Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PROMOTION WORLD 2010: Fachmesse für Werbeartikel und Incentives

11.03.2010
PROMOTION WORLD 2010: Fachmesse für Werbeartikel und Incentives bietet Ausstellern parallel zur HANNOVER MESSE einzigartige Plattform

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: neue Produkte, schärferes Profil, mehr Fachvorträge

- Vier Fachbesuchertage garantieren qualitativ hochwertige Geschäfstskontakte
- Aussteller setzen auf bewährte Klassiker und trendige Neuheiten
Innovative Produkte, originelle Ideen: Die PROMOTION WORLD 2010 vom 19. bis 23. April in Hannover zeigt die neuesten Trends bei Werbemitteln. Der Besucher erfährt, welcher Artikel der richtige für welchen Kunden und zu welchem Anlass oder für welche Marketing-Maßnahme ist. Die Aussteller zeigen, wie verkaufsfördernde Maßnahmen, Kampagnen und die Markenführung zielgerichtet durch Werbeartikel unterstützt werden können. Die PROMOTION WORLD, die internationale Fachmesse für Werbeartikel und Incentives, wird erneut parallel zur HANNOVER MESSE ausgerichtet. Die direkte Nachbarschaft zur weltgrößten Industrieschau verschafft den Ausstellern ideale Möglichkeiten, neue Kunden zu akquirieren. Erstmalig vier Fachbesuchertage garantieren eine hohe Qualität der Geschäftskontakte und bieten ein erweitertes Forumsprogramm.

Hohe Konzentration:

Die Welt der haptischen Werbung zeigt sich in Halle 18 Vom hochwertigen Designerprodukt bis zum Streuartikel: In Halle 18 präsentieren die Aussteller ihre Produkte von A wie Audio und Autozubehör über Büroartikel, Computerzubehör, Electronics, Foto/Optik, Körperpflege, Lederwaren, Outdoor-, Sport- und Freizeitartikel, Schreibgeräte sowie Tischkultur bis hin zu Schmuck, Uhren und Wellnessartikeln. Darunter finden sich jede Menge Neuheiten, die der Kundenbindung und geplanten Marketingkampagnen neue Impulse geben können.

Mit neun internationalen Leitmessen und mehr als 1°000 Informationsveranstaltungen, Kongressen und Vorträgen bietet die HANNOVER MESSE, die im vergangenen Jahr rund 210 000 Besucher verzeichnete, ein ideales Umfeld für die Aussteller der PROMOTION WORLD.

Neu: mehr Fachbesuchertage, erweitertes Forumsprogramm

Die PROMOTION WORLD hat in diesem Jahr ihr Profil geschärft. An vier von fünf Messetagen haben ausnahmslos Fachbesucher Zutritt. Arno Reich, Projektleiter PROMOTION WORLD: "Mit den Ausstellern haben wir das Konzept des Fachbesuchertages ausgebaut, um die Veranstaltung noch attraktiver zu gestalten. Die PROMOTION WORLD wird vom Messedienstag bis zum Messefreitag dem Fachpublikum vorbehalten sein." Die Aussteller haben Gelegenheit, ihre Produkte dem Fachpublikum zu präsentieren. Im vergangenen Jahr hatte es erstmals zwei Fachbesuchertage gegeben, die bei den Ausstellern auf eine sehr positive Resonanz gestoßen sind.

Auch das Forumsprogramm wird erweitert. Vorträge zu den Themen Werbepsychologie, Markeneinführung und haptische Werbung sollen noch mehr Marketingverantwortlichen die Möglichkeit bieten, sich zu informieren. "Wir möchten den Besuchern mit unserem neuen Forum ,PROMOTION IN MOTION´ einen Mehrwert bieten. An den Fachbesuchertagen wird das Forum unterschiedliche Herausforderungen im Marketing aufgreifen, darunter Best-Practice-Kampagnen und neue Handlungsstrategien. Der Werbeartikel wird dabei als wichtiger haptischer Teil des Mix berücksichtigt", sagt Arno Reich.

Der ideale Werbeartikel: hohe Aufmerksamkeit, enormer Nutzwert Unter dem Leitmotto "Move your Business" setzen die Aussteller auf Klassiker und Neuheiten. Mit Anti-Rutsch-Pads kommt das Unternehmen Lellinger zur PROMOTION WORLD. Die Anti-Rutsch-Pads erreichen einen Aufmerksamkeitswert, verbunden mit hohem Nutzwert: Sie vermeiden Gefahrensituationen durch umherrutschende Gegenstände im Auto, Boot, Wohnmobil. "Das Anti-Rutsch-Pad haftet auf allen glatten Oberflächen, ist abwaschbar und wiederverwendbar - und ist kein Magnet! Es ist geeignet für Handy, Brille, Münzen, Zigaretten, Parktickets. Die Pads werden durch Logo-Druck personalisiert", sagt Inhaber Detlef Lellinger.

Firmenbär oder samtweiches Porzellan: Logo wird aufgedruckt Den neuen Firmenbär stellt die Firma Margarete Steiff auf der PROMOTION WORLD vor. Der hochwertige Teddybär ist mit unterschiedlichen Accessoires lieferbar, zum Beispiel mit T-Shirt, Halstuch oder Schärpe, die mit dem Firmenlogo bedruckt werden. Außer diesem Produkt können sich die Kunden auch ein individuelles Tier als Firmenmaskottchen kreieren lassen.

Fahnen aus Niedersachsen für die ganze Welt zeigt das Unternehmen HanseFlag. Flaggen mit Aufdruck für Firmen, Länder und unterschiedlichste Anlässe im Einzeldruck oder in hoher Auflage - darauf ist die HanseFlag spezialisiert. "Wir sind Aussteller vom ersten Jahr an in Hannover. Für uns ist diese Fachmesse im Norden von enormer Bedeutung", sagt Geschäftsführer Marco Dreyer. "Die Besucher wollen sich inspirieren lassen, brauchen aber auch ihre Standardprodukte."

Die Firma Kahla zeigt so genanntes Touch-Porzellan mit samtweicher Oberfläche. "Auf den Tassen und Bechern kann das Firmenlogo als Druckbild aufgebracht werden, die Motive lassen sich aber auch mit Lasertechnologie eingravieren", erklärt Katja Endler, Projektmanagerin Marketing. Das Unternehmen aus Thüringen stellt seit vielen Jahren auf der PROMOTION WORLD aus. "Wir erreichen dort viele interessante Kunden", betont Endler.

Auf der Eco-Line: Kulis aus Cellulose

Die Firma Ritter-Pen aus Brensbach hat in diesem Jahr ihre Eco-Line weiter ausgebaut und präsentiert neue Kugelschreiber-Modelle aus nachwachsenden Rohstoffen. "Der Bedarf an nachhaltigen Werbemitteln wächst zunehmend. Immer mehr Unternehmen suchen gezielt nach sinnvollen Werbemitteln, um ihr positives Umweltimage zu kommunizieren - von der Agrartechnik über erneuerbare Energien bis hin zum Maschinenbau und der Automobil-Industrie", sagt Beate Kärgel von Ritter-Pen. Die Schreibgeräte-Modelle Bio-Pen und Bio-Star sind aus Bio-Kunststoff auf Cellulose-Basis hergestellt. Die Besucher können sich am Messestand von Haptik und Qualität der Minen überzeugen - ein Schreibpult lädt zum Testen ein!

Werbeartikel mit Aha-Effekt: Pocketsprays und prämierte Tassen

Als Neuheit zeigt das Unternehmen Mahlwerck Porzellan seinen Coffee-2-go-Porzellanbecher - ausgezeichnet mit dem Promotional Gift Award 2009. Zudem gibt es weitere Verbesserungen wie einen perfekten Deckel in besonderer Haptik. Dazu gesellt sich die Thermoversion dieses Werbeartikels - doppelwandig für perfekte Isolation. Eine weitere Neuheit ist die "Inside Handle" - ausgezeichnet mit dem Promotional Gift Award 2010. Die Tasse hat einen innenliegenden Henkel. "Die PROMOTION WORLD 2010 hat für unser Haus eine große Bedeutung. Sie ist eine Plattform, auf die wir nicht verzichten können, da wir die Entscheider, Einkäufer und Marketingabteilungen der Aussteller der HANNOVER MESSE über unser Werbeporzellan informieren und es ihnen präsentieren können", erläutert Marketingleiterin Ursula Will.

ars design aus Köln zeigt den Besuchern ein Einwegtuch zur Hand- oder Bildschirmreinigung. Mit dem Firmenaufdruck versehen, erweist es sich als Werbegeschenk, das in jede Jackentasche passt. ars design stellt auch seine Hauptproduktpalette aus dem kosmetischen Bereich vor: Pocketsprays mit Düften sowie Mund- und Sonnensprays für die Handtasche. Geschäftsführerin Kerstin Schmitt freut sich besonders über das neue Konzept der PROMOTION WORLD: "Positiv auf der PROMOTION WORLD sind für uns die vier Fachbesuchertage. Da können wir eine gute Beratung anbieten, unsere Produkte präsentieren und eventuell auch gleich ein Projekt besprechen."

Brigitte Mahnken-Brandhorst | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Effizienz steigern, Kosten senken!
17.08.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Maßgeschneiderte Lösungen für APos-Maschinen: Kamerasystem Keyence CV-X100
11.08.2017 | Heun Funkenerosion GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Barcodes der Zellentwicklung auf der Spur

Darüber, wie sich Blutzellen entwickeln, existieren verschiedene Auffassungen – sie basieren jedoch fast ausschließlich auf Experimenten, die lediglich Momentaufnahmen widerspiegeln. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums stellen nun im Fachjournal Nature eine neue Technik vor, mit der sich das Geschehen dynamisch erfassen lässt: Mithilfe eines „Zufallsgenerators“ versehen sie Blutstammzellen mit genetischen Barcodes und können so verfolgen, welche Zelltypen aus der Stammzelle hervorgehen. Diese Technik erlaubt künftig völlig neue Einblicke in die Entwicklung unterschiedlicher Gewebe sowie in die Krebsentstehung.

Wie entsteht die Vielzahl verschiedener Zelltypen im Blut? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler schon lange. Nach der klassischen Vorstellung fächern sich...

Im Focus: Fizzy soda water could be key to clean manufacture of flat wonder material: Graphene

Whether you call it effervescent, fizzy, or sparkling, carbonated water is making a comeback as a beverage. Aside from quenching thirst, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have discovered a new use for these "bubbly" concoctions that will have major impact on the manufacturer of the world's thinnest, flattest, and one most useful materials -- graphene.

As graphene's popularity grows as an advanced "wonder" material, the speed and quality at which it can be manufactured will be paramount. With that in mind,...

Im Focus: Forscher entwickeln maisförmigen Arzneimittel-Transporter zum Inhalieren

Er sieht aus wie ein Maiskolben, ist winzig wie ein Bakterium und kann einen Wirkstoff direkt in die Lungenzellen liefern: Das zylinderförmige Vehikel für Arzneistoffe, das Pharmazeuten der Universität des Saarlandes entwickelt haben, kann inhaliert werden. Professor Marc Schneider und sein Team machen sich dabei die körpereigene Abwehr zunutze: Makrophagen, die Fresszellen des Immunsystems, fressen den gesundheitlich unbedenklichen „Nano-Mais“ und setzen dabei den in ihm enthaltenen Wirkstoff frei. Bei ihrer Forschung arbeiteten die Pharmazeuten mit Forschern der Medizinischen Fakultät der Saar-Uni, des Leibniz-Instituts für Neue Materialien und der Universität Marburg zusammen Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Advanced Healthcare Materials. DOI: 10.1002/adhm.201700478

Ein Medikament wirkt nur, wenn es dort ankommt, wo es wirken soll. Wird ein Mittel inhaliert, muss der Wirkstoff in der Lunge zuerst die Hindernisse...

Im Focus: Exotische Quantenzustände: Physiker erzeugen erstmals optische „Töpfe" für ein Super-Photon

Physikern der Universität Bonn ist es gelungen, optische Mulden und komplexere Muster zu erzeugen, in die das Licht eines Bose-Einstein-Kondensates fließt. Die Herstellung solch sehr verlustarmer Strukturen für Licht ist eine Voraussetzung für komplexe Schaltkreise für Licht, beispielsweise für die Quanteninformationsverarbeitung einer neuen Computergeneration. Die Wissenschaftler stellen nun ihre Ergebnisse im Fachjournal „Nature Photonics“ vor.

Lichtteilchen (Photonen) kommen als winzige, unteilbare Portionen vor. Viele Tausend dieser Licht-Portionen lassen sich zu einem einzigen Super-Photon...

Im Focus: Exotic quantum states made from light: Physicists create optical “wells” for a super-photon

Physicists at the University of Bonn have managed to create optical hollows and more complex patterns into which the light of a Bose-Einstein condensate flows. The creation of such highly low-loss structures for light is a prerequisite for complex light circuits, such as for quantum information processing for a new generation of computers. The researchers are now presenting their results in the journal Nature Photonics.

Light particles (photons) occur as tiny, indivisible portions. Many thousands of these light portions can be merged to form a single super-photon if they are...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Einblicke ins menschliche Denken

17.08.2017 | Veranstaltungen

Eröffnung der INC.worX-Erlebniswelt während der Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung 2017

16.08.2017 | Veranstaltungen

Sensibilisierungskampagne zu Pilzinfektionen

15.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Scharfe Röntgenblitze aus dem Atomkern

17.08.2017 | Physik Astronomie

Fake News finden und bekämpfen

17.08.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Effizienz steigern, Kosten senken!

17.08.2017 | Messenachrichten