Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PROMOTION WORLD 2010: Fachmesse für Werbeartikel und Incentives

11.03.2010
PROMOTION WORLD 2010: Fachmesse für Werbeartikel und Incentives bietet Ausstellern parallel zur HANNOVER MESSE einzigartige Plattform

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: neue Produkte, schärferes Profil, mehr Fachvorträge

- Vier Fachbesuchertage garantieren qualitativ hochwertige Geschäfstskontakte
- Aussteller setzen auf bewährte Klassiker und trendige Neuheiten
Innovative Produkte, originelle Ideen: Die PROMOTION WORLD 2010 vom 19. bis 23. April in Hannover zeigt die neuesten Trends bei Werbemitteln. Der Besucher erfährt, welcher Artikel der richtige für welchen Kunden und zu welchem Anlass oder für welche Marketing-Maßnahme ist. Die Aussteller zeigen, wie verkaufsfördernde Maßnahmen, Kampagnen und die Markenführung zielgerichtet durch Werbeartikel unterstützt werden können. Die PROMOTION WORLD, die internationale Fachmesse für Werbeartikel und Incentives, wird erneut parallel zur HANNOVER MESSE ausgerichtet. Die direkte Nachbarschaft zur weltgrößten Industrieschau verschafft den Ausstellern ideale Möglichkeiten, neue Kunden zu akquirieren. Erstmalig vier Fachbesuchertage garantieren eine hohe Qualität der Geschäftskontakte und bieten ein erweitertes Forumsprogramm.

Hohe Konzentration:

Die Welt der haptischen Werbung zeigt sich in Halle 18 Vom hochwertigen Designerprodukt bis zum Streuartikel: In Halle 18 präsentieren die Aussteller ihre Produkte von A wie Audio und Autozubehör über Büroartikel, Computerzubehör, Electronics, Foto/Optik, Körperpflege, Lederwaren, Outdoor-, Sport- und Freizeitartikel, Schreibgeräte sowie Tischkultur bis hin zu Schmuck, Uhren und Wellnessartikeln. Darunter finden sich jede Menge Neuheiten, die der Kundenbindung und geplanten Marketingkampagnen neue Impulse geben können.

Mit neun internationalen Leitmessen und mehr als 1°000 Informationsveranstaltungen, Kongressen und Vorträgen bietet die HANNOVER MESSE, die im vergangenen Jahr rund 210 000 Besucher verzeichnete, ein ideales Umfeld für die Aussteller der PROMOTION WORLD.

Neu: mehr Fachbesuchertage, erweitertes Forumsprogramm

Die PROMOTION WORLD hat in diesem Jahr ihr Profil geschärft. An vier von fünf Messetagen haben ausnahmslos Fachbesucher Zutritt. Arno Reich, Projektleiter PROMOTION WORLD: "Mit den Ausstellern haben wir das Konzept des Fachbesuchertages ausgebaut, um die Veranstaltung noch attraktiver zu gestalten. Die PROMOTION WORLD wird vom Messedienstag bis zum Messefreitag dem Fachpublikum vorbehalten sein." Die Aussteller haben Gelegenheit, ihre Produkte dem Fachpublikum zu präsentieren. Im vergangenen Jahr hatte es erstmals zwei Fachbesuchertage gegeben, die bei den Ausstellern auf eine sehr positive Resonanz gestoßen sind.

Auch das Forumsprogramm wird erweitert. Vorträge zu den Themen Werbepsychologie, Markeneinführung und haptische Werbung sollen noch mehr Marketingverantwortlichen die Möglichkeit bieten, sich zu informieren. "Wir möchten den Besuchern mit unserem neuen Forum ,PROMOTION IN MOTION´ einen Mehrwert bieten. An den Fachbesuchertagen wird das Forum unterschiedliche Herausforderungen im Marketing aufgreifen, darunter Best-Practice-Kampagnen und neue Handlungsstrategien. Der Werbeartikel wird dabei als wichtiger haptischer Teil des Mix berücksichtigt", sagt Arno Reich.

Der ideale Werbeartikel: hohe Aufmerksamkeit, enormer Nutzwert Unter dem Leitmotto "Move your Business" setzen die Aussteller auf Klassiker und Neuheiten. Mit Anti-Rutsch-Pads kommt das Unternehmen Lellinger zur PROMOTION WORLD. Die Anti-Rutsch-Pads erreichen einen Aufmerksamkeitswert, verbunden mit hohem Nutzwert: Sie vermeiden Gefahrensituationen durch umherrutschende Gegenstände im Auto, Boot, Wohnmobil. "Das Anti-Rutsch-Pad haftet auf allen glatten Oberflächen, ist abwaschbar und wiederverwendbar - und ist kein Magnet! Es ist geeignet für Handy, Brille, Münzen, Zigaretten, Parktickets. Die Pads werden durch Logo-Druck personalisiert", sagt Inhaber Detlef Lellinger.

Firmenbär oder samtweiches Porzellan: Logo wird aufgedruckt Den neuen Firmenbär stellt die Firma Margarete Steiff auf der PROMOTION WORLD vor. Der hochwertige Teddybär ist mit unterschiedlichen Accessoires lieferbar, zum Beispiel mit T-Shirt, Halstuch oder Schärpe, die mit dem Firmenlogo bedruckt werden. Außer diesem Produkt können sich die Kunden auch ein individuelles Tier als Firmenmaskottchen kreieren lassen.

Fahnen aus Niedersachsen für die ganze Welt zeigt das Unternehmen HanseFlag. Flaggen mit Aufdruck für Firmen, Länder und unterschiedlichste Anlässe im Einzeldruck oder in hoher Auflage - darauf ist die HanseFlag spezialisiert. "Wir sind Aussteller vom ersten Jahr an in Hannover. Für uns ist diese Fachmesse im Norden von enormer Bedeutung", sagt Geschäftsführer Marco Dreyer. "Die Besucher wollen sich inspirieren lassen, brauchen aber auch ihre Standardprodukte."

Die Firma Kahla zeigt so genanntes Touch-Porzellan mit samtweicher Oberfläche. "Auf den Tassen und Bechern kann das Firmenlogo als Druckbild aufgebracht werden, die Motive lassen sich aber auch mit Lasertechnologie eingravieren", erklärt Katja Endler, Projektmanagerin Marketing. Das Unternehmen aus Thüringen stellt seit vielen Jahren auf der PROMOTION WORLD aus. "Wir erreichen dort viele interessante Kunden", betont Endler.

Auf der Eco-Line: Kulis aus Cellulose

Die Firma Ritter-Pen aus Brensbach hat in diesem Jahr ihre Eco-Line weiter ausgebaut und präsentiert neue Kugelschreiber-Modelle aus nachwachsenden Rohstoffen. "Der Bedarf an nachhaltigen Werbemitteln wächst zunehmend. Immer mehr Unternehmen suchen gezielt nach sinnvollen Werbemitteln, um ihr positives Umweltimage zu kommunizieren - von der Agrartechnik über erneuerbare Energien bis hin zum Maschinenbau und der Automobil-Industrie", sagt Beate Kärgel von Ritter-Pen. Die Schreibgeräte-Modelle Bio-Pen und Bio-Star sind aus Bio-Kunststoff auf Cellulose-Basis hergestellt. Die Besucher können sich am Messestand von Haptik und Qualität der Minen überzeugen - ein Schreibpult lädt zum Testen ein!

Werbeartikel mit Aha-Effekt: Pocketsprays und prämierte Tassen

Als Neuheit zeigt das Unternehmen Mahlwerck Porzellan seinen Coffee-2-go-Porzellanbecher - ausgezeichnet mit dem Promotional Gift Award 2009. Zudem gibt es weitere Verbesserungen wie einen perfekten Deckel in besonderer Haptik. Dazu gesellt sich die Thermoversion dieses Werbeartikels - doppelwandig für perfekte Isolation. Eine weitere Neuheit ist die "Inside Handle" - ausgezeichnet mit dem Promotional Gift Award 2010. Die Tasse hat einen innenliegenden Henkel. "Die PROMOTION WORLD 2010 hat für unser Haus eine große Bedeutung. Sie ist eine Plattform, auf die wir nicht verzichten können, da wir die Entscheider, Einkäufer und Marketingabteilungen der Aussteller der HANNOVER MESSE über unser Werbeporzellan informieren und es ihnen präsentieren können", erläutert Marketingleiterin Ursula Will.

ars design aus Köln zeigt den Besuchern ein Einwegtuch zur Hand- oder Bildschirmreinigung. Mit dem Firmenaufdruck versehen, erweist es sich als Werbegeschenk, das in jede Jackentasche passt. ars design stellt auch seine Hauptproduktpalette aus dem kosmetischen Bereich vor: Pocketsprays mit Düften sowie Mund- und Sonnensprays für die Handtasche. Geschäftsführerin Kerstin Schmitt freut sich besonders über das neue Konzept der PROMOTION WORLD: "Positiv auf der PROMOTION WORLD sind für uns die vier Fachbesuchertage. Da können wir eine gute Beratung anbieten, unsere Produkte präsentieren und eventuell auch gleich ein Projekt besprechen."

Brigitte Mahnken-Brandhorst | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht LZH zeigt Lasermaterialbearbeitung von morgen auf der LASYS 2018
23.05.2018 | Laser Zentrum Hannover e.V.

nachricht Achema 2018: Neues Kamerasystem überwacht Destillation und hilft beim Energiesparen
23.05.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: GRACE Follow-On erfolgreich gestartet: Das Satelliten-Tandem dokumentiert den globalen Wandel

Die Satellitenmission GRACE-FO ist gestartet. Am 22. Mai um 21.47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten des GFZ und der NASA an Bord einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base (Kalifornien) ab und wurden in eine polare Umlaufbahn gebracht. Dort nehmen sie in den kommenden Monaten ihre endgültige Position ein. Die NASA meldete 30 Minuten später, dass der Kontakt zu den Satelliten in ihrem Zielorbit erfolgreich hergestellt wurde. GRACE Follow-On wird das Erdschwerefeld und dessen räumliche und zeitliche Variationen sehr genau vermessen. Sie ermöglicht damit präzise Aussagen zum globalen Wandel, insbesondere zu Änderungen im Wasserhaushalt, etwa dem Verlust von Eismassen.

Potsdam, 22. Mai 2018: Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO (Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On) ist erfolgreich gestartet. Am...

Im Focus: Faserlaser mit einstellbarer Wellenlänge

Faserlaser sind ein effizientes und robustes Werkzeug zum Schweißen und Schneiden von Metallen beispielsweise in der Automobilindustrie. Systeme bei denen die Wellenlänge des Laserlichts flexibel einstellbar ist, sind für spektroskopische Anwendungen und die Medizintechnik interessant. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) haben, im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „FlexTune“, ein neues Abstimmkonzept realisiert, das erstmals verschiedene Emissionswellenlängen voneinander unabhängig und zeitlich synchron erzeugt.

Faserlaser bieten im Vergleich zu herkömmlichen Lasern eine höhere Strahlqualität und Energieeffizienz. Integriert in einen vollständig faserbasierten...

Im Focus: LZH zeigt Lasermaterialbearbeitung von morgen auf der LASYS 2018

Auf der LASYS 2018 zeigt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) vom 5. bis zum 7. Juni Prozesse für die Lasermaterialbearbeitung von morgen in Halle 4 an Stand 4E75. Mit gesprengten Bombenhüllen präsentiert das LZH in Stuttgart zudem erste Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt zur zivilen Sicherheit.

Auf der diesjährigen LASYS stellt das LZH lichtbasierte Prozesse wie Schneiden, Schweißen, Abtragen und Strukturieren sowie die additive Fertigung für Metalle,...

Im Focus: Achema 2018: Neues Kamerasystem überwacht Destillation und hilft beim Energiesparen

Um chemische Gemische in ihre Einzelbestandteile aufzutrennen, ist in der Industrie die energieaufwendige Destillation gängig, etwa bei der Raffinerie von Rohöl. Forscher der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickeln ein Kamerasystem, das diesen Prozess überwacht. Dabei misst es, ob es zu einer starken Tropfenbildung kommt, was sich negativ auf die Trennung der Komponenten auswirken kann. Die Technik könnte hier künftig automatisch gegensteuern, wenn sich Messwerte ändern. So ließe sich auch Energie einsparen. Auf der Prozesstechnik-Messe Achema in Frankfurt stellen sie die Technik vom 11. bis 15. Juni am Forschungsstand des Landes Rheinland-Pfalz (Halle 9.2, Stand A86a) vor.

Bei der Destillation werden Flüssigkeiten durch Verdampfen und darauffolgende Kondensation des Dampfes in ihre Bestandteile getrennt. Ein bekanntes Beispiel...

Im Focus: Vielseitige Nanokugeln: Forscher bauen künstliche Zellkompartimente als molekulare Werkstatt

Wie verleiht man Zellen neue Eigenschaften ohne ihren Stoffwechsel zu behindern? Ein Team der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München veränderte Säugetierzellen so, dass sie künstliche Kompartimente bildeten, in denen räumlich abgesondert Reaktionen ablaufen konnten. Diese machten die Zellen tief im Gewebe sichtbar und mittels magnetischer Felder manipulierbar.

Prof. Gil Westmeyer, Professor für Molekulare Bildgebung an der TUM und Leiter einer Forschungsgruppe am Helmholtz Zentrum München, und sein Team haben dies...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

48V im Fokus!

21.05.2018 | Veranstaltungen

„Data Science“ – Theorie und Anwendung: Internationale Tagung unter Leitung der Uni Paderborn

18.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rotierende Rugbybälle unter den massereichsten Galaxien

23.05.2018 | Physik Astronomie

Invasive Quallen: Strömungen als Ausbreitungsmotor

23.05.2018 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Matrix-Theorie als Ursprung von Raumzeit und Kosmologie

23.05.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics