auf den letzten drei Stufen. Die Leistungen werden individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden abgestimmt, sodass jeder ein eigens zusammengestelltes Servicepaket erhält.

Nadine Rymann | Siemens Mobility Division
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016
11.10.2016 | Kaba GmbH

nachricht Solarkollektoren aus Ultrahochleistungsbeton verbinden Energieeffizienz und Ästhetik
16.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie