Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nationale Medizin-Kongresse auf dem Messegelände

16.03.2010
Auf dem Messegelände in Hannover geht es inzwischen nicht nur um internationale Leitmessen der Investitionsgüterindustrie, sondern zusehends häufiger auch um Medizin. Im März werden bei zwei Medizin-Kongressen mehrere tausend Ärzte und Experten aus Deutschland und dem Ausland in Hannover erwartet.

Zum 51. Pneumologen-Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) vom 17. bis 20. März 2010 werden im Convention Center auf dem Messegelände mehr als 3 500 Mediziner und Experten erwartet.

In mehr als 200 Einzelveranstaltungen werden sie sich ein Bild über den aktuellen Stand der Lungenheilkunde verschaffen. Wie ein roter Faden wird sich der Begriff Integration durch den 51. Kongress der DGP ziehen.

Zum Beispiel ist die Integration von Grundlagenwissen in den klinischen Alltag zu einer wesentlichen Aufgabe der Fort- und Weiterbildung geworden und eines der Hauptthemen dieses Kongresses. Bei der Eröffnung werden unter anderem Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff und Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil sprechen.

Zur gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie und der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) werden vom 28. bis 31. März mehr als 1 000 Teilnehmer erwartet. Mit dieser gemeinsamen Jahrestagung soll auch an die Leistungen des Vaters der Bakteriologie und wissenschaftlichen Infektionsmedizin, Robert Koch erinnert werden, der am 27. Mai 1910 starb. Die gemeinsamen Jahrestagungen, die seit 2000 alle fünf Jahre ausgerichtet werden, sind zum Höhepunkt der Kooperationen der beiden Organisationen und zum gemeinsamen wissenschaftlichen Forum geworden. Die Mikrobiologie hat sich inzwischen für den Einzelnen in ein kaum überschaubares interdisziplinäres Fach entwickelt. Methodisch und konzeptionell haben Molekularbiologie, Strukturbiologie, Biochemie, Zellbiologie, Infektionsbiologie, Immunbiologie und Systembiologie in der mikrobiologischen Forschung einen festen Platz eingenommen.

Diese beiden Fachkongresse sowie der 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebenden Verfahren der bereits Anfang März auf dem Messegelände ausgerichtet wurde, sind konkrete Ergebnisse einer engen Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Messe AG und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Ziel der Kooperation ist ein weiterer Ausbau des Standortes Hannover als Ausrichtungsort für nationale und internationale medizinische Fachveranstaltungen.

Hartwig von Saß | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: DGP Medizin-Kongresse Mikrobiologie Pneumologen-Kongress

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

15.12.2017 | Medizin Gesundheit

Moos verdoppelte mehrmals sein Genom

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria

15.12.2017 | Informationstechnologie