Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Metalworking China: Gemeinsam in den Wachstumsmarkt

27.04.2010
MWCS 2010 (9. bis 13. November) in Shanghai

– Deutscher Gemeinschaftsstand mit günstigen Konditionen auf chinesischer Fachmesse

– Messe erwartet mehr Aussteller und mehr Besucher

China braucht Werkzeugmaschinen aus Deutschland. Fast jede dritte Maschine, die in China eingeführt wird, kommt von einem deutschen Hersteller. Einen optimalen Weg in diesen Markt bietet ein deutscher Gemeinschaftsstand auf der Fachmesse Metal Working and CNC Machine Tool China Show 2010 (MWCS).

Diese Messe zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen für Werkzeugmaschinen sowie die Metallbe- und Metallverarbeitung und wird von Hannover Milano Fairs Shanghai, der chinesischen Tochter der Deutschen Messe AG, Hannover, sowie der Shanghai World Expo Group (SWEG) veranstaltet. Sie findet vom 9. bis 13. November im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt. Erwartet werden mehr als 500 Aussteller und 110 000 Besucher.

„China erholt sich am schnellsten von der weltweiten Wirtschaftskrise, davon profitiert besonders auch die Metallindustrie. In Relation zu allen anderen Wirtschaftsregionen weltweit zeigt damit China die größte Dynamik und Wachstumschance“, sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. „Mit der MWCS bilden wir die zentralen Themen dieses Aufschwungs ab. Besonders der Deutsche Gemeinschaftsstand ermöglicht, mit überschaubarem Aufwand von diesem Wachstum zu profitieren,“ so Dr. Gruchow weiter.

Deutsche Unternehmen können sich zu günstigen Konditionen einen Platz auf dem Gemeinschaftsstand sichern – und dürfen sich dabei unter dem „Made in Germany“-Logo den Besuchern präsentieren. Viele Serviceleistungen sind inklusive: von der kompletten Organisation über die Büroinfrastruktur bis zum deutschsprachigen Ansprechpartner vor Ort. Zudem kümmern sich Mitarbeiter des Veranstalters um die Organisation von Presse- und Delegationsbesuchen am Stand. Organisator des Gemeinschafts­standes ist die Hannover Messe International GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

Im größten Absatzmarkt für Werkzeugmaschinen ist die MWCS ein wichtiges Branchenschaufenster – vor allem 2010 blickt die Branche gespannt nach Shanghai: Diverse Forschungs- und Technologie­pro­gramme, mit denen die chinesische Regierung die Entwicklung von Werkzeugmaschinen forcieren will, sorgen bereits im Vorfeld der Veranstaltung für großes Interesse. Erwartet wird außerdem eine starke Präsentation der Unternehmen des Blechbearbeitungssektors, die nach einer erfolgreichen Messe 2009 sofort ihre Zusage für 2010 gebucht haben. Premiere wird in diesem Jahr die Sonderschau „High­-grade Machine Tool Major Projects“ haben. Dabei werden etliche Unternehmen Großprojekte anschaulich auf attraktiven Messeständen in Szene setzen.

Unternehmen, die an einer Teilnahme am Gemeinschaftsstand interes­siert sind, können sich für weitere Informationen an Birgit Mertens, Hannover Messe International GmbH, wenden: Telefon: 0511 89-34288, E-Mail: birgit.mertens@hmi.messe.de. Weitere Informationen finden sich unter www.metalworkingchina.com.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Monika Brandt
Tel.: +49 511 89-31632
E-Mail: monika.brandt@messe.de

Monika Brandt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.messe.de/presseservice

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik