Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuigkeiten auf der opti ´10 vom 15. bis 17. Januar 2010 - Grenzenloses Design von Halle C1 bis C4

10.07.2009
Guter Anmeldestand für 2010: alle wichtigen opti ´09-Aussteller von Fassungen, Gläsern und Kontaktlinsen wieder mit dabei

Neuer Eingang Nordwest in Halle C1: neue und konstante Eingangssituation ab opti ´10

Walk of Frame in Halle C1: Defilee der neuen Kollektionen

Mehr Service für alle: kostenfreies Messetraining und spezielle Reisepakete

Geballte Designkompetenz gleich im Doppelpack: Das erwartet die Fachbesucher auf der opti ´10. Denn sie betreten das Münchner Messegelände trocken und bequem entweder über den Eingang Nord oder über den neuen Eingang Nordwest. Dank des neugebauten Einganges in die Halle C1 ist nun ein konstanter Besucherfluss durch alle vier Hallen garantiert. In den Hallen C4 und C1 eröffnet sich den Fachbesuchern sogleich die faszinierende Welt des Designpluralismus. In der YES!-Halle (C4) und dem Walk of Frame (C1) werden die vielen Strömungen des innovativen, originellen, ausgefallenen und zeitgemäßen Designs erlebbar und Trendscouts fündig. Die augenoptische Branche sieht, was gutes und qualitativ hochwertiges Design auszeichnet: Ästhetik, Ergonomie, Funktion und Komfort der Fassungen. „Nach der erfolgreichen opti ´09 haben wir 2010 das Messekonzept weiter geschärft. Denn der Fachbesucher erlebt in München dank der kurzen Wege vier Tophallen in enger Nachbarschaft: Die zwei Hallen C2 und C3 mit den führenden Herstellern von Gläsern, Kontaktlinsen, Fassungen und optischen Instrumenten sowie Ladenbauern werden von den zwei Hallen C1 und C4 eingerahmt, die eine Art Designklammer bilden. Eine so hohe Dichte an Lifestyletrends und kreativen Designideen ist auf kompakter Fläche nirgendwo sonst zu finden,“ sagt Dieter Dohr, Geschäftsführungsvorsitzender der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH. „Insgesamt sind wir mit dem derzeitigen Anmeldestand für 2010 sehr zufrieden, da alle Key-Player der opti ´09 wieder gemeldet haben!“

Beim Gang durch alle vier Hallen der opti ´10 erlebt der Augenoptiker einen kompletten Überblick über Produkte und Ideen, die für seinen zukünftigen Erfolg notwendig sind. Neu wird das Erscheinungsbild der Halle C1 sein. Im Hallenzentrum befindet sich der Walk of Frame, um den sich Lifestylemarken und attraktive Kollektionen gruppieren. Ebenfalls findet der Fachbesucher auf dem Walk of Frame eine Allee mit Glasvitrinen, in denen die Highlights aus den opti-Kollektionspremieren 2010 ausgestellt sind. Dadurch wird die Bedeutung der opti als Premierenplattform weiter gesteigert und die Stellung als wichtigster Branchentreffpunkt zu Jahresbeginn weiter ausgebaut. Zudem erhält dieser Bereich eine Chillout-Lounge, in der Augenoptiker relaxen und sich untereinander über Gesehenes und Gehörtes aus der Branche austauschen können.

Eine einmalige Chance bietet die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH den Ausstellern an: Unter dem Motto „Fit für die opti ´10!“ können Aussteller erstmalig im Vorfeld der Messe an einem kostenfreien Messetraining teilnehmen. Am 20. oder 21. Oktober 2009 erhalten sie nützliche Informationen über eine perfekte Messevorbereitung und die Gestaltung des eigenen Stands. Anlässlich dieses Termins haben Aussteller zudem die Möglichkeit, das Messegelände bei laufender Messe zu besichtigen. Durch diese frühzeitigen wertvollen Tipps steht einer perfekten Messe nichts mehr im Wege.

Und damit der Weg nach München bequem wird, bietet die GHM in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Lagraff Reisen für Aussteller und Fachbesucher das richtige Reisepaket an. Egal ob die Fachbesucher mit dem Bus oder dem Flugzeug nach München anreisen – für jeden Wunsch und Bedarf gibt es spezielle Komplettreiseangebote.

Pressekontakt:
Dr. Patrik Hof
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (089) 9 49 55-160
Telefax: +49 (089) 9 49 55-169
hof@ghm.de

Dr. Patrik Hof | GHM
Weitere Informationen:
http://www.opti-munich.com
http://www.ghm.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Boden – Grundlage des Lebens / Bodenforscher auf der Internationalen Grünen Woche
16.01.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht EMAG auf der GrindTec 2018: Kleine Bauteile – große Präzision
11.01.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften