Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messepremiere für die MDA SOUTH AMERICA in Brasilien

01.04.2011
Exporttochter der Messe für Antriebs- und Fluidtechnik wird vom 19. bis 22. März 2013 in Sao Paulo ausgerichtet

Für die Hersteller von Antriebs- und Fluidtechnik brummt das Geschäft wieder. Auf der diesjährigen Motion, Drive & Automation (MDA), dem internationalen Branchentreffpunkt stellen rund 1 300 Unternehmen aus 65 Ländern ihre Produkte und Innovationen vor.

Nun geht die Deutsche Messe im April 2013 mit der MDA SOUTH AMERICA in Sao Paulo an den Start. Dort veranstaltet sie erstmals vom 4. bis 7. April 2011 die CeMAT SOUTH AMERICA, die mit mehr als 200 Ausstellern eine hervorragende Messepremiere feiert. "Wir werden die MDA SOUTH AMERICA parallel zur nächsten CeMAT SOUTH AMERICA im März 2013 ausrichten. Damit übertragen wir das Veranstaltungsformat der HANNOVER MESSE, mehrere Leitmessen unter einem Dach zu veranstalten, auch auf Südamerika. Die MDA und die CeMAT ergänzen sich hervorragend, das haben wir bereits an anderen internationalen Messeplätzen unter Beweis gestellt. Der südamerikanische Markt bietet sowohl der Intralogistik-Branche als auch der Antriebs- und Fluidtechnik hervorragende Chancen", sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG.

Innerhalb des deutschen Maschinenbaus ist die Antriebs- und Fluidtechnik mit einem Umsatz von rund 19,6 Milliarden Euro das größte Branchensegment. Russland, Indien und China zählen zu den wichtigsten Zielmärkten für die Branche. In allen drei Ländern veranstaltet die Deutsche Messe bereits "Exporttöchter" ihrer in Hannover ansässigen Leitmesse MDA.

Der VDMA (Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau e.V.) unterstützt die MDA-Premiere in Südamerika ausdrücklich: "Für die Mitgliedsfirmen der VDMA-Fachverbände Antriebstechnik und Fluidtechnik ist Brasilien ein wichtiger Zukunftsmarkt. Deshalb ist es erfreulich, dass nach der erfolgreichen Etablierung der MDA-Messen in China (PTC ASIA), Indien (MDA INDIA) und Russland (MDA RUSSIA) nun auch Brasilien mit der ab März 2013 stattfindenden MDA South America eine der Bedeutung des Marktes angemessene Beachtung findet. Gerade in den Wachstumsmärkten - den BRIC-Ländern - konnte die deutsche Antriebs- und Fluidtechnik in den letzten Jahren überzeugen", sagt Hartmut Rauen, Geschäftsführer der Fachverbände Antriebstechnik und Fluidtechnik im VDMA.

Der italienische Fluidverband Assofluid ist ebenfalls Befürworter der MDA SOUTH AMERICA. "Die Entscheidung der Deutschen Messe AG, die MDA SOUTH AMERICA in Brasilien zu veranstalten, ist richtig, da Brasiliens Wirtschaft kontinuierlich wächst und damit einen sehr interessanten Markt für die italienischen Unternehmen aus dem Fluidbereich darstellt", sagt Giorgio Beretta, Präsident des Verbandes Assofluid.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Brigitte Mahnken
Tel.: +49 511 89-31024
E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Brigitte Mahnken | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Berichte zu: Antrieb Antriebstechnik CeMAT Fluidtechnik HANNOVER MESSE MDA VDMA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Electro mobility in Northwestern Germany - Austausch über Erfahrungen und Perspektiven für

27.02.2017 | Seminare Workshops

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie