Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachmessebericht EUROMOLD 2012

20.12.2012
EUROMOLD 2012 überzeugt im 19. Jahr, die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau , Design und Produktentwicklung ist am 30. November mit 55 965 Besuchern aus 92 Länder erfolgreich abgeschlossen worden.

Mit ihrem Konzept „Von der Idee bis zur Serie“ bildet die EuroMold die gesamte Prozesskette ab. Sie zeigte auch in diesem Jahr die ganze Breite der Produktentwicklung und des Formenbaus.

Mit 55 965 Besuchern kamen 1,5% weniger Besucher als im Vorjahr, jedoch war der Besucherzuwachs aus dem Ausland und hier besonders aus Österreich, der Türkei, Frankreich und der Tschechischen Republik, Dänemark, Brasilien und Litauen sehr erkennbar.

Erstmalig waren auch Besucher aus folgenden Ländern auf der EuroMold 2012: Syrien, Bosnien-Herzegowina, Kasachstan und Simbabwe.

Sehr erfreulich war der Zuwachs von Delegationsbesuchen aus Japan, aus Brasilien und Rußland. Diese Besuche gingen im Wesentlichen auch auf die internationalen Kooperationspartner der DEMAT GmbH für ihre Auslandsmessen zurück.

Die meisten Besucher kamen aus der Automobilindustrie + 3% gefolgt von Maschinenbau, Medizintechnik und Elektro- und Elektronikindustrie. Einen Besucherzuwachs gab es aus der Haushaltgeräteindustrie und der Spielwarenindustrie.

Insgesamt zeigten 1086 Aussteller aus 35 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen.

127 Erstaussteller kamen auf die EuroMold 2012 mit deutlicher Steigerung der Anzahl der ausländischen Ausstellern: Italien + 6%, Österreich + 3%, Türkei + 3%, Frankreich + 2% und Schweiz + 2%

Die meisten der Neuaussteller stammen aus den Fachbereichen Werkzeug- und Formenbau 35%, sowie Modell- und Prototypenbau, Werkzeugmaschinen und Design+Engineering.

Highlights der EuroMold 2012 waren die Sonderschauen Gastland Österreich mit Forum, Schmuckindustrie, Karriereberatung und Karrierebörse und B2B Matchmaking sowie die Foren und Konferenzen wie Photonische Prozessketten – die Revolution in der Produktion?, design+engineeringforum, Forum Werkstoffe, Forum Schmuckindustrie, Sheetmetal Forming Forum, Bionik im Betrieb und die Konferenz Advances in Metal Additive Manufacturing.

Mit 145 Referenten bot die EuroMold damit eine der breitesten Forum- und Konferenzangebote seit Bestehen der EuroMold an und bewies damit wieder die einzigartige Ausrichtung der Messe auf Information, Weiterbildung und Innovation.

Besonders der Bereich Schmuckindustrie als neuer Fachbereich zeigte die ganze Vielfalt der neuen Möglichkeiten der generativen Fertigung.

Der zum ersten Male ausgeschriebene PURMUNDUS Challenge brachte eine überwältigende Anzahl von internationalen Einreichungen und mit den Preisträgern Clement Zhang, Studio Mango und Casey Fenn wurden die drei Besten ausgezeichnet.

Eine besondere Anerkennung ging an Patrick Vogel, der den Besucherpreis der EuroMold 2012 gewann.

Mit diesem Wettbewerb wurden Designer und Ingenieure aufgefordert, die Freiheiten zu nutzen die der 3D-Druck für die Herstellung von industriell gefertigtem Schmuck bietet.

Mit dem B2B Matchmaking wurden erstmalig auf der EuroMold bereits im Vorfeld der Messe die elektronischen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme angeboten.

Damit wurde für Aussteller und Besucher ein neues Tool eingeführt, das die Messebesuchs-effizienz erheblich verbessert.

Die Teilnehmer sowohl von Besucher – als auch Ausstellerseite haben mit Begeisterung die Möglichkeit in großer Anzahl in Anspruch genommen.

Auch der EuroMold Award hat wiederum bewiesen, daß die Messe jedes Jahr innovative Technologien und Dienstleistungen anbietet.

Für ein elektrochemisches Abtragverfahren erhielt die Firma Hermann Bosch den Award in Gold, für ein generatives Fertigungsverfahren für technische Keramik wurde die Firma Lithoz mit Silber ausgezeichnet, Bronze ging an die Firma Concept Laser für eine generative Metall-Laserschmelzanlage zur werkzeuglosen Herstellung von Bauteilen.

Zahlreiche Aussteller aus verschiedenen Branchen meldeten gute Geschäftskontakt und bedeutende Kaufabschlüsse direkt auf der Messe. Die EuroMold 2012 war wieder ein Innovations- und Wachstumstreiber für die gesamte Produktentwicklung und sie hat ihre Position als internationale Leitmesse der Branche weiter ausgebaut.

Verena Frenkler | Demat
Weitere Informationen:
http://euromold.demat.com/index.php?id=740
http://www.demat.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher
18.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Lernen 4.0 – Digitale Potenziale für die Aus- und Weiterbildung
18.06.2018 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

15.06.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Asteroidenforschung in Garching

13.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

CD83-Protein ist essentiell für die Kontrolle von Autoimmunreaktionen

18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher

18.06.2018 | Messenachrichten

Brutpflege-Gen steuert Arbeitsteilung bei Ameisen

18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics