Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Paradigmenwechsel in der Produktentwicklung

09.01.2009
mechatroniX - Internationale Fachmesse für progressive Produktentwicklung durch Mechatronik

Immer komplexere Kundenanforderungen und eine fortschreitende Miniaturisierung von Bauteilen kennzeichnen die Produktentwicklung in vielen Branchen. Diese Trends führen zu einem anhaltend steigenden Bedarf an mechatronischen Komponenten.

Dabei schafft die Integration der bisher vielfach isoliert betrachteten Technologiefelder Mechanik, Elektronik und Software immer neue Herausforderungen. Ansätze für paradigmatisch neue, schnellere und präzisere Produktentwicklung zeigt die Fachmesse „mechatroniX“. Sie findet vom 16. bis 18. Juni 2009 in der Messe Augsburg (Deutschland) statt.

„Die mechatroniX legt ihren Fokus konsequent auf den mechatronischen Ansatz der Produktentwicklung – und das branchen- sowie technologieübergreifend“, so Hartmut Herdin, Geschäftsführer des Veranstalters fairXperts. „Dadurch unterscheiden wir uns erheblich von etablierten, themenorientierten Fachmessen aus dem Antriebs- oder Automatisierungsbereich, bei denen die Mechatronik nur ein Randgebiet darstellt“. Dabei beschränkt sich die neue Fachmesse keinesfalls auf die Präsentation mechanischer, elektronischer, steuerungs- und softwaretechnischer Komponenten oder mechatronischer Systeme. Sie versteht sich als Plattform für den interdisziplinären Dialog. Denn die fehlende Information beziehungsweise Kommunikation der Ingenieure untereinander stellt eines der größten Probleme bei der Entwicklung mechatronischer Systeme dar. Dies ist das Ergebnis einer Befragung, die der Veranstalter Anfang des Jahres mit Geschäftsführern, Entwicklern und Konstrukteuren aus Unternehmen unterschiedlichster Branchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt hat.

Fokussiertes Messekonzept verhindert Streuverluste

93,5 Prozent der Befragten halten die Entwicklung beziehungsweise den Einsatz mechatronischer Systeme in den nächsten Jahren für bedeutend bis sehr bedeutend. Für zwei Drittel sind Messen und Ausstellungen die wichtigste Quelle, um sich über neueste Entwicklungen zu informieren. Fast 90 Prozent halten eine fokussierte Präsentations- und Kommunikationsplattform wie die mechatroniX für wichtig bis sehr wichtig. Der enorme Informationsbedarf einerseits und das klar abgegrenzte Messekonzept andererseits machen die mechatroniX für Hersteller, Anbieter und Dienstleister interessant. Die Bereiche mechatronische Entwicklungsabläufe, Entwicklungswerkzeuge und Komponenten sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen profitieren von einer einzigartigen Kommunikations-, Präsentations- und Arbeitsplattform. „Als Unternehmen, das miniaturisierte mechatronische Systeme von der Idee über die Entwicklung bis zur Fertigung für den Anlagen- und Maschinenbau umsetzt, können wir durch die thematische Fokussierung der mechatroniX unsere Leistungsfähigkeit ideal vermitteln und so neue Kontakte knüpfen“, erklärt Dr. Rainer Wunderlich, Geschäftsführer von pro-micron GmbH & Co.KG.

Gesamtes Spektrum der mechatronischen Prozesskette

Das Ausstellungsportfolio umfasst mechatronische Systeme und Lösungen, Bauteile, Komponenten und Software dafür, Mikrosystemtechnik, Softwarelösungen zur Steuerung der Entwicklungsprozesse, innovative Werkstoffe, Best Practise Lösungen, Beratung und Dienstleistung, Wissenschaft und Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie Fachliteratur. Die mechatroniX deckt damit das gesamte Spektrum mechatronischer Kompetenz ab. Mit ihrer Hilfe werden Zeit und Kosten gespart, sowie Schnittstellenprobleme im Entwicklungsprozess minimiert. Produkte können verbessert, neue kundenorientierte Lösungen entwickelt, die Wertschöpfung optimiert und dadurch die Zukunft von Unternehmen gesichert werden. Dies wiederum macht die Fachmesse für Anwender mechatronischer Systeme aus der Automotive- und Fahrzeugindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automationstechnik und Robotik, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Energie- und Gebäudetechnik, Unterhaltungselektronik, Hausgeräteindustrie, Sportartikel- und Spielwarenindustrie und vielen weiteren Brachen zur neuen Informationsquelle Nummer eins.

Mehr unter www.mechatronix-expo.de und bei der fairXperts GmbH, Hauptstraße 7, 72639 Neuffen, Deutschland, Telefon +49 (0)7025 8434-0, Fax +49 (0)7025 8434-20.

Christiane Reiniger | Absolut Design GmbH
Weitere Informationen:
http://www.mechatronix-expo.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik