Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Photovoltaik-Anlagen einfach und professionell beschriften

08.06.2011
(Intersolar 2011) Für die schnelle Inbetriebnahme und Verkürzung von Stillstandszeiten im Wartungsfall zählt ein Faktor ganz besonders: die eindeutige und dauerhafte Kennzeichnung aller Elemente der elektrischen Photovoltaik-Installation, wie Klemmen, Leiter, Geräteund Betriebsmittel.

Mit einem umfangreichen Programm auch an witterungs- und UV-beständigen Markierungsmaterialien bietet Phoenix Contact ein für die PV-Installation maßgeschneidertes Markierungssystem an.


Der Drucker Thermomark Card bedruckt alle Kunststoffschildchen im Karten- und Mattenformat. Die Variante Thermomark Roll verarbeitet Etiketten und Schrumpfschläuche in vorkonfektioniertem sowie im endlosen Rollenformat.

Die Druckgeschwindigkeit ist dabei mit acht Sekunden pro Markierungskarte sehr hoch. Die kompakten Drucker stehen zentral in der Werkstatt oder werden direkt vor Ort mobil auf der Baustelle eingesetzt. Die Planungs- und Markierungs-Software Clip Project ist auf einem robusten Notebook vorinstalliert.

Das System ist per plug and play sofort druckbereit und bietet eine bidirektionale Schnittstelle zu gängigen CAE-Systemen. Zudem erlaubt die Software eine einfache und schnelle Direkteingabe von Beschriftungsdaten.

Beatriz García Schmidt | Phoenix Contact
Weitere Informationen:
http://www.phoenixcontact.de

Weitere Berichte zu: Drucker Phoenix Contact Photovoltaik-Anlage Thermomark

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Safety first – höchstmöglicher IT-Schutz
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Schaltschrank-Standards zum Anfassen
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie