Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rezepte für die Zukunft

01.09.2010
Siemens gibt Vorgeschmack auf die IFA

Zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung enthüllte Siemens heute seine Highlights für die 50. Internationale Funkausstellung in Berlin.

Siemens Geschäftsführer Roland Hagenbucher präsentierte unter dem Motto "Ideen für die Zukunft" ressourcenschonende Innovationen wie die Präzisions-Dosierautomatik i-Dos der neuen iQ 700 Waschmaschinen und den ersten 6,5-Liter-Spüler. Tim Raue sorgte für die kulinarische Fitness und gab den geladenen Gästen und Medienvertretern einen bissfesten Vorgeschmack auf das neue Kocherlebnis mit varioInduktion.

"Reisteig mit Bellotaschinken & Tomatenmarmelade" oder "Hongkong Energy-Saft mit Tapiokaperlen": So machte Raue Appetit auf die Siemens-Kocharena in Halle 1.1. Dort wird er abwechselnd mit seinem Star-Kollegen Alfons Schuhbeck mehrmals täglich unterhaltsame Live-Kochshows servieren. Am Montag, den 4. September, findet hier zudem die Regionalausscheidung des von Siemens gesponserten Hobbykoch-Wettbewerbs "Cooking Cup" statt. Es ist ein Kandidat von "Deutschlands Meisterkoch" zu Gast, der größten Koch-Casting-Show im deutschen Fernsehen. Siemens unterstützt die SAT.1-TV-Show mit Top-Geräten, die auch auf der IFA zum Einsatz kommen: den neuen Siemens varioInduktions Kochfeldern, Meisterkochherden und Dampfbacköfen.

Neue Ansätze beim Energie und Wasser sparen

"Ressourceneffiziente Geräte, mit denen sich Strom sparen lässt - das ist das große Thema, auf das sich der Gebraucher nach wie vor fokussiert", erklärt Hagenbucher. "Daneben werden wir in diesem Jahr aber auch den Aspekt des Wassersparens, als einer weltweit zunehmend knapper werdenden Ressource, verstärkt beleuchten und eine Reihe neuer Lösungen zeigen." Im neuen eco Plus Haus inszeniert Siemens dies auf emotionale Weise, zum Beispiel mit seinem Weltrekordhalter im Energiesparen - dem ersten Vollwaschtrockner mit Luftkondensations-Trocknung.

Weltrekorde am laufenden Band

Beim Spülen verbessert der ecoStar Geschirrspüler seinen Weltrekord im Wassersparen um weitere 0,5 Liter. Damit liegt der Minimal-Verbrauch im Normprogramm auf nur mehr 6,5 Liter. Mit dem ecoStar2 sind das intelligente Siemens Wassermanagement-System und das mehrfach ausgezeichnete Zeolith®-Trocknen erstmals in einem Gerät vereint. Resultat pro Spülgang: nur noch 7 Liter Wasser und 0,73 kWh Strom. Ein weiterer Weltrekord! Und auch die neuen Kühlgeräte machen sich beim Energiesparen glänzend. Hier stellt Siemens Designgeräte mit glassDoor und der Profitechnik vitaFresh vor, die so effizient sind, dass sie sich ab Oktober dieses Jahres das neue EU-Energielabel der Klasse A+++ an die Tür heften können.

Siemens ist die große, innovative Technologiemarke unter den Hausgeräten. Sie steht für heraus-ragende Ingenieurleistungen, geprägt von Kreativität, Perfektion und Präzision. Seit mehr als 160 Jahren prägen diese Werte die Marke Siemens. Sie sind die Basis für einen kontinuierlichen Fluss von Innovationen, die das Leben der Menschen ständig verbessert haben.

"Fortschritt im Dienste des Menschen" war schon der Anspruch des Unternehmensgründers Werner von Siemens. In dieser Perspektive arbeiten unsere Ingenieure kontinuierlich daran, die Effizienz von Hausgeräten beim Umgang mit knappen Ressourcen wie Wasser und Energie auf Spitzenniveau zu halten. Durch den Einsatz ständig neuer Technologien gehören Siemens Hausgeräte zu den ressourcen-effizientesten der Branche. Während ein wesentlicher Schwerpunkt auf Einbaugeräten liegt, bietet die Marke Siemens ebenfalls ein volles Sortiment in den Produktkategorien Kochen, Wäschepflege, Kühlen und Gefrieren sowie Geschirrspülen und Consumer Products an. Siemens ist die Hausgerätemarke Nummer 1 in Deutschland und bei Einbaugeräten europaweit der bedeutendste Anbieter. Siemens Hausgeräte machen technischen Fortschritt für jeden einzelnen direkt erlebbar. Mit Siemens zieht die Zukunft zuhause ein.

Jana Haubold | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.siemens-home.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik