Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messepremiere für Gesundes Leben!

05.10.2010
Neue Gesundheitsmesse für Berlin und Brandenburg zeigt mit viel Infotainment Wege für eine gesunde Lebensführung auf

Fröhliche Lebenshilfe mit Prof. Bankhofer

Bei der neuen Gesundheitsmesse Berlin-Brandenburg ist der Name Programm: Gesundes Leben!. Vom 8. bis 10. Oktober zeigen 124 Aussteller auf rund 5.000 Quadratmetern Hallenfläche einen ebenso informativen wie unterhaltsamen Mix rund um die Themen "Prävention und Rehabilitation", "Gesunde Ernährung, Sport und Fitness" sowie Wellness & Beauty".

Auf vier Aktionsflächen in den Hallen 21a und 21b des Berliner Messegeländes präsentiert die Messe Berlin neben dem Produkt- und Dienstleistungsangebot der Aussteller eine Koch-Arena, eine Sport- und Aktionsbühne, ein medizinisches Fachforum sowie eine Aussteller-Lounge bieten eine breite Themenvielfalt und jede Menge Informationen, die dem Besucher Tipps und Ratschläge für eine gesunde Lebensführung mit auf den Weg geben.

Eine Vielzahl von Fachleuten aus den Bereichen "Gesundheit" und "Lebenshilfe" sowie Promis wie der Bio-Spitzenkoch Tino Schmidt und der aus dem Fernsehen und als Buchautor bekannte Gesundheitsexperte Prof. Hademar Bankhofer werden sich an allen Messetagen ihrem Publikum präsentieren.

Volles Programm auf vier Aktionsflächen

In der Koch-Arena zeigt Bio-Spitzenkoch Tino Schmidt täglich sein Können. Der Produktentwickler für den "Bio Gourmet Lunch" demonstriert sein Verständnis von moderner Ernährung in Zeiten von Hektik, Zeitnot und Stress und zeigt, dass Fast Food durchaus gesund sein kann. Darüber hinaus äußern sich Ernährungsexperten zu Themen wie "Ist Bio drin, wo Bio draufsteht?" und "Gutes aus der Region" über "Fit ohne Fleisch" und "Ich esse Blumen - rein pflanzliche Ernährung" bis hin zu "Ernährung bei Rheuma".

Die Sport- und Aktionsbühne lädt die ganze Familie zum Zuschauen und Mitmachen ein, wenn es bei den Vorführungen um Fitness für Geist und Körper geht. Vom Memory-Walk und einer musikalischen Gedächtnisshow über Nordic Walking, Aqua Fitness und Pilates bis hin zur Bewegung bei Rheuma reicht das Angebot. Fröhliche Lebenshilfe verspricht Prof. Bankhofer bei seinen Ausführungen zu "Lernen - Lieben - Loslassen" und "Laufen - Lachen - Lebensmittel". Zusätzlich verlost das Beauty & Wellness Magazin AnnaLisa dreimal täglich hochwertige Reisen in ausgesuchte Wellnesshotels im Gesamtwert von über 10.000 EUR.

Das Medizinische Fachforum bietet an den jeweiligen Messetagen die Schwerpunktthemen "Rheuma" (8.10.), "Vorsorge" (9.10.) und "Alternative Heilmethoden" (10.10.) sowie ausführliche Informationen zu vielen Gesundheitsfragen. Am ersten Messetag stehen unter anderem Themen wie "Ist Rheuma heilbar", "Kariesprophylaxe bei Kindern" und "Schilddrüse" auf der Tagesordnung. Am 9. Oktober geben Vorträge wie "Pflegezusatzversicherung - achten Sie auf das Kleingedruckte", "Rauchen - verwöhnen oder entwöhnen?", "Burn out - Schicksal der Engagierten?", "Beckenbodenerkrankungen" und die finanziellen Folgen beim Pflegefall den Besuchern wertvolle Hintergrundinformationen.

Unter anderem wird am 10. Oktober der Nutzen von Schüßler-Salzen, traditioneller chinesischer Medizin und bioenergetischer Meditation erörtert.

In der Aussteller-Lounge stellen sich die jeweiligen Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen dem Publikum vor. Hierbei geht es an allen Messetagen um Bewegung, Sport und Gesundheit, Entspannung und Gedächtnistraining, Biomeditation und Energetisches Fasten, Gartentherapie und Theomedizin, Ganzheitliches Heilen mit Unterstützung von natürlichen Nährstoffkonzentraten, Körperentgiftung und Tinnitus oder Vorträge wie "Gesund mit gutem Wasser" und "Musikalische Bewegungselemente zur Gehirnaktivierung". Selbst Ratschläge von Experten zum Schutz vor Taschendiebstahl oder dem einfachen und sicheren Mobiltelefonieren sind hier erhältlich.

Das vorläufige Veranstaltungsprogramm auf den vier Aktionsflächen finden Sie nach Tagen geordnet unter www.gesundes-leben-bb.de / Veranstaltungen.

Besucher-Informationen:

Gesundes Leben! findet vom 8. bis 10. Oktober in Halle 21 auf dem Messegelände Berlin (Eingang Masurenallee) statt. Geöffnet ist die Gesundheitsmesse Berlin-Brandenburg täglich von 10 bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 6 Euro, ermäßigte Karten 4 Euro, die Gruppenkarte ab 10 Personen 3 Euro pro Besucher. Kinder bis 14 Jahre haben in Begleitung zahlender Erwachsener freien Eintritt. Der Katalog ist kostenlos. Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bhf. Theodor-Heuss-Platz: U-2; Bus X34, X49; Masurenallee/Haus des Rundfunks: Bus M49, 104, 218, 349; S-Bhf. Messe Nord / ICC: S41, S42, S46

Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet:
www.gesundes-leben-bb.de

Wolfgang Rogall | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.messe-berlin.de
http://www.gesundes-leben-bb.de.

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht »Lasertechnik Live« auf dem International Laser Technology Congress AKL’18 in Aachen
23.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Empa zeigt «Tankstelle der Zukunft»
23.02.2018 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vorstoß ins Innere der Atome

Mit Hilfe einer neuen Lasertechnologie haben es Physiker vom Labor für Attosekundenphysik der LMU und des MPQ geschafft, Attosekunden-Lichtblitze mit hoher Intensität und Photonenenergie zu produzieren. Damit konnten sie erstmals die Interaktion mehrere Photonen in einem Attosekundenpuls mit Elektronen aus einer inneren atomaren Schale beobachten konnten.

Wer die ultraschnelle Bewegung von Elektronen in inneren atomaren Schalen beobachten möchte, der benötigt ultrakurze und intensive Lichtblitze bei genügend...

Im Focus: Attoseconds break into atomic interior

A newly developed laser technology has enabled physicists in the Laboratory for Attosecond Physics (jointly run by LMU Munich and the Max Planck Institute of Quantum Optics) to generate attosecond bursts of high-energy photons of unprecedented intensity. This has made it possible to observe the interaction of multiple photons in a single such pulse with electrons in the inner orbital shell of an atom.

In order to observe the ultrafast electron motion in the inner shells of atoms with short light pulses, the pulses must not only be ultrashort, but very...

Im Focus: Good vibrations feel the force

Eine Gruppe von Forschern um Andrea Cavalleri am Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie (MPSD) in Hamburg hat eine Methode demonstriert, die es erlaubt die interatomaren Kräfte eines Festkörpers detailliert auszumessen. Ihr Artikel Probing the Interatomic Potential of Solids by Strong-Field Nonlinear Phononics, nun online in Nature veröffentlich, erläutert, wie Terahertz-Laserpulse die Atome eines Festkörpers zu extrem hohen Auslenkungen treiben können.

Die zeitaufgelöste Messung der sehr unkonventionellen atomaren Bewegungen, die einer Anregung mit extrem starken Lichtpulsen folgen, ermöglichte es der...

Im Focus: Good vibrations feel the force

A group of researchers led by Andrea Cavalleri at the Max Planck Institute for Structure and Dynamics of Matter (MPSD) in Hamburg has demonstrated a new method enabling precise measurements of the interatomic forces that hold crystalline solids together. The paper Probing the Interatomic Potential of Solids by Strong-Field Nonlinear Phononics, published online in Nature, explains how a terahertz-frequency laser pulse can drive very large deformations of the crystal.

By measuring the highly unusual atomic trajectories under extreme electromagnetic transients, the MPSD group could reconstruct how rigid the atomic bonds are...

Im Focus: Verlässliche Quantencomputer entwickeln

Internationalem Forschungsteam gelingt wichtiger Schritt auf dem Weg zur Lösung von Zertifizierungsproblemen

Quantencomputer sollen künftig algorithmische Probleme lösen, die selbst die größten klassischen Superrechner überfordern. Doch wie lässt sich prüfen, dass der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Von festen Körpern und Philosophen

23.02.2018 | Veranstaltungen

Spannungsfeld Elektromobilität

23.02.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vorstoß ins Innere der Atome

23.02.2018 | Physik Astronomie

Wirt oder Gast? Proteomik gibt neue Aufschlüsse über Reaktion von Rifforganismen auf Umweltstress

23.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Wie Zellen unterschiedlich auf Stress reagieren

23.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics