Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobile Lösungen auf der Personal 2012 Süd

28.03.2012
tisoware ist Aussteller auf der Fachmesse für Personalmanagement Personal Süd vom 24. – 25. April 2012 in Stuttgart.

tisoware präsentiert in Halle 9 auf dem Stand E08 innovative Lösungen für Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung, Zutrittssicherung, Betriebs- und Maschinendatenerfassung sowie mobile HR- und Sicherheitslösungen. Ferner zeigt tisoware die neueste Hardware der Partner Kaba GmbH und PCS Systemtechnik GmbH.


tisoware.WEBmobile (iphone_Start)

In der neuen Version von tisoware wurden zahlreiche neue Funktionen, Features und Verbesserungen realisiert. Die Benutzeroberfläche von tisoware für Smartphones wurde grundlegend überarbeitet und beinhaltet neue Funktionen für die mobile Zeit- und Projektzeiterfassung. Dazu zählen die Stempelkarte sowie der Buchungsdialog, mobile Workflowanträge für beispielsweise Gleitzeit-, Freizeit- und Urlaubsanträge sowie Überstundengenehmigung. Manager und Mitarbeiter erhalten mit Übersichten und Auswertungen sowie der mobilen Zutrittssicherung und Sicherheitsleitstand mehr Transparenz im Unternehmen.

Innerhalb der Personalzeiterfassung und der Betriebsdatenerfassung wurden unter anderem die Standardauswertungen für den Anwender erweitert. Das Kantinenmanagementsystem wurde um neue Erfassungs- und Abfragefunktionen am softwaregestützten Erfassungsterminal ergänzt.

Die Reisekostenabrechnung bietet eine automatische Synchronisation von neuen gesetzlichen Vorgaben mit dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) sowie eine automatische Synchronisation von Wechselkursen der Weltleitwährungen über die Europäische Zentralbank (EZB). Für die Reisekostenabrechnung erfolgt daraus eine automatische Verrechnung auf Basis des Tageskurses.

In der Projektzeiterfassung wurden neue Funktionen abgebildet und spezielle Auswertungen implementiert. Das Produktportfolio von tisoware wurde damit in vielen Details noch funktioneller und die Benutzeroberfläche weiter optimiert, um die Effizienz und damit die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit der Kunden zu erhöhen.

Unter dem Motto „Die Zeit im Griff!“ zählt tisoware zu den führenden Zeitwirtschaftsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen feierte im letzten Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Sabine Dörr und Michael Gruber sind geschäftsführende Gesellschafter von tisoware, die Prokuristen Rainer K. Füess, Jörg Hagedorn, Claus Harrer und Karl Melchinger sind ebenfalls Mitgesellschafter des Unternehmens. tisoware erlangte Mitte 2011 die Zertifizierung nach DIN EN ISO Normen 9001, 14001, 27001 mit den Schwerpunkten Qualitäts- und Umweltmanagement, Daten- und Informationssicherheit. Seit 2008 ist tisoware nach der DIN EN ISO 9241 für den Bereich der Software-Ergonomie zertifiziert.

Aktuell beschäftigt tisoware 101 Mitarbeiter an 10 Standorten. Im letzten Geschäftsjahr erzielte tisoware einen Rekordumsatz in Höhe von 10,5 Millionen EUR. Zu den Anwendern zählen beispielsweise Allstar, Erbe Medizintechnik, Walter AG, Paul Horn, Theben, Kress, Kreissparkasse Reutlingen, Volksbank Reutlingen, DRK Tübingen, Schwörer Haus und Loesdau. Diesen und anderen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen. Über 2.100 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 25 Jahren Erfahrung.
Ansprechpartner
Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0
Fax. 07121-9665-10

Barbara Krämer | tisoware®
Weitere Informationen:
http://www.tisoware.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress
19.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics