Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Aufteilung stärkt Kernbereiche der HANNOVER MESSE

22.08.2012
- Kraftwerkstechnologie wird Teil der Energy
- Themen der CoilTechnica ergänzen das Angebot der Energy, der Industrial Supply und der MDA

Mit einer neuen Aufteilung stärkt die HANNOVER MESSE ihre Kernbereiche und schärft ihr Profil weiter als weltweit wichtigstes Technologieereignis. Zur kommenden Veranstaltung erhalten einige Themen im Portfolio der HANNOVER MESSE einen neuen Standort, um so den veränderten Marktanforderungen noch mehr gerecht zu werden.

Die Kraftwerkstechnik wird künftig im Zentrum der Energy präsentiert und nicht mehr als eigene Messe ausgerichtet. Zum anderen rücken die Aussteller der Coilwinding-Industrie noch näher an ihre jeweiligen Kunden, indem sie im direkten Umfeld ihrer Abnehmer-Branchen platziert werden.

"Der Markt für konventionelle Kraftwerke hat sich in den vergangenen Jahren aufgrund der Energiewende grundlegend gewandelt. Damit hat sich auch das Produktportfolio der Technologieanbieter verändert. Diesen neuen Gegebenheiten passen wir uns mit der HANNOVER MESSE an", sagt Oliver Frese, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG. "Im Ergebnis stärken wir damit unsere Kernthemen. Es profitieren sowohl die Aussteller als auch die etablierten Messe-Marken wie in diesem Fall Energy, Industrial Supply und MDA - Motion, Drive & Automation."

Kraftwerkstechnologie im Zentrum der Energy

Im Bereich der Kraftwerkstechnik gab es große Umwälzungen. Unternehmen, die sich in der Vergangenheit auf konventionelle Kraftwerkstechnik konzentrierten, haben heute ihr Produktportfolio auch auf erneuerbare Energien ausgedehnt. Die bisherigen Aussteller der Power Plant Technology werden sich künftig inmitten der Leitmesse Energy als Teil der weltweit bedeutendsten Energietechnologiemesse präsentieren. Auf diese Weise adressieren die Unternehmen ihre Abnehmerbranchen und stehen noch stärker im Fokus der Aufmerksamkeit von Politik und Öffentlichkeit.

Der Ausstellungsbereich Energieanlagenbau rund um den neu geschaffenen Themenpark Kraftwerkstechnik ist im Zentrum der Energy angesiedelt und demonstriert die Unverzichtbarkeit eines hochmodernen Kraftwerksparks im Spannungsfeld von Versorgungssicherheit, Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit.

Themen der CoilTechnica rücken in Richtung Anwenderbranchen

"Nachdem das Ziel erreicht ist, die HANNOVER MESSE als attraktive Plattform mit zeitgemäßen Services für die Coilwinding-Industrie zu etablieren, werden nun im zweiten Schritt die betreffenden Aussteller noch stärker an ihre Zielmärkte gebunden", führt Frese weiter aus. Konkret bedeutet dies für die Unternehmen, dass sie sich im direkten Umfeld ihrer Anwenderbranchen präsentieren. Aussteller mit starkem Fokus auf die Transformatoren- und Generatoren-Hersteller finden ihren Platz folglich innerhalb der Energy. Aussteller mit starker Ausrichtung auf die Elektromotoren-Hersteller werden Teil der MDA - Motion, Drive & Automation. Und Aussteller, die sich als Zulieferer entlang der gesamten Prozesskette des Zuliefermarktes verstehen, stehen in den Hallen der Industrial Supply. Die Fertigung von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren wird damit auch künftig eine zentrale Rolle auf der HANNOVER MESSE spielen.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 8. bis 12. April 2013 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2013 vereint elf Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Motion, Drive & Automation, Energy, Wind, MobiliTec, Digital Factory, ComVac, Industrial Supply, SurfaceTechnology, IndustrialGreenTec und Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2013 sind Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, Antriebs- und Fluidtechnik, Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung.

Brigitte Mahnken-Brandhorst | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics