Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuigkeiten auf der opti ´10 vom 15. bis 17. Januar 2010 - Grenzenloses Design von Halle C1 bis C4

10.07.2009
Guter Anmeldestand für 2010: alle wichtigen opti ´09-Aussteller von Fassungen, Gläsern und Kontaktlinsen wieder mit dabei

Neuer Eingang Nordwest in Halle C1: neue und konstante Eingangssituation ab opti ´10

Walk of Frame in Halle C1: Defilee der neuen Kollektionen

Mehr Service für alle: kostenfreies Messetraining und spezielle Reisepakete

Geballte Designkompetenz gleich im Doppelpack: Das erwartet die Fachbesucher auf der opti ´10. Denn sie betreten das Münchner Messegelände trocken und bequem entweder über den Eingang Nord oder über den neuen Eingang Nordwest. Dank des neugebauten Einganges in die Halle C1 ist nun ein konstanter Besucherfluss durch alle vier Hallen garantiert. In den Hallen C4 und C1 eröffnet sich den Fachbesuchern sogleich die faszinierende Welt des Designpluralismus. In der YES!-Halle (C4) und dem Walk of Frame (C1) werden die vielen Strömungen des innovativen, originellen, ausgefallenen und zeitgemäßen Designs erlebbar und Trendscouts fündig. Die augenoptische Branche sieht, was gutes und qualitativ hochwertiges Design auszeichnet: Ästhetik, Ergonomie, Funktion und Komfort der Fassungen. „Nach der erfolgreichen opti ´09 haben wir 2010 das Messekonzept weiter geschärft. Denn der Fachbesucher erlebt in München dank der kurzen Wege vier Tophallen in enger Nachbarschaft: Die zwei Hallen C2 und C3 mit den führenden Herstellern von Gläsern, Kontaktlinsen, Fassungen und optischen Instrumenten sowie Ladenbauern werden von den zwei Hallen C1 und C4 eingerahmt, die eine Art Designklammer bilden. Eine so hohe Dichte an Lifestyletrends und kreativen Designideen ist auf kompakter Fläche nirgendwo sonst zu finden,“ sagt Dieter Dohr, Geschäftsführungsvorsitzender der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH. „Insgesamt sind wir mit dem derzeitigen Anmeldestand für 2010 sehr zufrieden, da alle Key-Player der opti ´09 wieder gemeldet haben!“

Beim Gang durch alle vier Hallen der opti ´10 erlebt der Augenoptiker einen kompletten Überblick über Produkte und Ideen, die für seinen zukünftigen Erfolg notwendig sind. Neu wird das Erscheinungsbild der Halle C1 sein. Im Hallenzentrum befindet sich der Walk of Frame, um den sich Lifestylemarken und attraktive Kollektionen gruppieren. Ebenfalls findet der Fachbesucher auf dem Walk of Frame eine Allee mit Glasvitrinen, in denen die Highlights aus den opti-Kollektionspremieren 2010 ausgestellt sind. Dadurch wird die Bedeutung der opti als Premierenplattform weiter gesteigert und die Stellung als wichtigster Branchentreffpunkt zu Jahresbeginn weiter ausgebaut. Zudem erhält dieser Bereich eine Chillout-Lounge, in der Augenoptiker relaxen und sich untereinander über Gesehenes und Gehörtes aus der Branche austauschen können.

Eine einmalige Chance bietet die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH den Ausstellern an: Unter dem Motto „Fit für die opti ´10!“ können Aussteller erstmalig im Vorfeld der Messe an einem kostenfreien Messetraining teilnehmen. Am 20. oder 21. Oktober 2009 erhalten sie nützliche Informationen über eine perfekte Messevorbereitung und die Gestaltung des eigenen Stands. Anlässlich dieses Termins haben Aussteller zudem die Möglichkeit, das Messegelände bei laufender Messe zu besichtigen. Durch diese frühzeitigen wertvollen Tipps steht einer perfekten Messe nichts mehr im Wege.

Und damit der Weg nach München bequem wird, bietet die GHM in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Lagraff Reisen für Aussteller und Fachbesucher das richtige Reisepaket an. Egal ob die Fachbesucher mit dem Bus oder dem Flugzeug nach München anreisen – für jeden Wunsch und Bedarf gibt es spezielle Komplettreiseangebote.

Pressekontakt:
Dr. Patrik Hof
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (089) 9 49 55-160
Telefax: +49 (089) 9 49 55-169
hof@ghm.de

Dr. Patrik Hof | GHM
Weitere Informationen:
http://www.opti-munich.com
http://www.ghm.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Weltneuheit im Live-Chat erleben
25.05.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neue Schaltschrank-Plattform für die Energiewelt
24.05.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Starke IT-Sicherheit für das Auto der Zukunft – Forschungsverbund entwickelt neue Ansätze

Je mehr die Elektronik Autos lenkt, beschleunigt und bremst, desto wichtiger wird der Schutz vor Cyber-Angriffen. Deshalb erarbeiten 15 Partner aus Industrie und Wissenschaft in den kommenden drei Jahren neue Ansätze für die IT-Sicherheit im selbstfahrenden Auto. Das Verbundvorhaben unter dem Namen „Security For Connected, Autonomous Cars (SecForCARs) wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 7,2 Millionen Euro gefördert. Infineon leitet das Projekt.

Bereits heute bieten Fahrzeuge vielfältige Kommunikationsschnittstellen und immer mehr automatisierte Fahrfunktionen, wie beispielsweise Abstands- und...

Im Focus: Powerful IT security for the car of the future – research alliance develops new approaches

The more electronics steer, accelerate and brake cars, the more important it is to protect them against cyber-attacks. That is why 15 partners from industry and academia will work together over the next three years on new approaches to IT security in self-driving cars. The joint project goes by the name Security For Connected, Autonomous Cars (SecForCARs) and has funding of €7.2 million from the German Federal Ministry of Education and Research. Infineon is leading the project.

Vehicles already offer diverse communication interfaces and more and more automated functions, such as distance and lane-keeping assist systems. At the same...

Im Focus: Mit Hilfe molekularer Schalter lassen sich künftig neuartige Bauelemente entwickeln

Einem Forscherteam unter Führung von Physikern der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, spezielle Moleküle mit einer angelegten Spannung zwischen zwei strukturell unterschiedlichen Zuständen hin und her zu schalten. Derartige Nano-Schalter könnten Basis für neuartige Bauelemente sein, die auf Silizium basierende Komponenten durch organische Moleküle ersetzen.

Die Entwicklung neuer elektronischer Technologien fordert eine ständige Verkleinerung funktioneller Komponenten. Physikern der TU München ist es im Rahmen...

Im Focus: Molecular switch will facilitate the development of pioneering electro-optical devices

A research team led by physicists at the Technical University of Munich (TUM) has developed molecular nanoswitches that can be toggled between two structurally different states using an applied voltage. They can serve as the basis for a pioneering class of devices that could replace silicon-based components with organic molecules.

The development of new electronic technologies drives the incessant reduction of functional component sizes. In the context of an international collaborative...

Im Focus: GRACE Follow-On erfolgreich gestartet: Das Satelliten-Tandem dokumentiert den globalen Wandel

Die Satellitenmission GRACE-FO ist gestartet. Am 22. Mai um 21.47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten des GFZ und der NASA an Bord einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base (Kalifornien) ab und wurden in eine polare Umlaufbahn gebracht. Dort nehmen sie in den kommenden Monaten ihre endgültige Position ein. Die NASA meldete 30 Minuten später, dass der Kontakt zu den Satelliten in ihrem Zielorbit erfolgreich hergestellt wurde. GRACE Follow-On wird das Erdschwerefeld und dessen räumliche und zeitliche Variationen sehr genau vermessen. Sie ermöglicht damit präzise Aussagen zum globalen Wandel, insbesondere zu Änderungen im Wasserhaushalt, etwa dem Verlust von Eismassen.

Potsdam, 22. Mai 2018: Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO (Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On) ist erfolgreich gestartet. Am...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Im Fokus: Klimaangepasste Pflanzen

25.05.2018 | Veranstaltungen

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

24.05.2018 | Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Berufsausbildung mit Zukunft

25.05.2018 | Unternehmensmeldung

Untersuchung der Zellmembran: Forscher entwickeln Stoff, der wichtigen Membranbestandteil nachahmt

25.05.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Starke IT-Sicherheit für das Auto der Zukunft – Forschungsverbund entwickelt neue Ansätze

25.05.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics