Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messe-Neuheiten auf der Biotechnica 2008

07.10.2008
Bayer Technology Services präsentiert innovative Lösungen: Neuartige Geräte und erweiterte Typen zur Online-Bioanalytik, Vireninaktivierung und Chromatographie

Die Bayer Technology Services GmbH (BTS) wird vom 7. bis 9. Oktober 2008 auf der Biotechnica in Hannover innovative Lösungen auf den Gebieten Online-Bioanalytik, Virensicherheit und Chromatographie präsentieren.

Auf der europäischen Leitmesse für Biotechnologie zeigen die BTS-Experten in Halle 9, Stand E04/1, u. a. erstmals die schnelle Probenanalyseplattform MultiBioAnalyzer, mit der unmittelbar an der Produktionsstraße binnen 90 Minuten präzise, multiple Analysen durchgeführt werden können. Weitere Messe-Neuheiten sind die Erweiterungen und verbesserten Geräte der bewährten BaychroMAT®-Familie (online-Analytik plus Probennahme) sowie der UVivatec®-Reihe, mit der nun auch im Produktionsmaßstab (m³/h) pathogene Viren inaktiviert werden können. Außerdem wird die Laborversion der bewährten BayCC®-Produktlinie, der SMB-Chromatographie (Simulated Moving Bed) made by BTS, neu vorgestellt.

Automatisierte, biochemische Probenanalyse mittels MultiBioAnalyzer Die neue Probenanalyseplattform MultiBioAnalyzer reduziert die herkömmliche Analysenzeit in der Fermentation und im Downstream-Processing von mehreren Stunden im Labor auf unter 90 Minuten und vereinfacht zudem das Analysen-Procedere erheblich. Selbst analytisch unerfahrenes Personal kann direkt an der Produktionsstraße (at-line) Resultate präzise und schnell erhalten und damit den Produktionsprozess besser kontrollieren und schneller optimieren. Neben dem Gerät werden auch kundenspezifische Assay-Entwicklungen sowie entsprechende Reagenzien-Kits angeboten, die entsprechend den GMP-Richtlinien qualifizierbar sind.

Erweiterte Online-Bioanalytik mittels BaychroMAT® BaychroMAT® ist eine Automatisierungsplattform für die Prozessindustrie und ermöglicht im Fermentationsbereich Online-Analytik mit etablierten Analysatoren kombiniert mit steriler Probennahme. Bisher realisiert war die Anbindung von HPLC-Systemen und des Cedex® der innovatis AG. Die Messe-Neuheit BaychroMAT® ist ein Gesamtkonzept für Quality by Design, in dem einerseits neueste Analysatoren wie der Cedex HiRes®, Cedex Yeast® und CuBiAn® (innovatis AG) integriert sind und parallel betrieben werden, andererseits auch die Bedürfnisse der Produktion, Qualitätssicherung und Datenintegration berücksichtigt werden.

SMB-Chromatographie jetzt als Laborversion Mit der BayCC-Lab® bietet BTS erstmals Produktionstechnologie nach dem SMB-Verfahren aus der bewährten BayCC®-Produktfamilie im Labormaßstab an und ermöglicht dadurch eine einfache, schnelle und damit kostengünstige Übertragung der Ergebnisse vom Labor in die Produktion.

Neue Größenordnung der UVivatec®-Vireninaktivierung erreicht Die bekannte UVivatec®-Technologie zur Inaktivierung pathogener Viren durch UV-C-Bestrahlung zeigt sich auf der Biotechnica 2008 in einer neuen Größenordnung. Die Palette der verschiedenen Module im Labormaßstab (UVivatec Lab®) und im Produktionsmaßstab (UVivatec Process®) wird nun durch einen weiteren Modultyp, den UVivatec Maxi®, erweitert. Mit dem neuen Modultyp können auch Produktionsströme im m³/h-Maßstab prozessiert werden.

Das Modul kann als Exponat auf dem Messestand besichtigt werden.

Beim Einsatz des UVivatec®-Laborgerätes, welches nun mit einer stufenlos regelbaren UV-C-Lampe ausgestattet ist, kann die Flexibilität bei der Planung und Durchführung von Studien deutlich erhöht werden. Durch die neuartige Lampenregelung hat der Anwender die Möglichkeit, die Bestrahlungsdosis bereits im Labormaßstab unabhängig von der Durchflussleistung einzustellen. Das UVivatec®-Laborgerät ist nun auch als qualifiziertes GMP-Gerät erhältlich. Das System kann in der Produktion von Kleinmengen, wie sie beispielsweise in der Impfstoffindustrie anfallen, oder zur Bereitstellung von klinischem Material in den verschiedenen Phasen der Produktentwicklung eingesetzt werden.

Alle UVivatec®-Geräte zeichnen sich natürlich durch ein hocheffizientes Wirkprinzip und eine durchgehende Skalierbarkeit vom Labor- in den Produktionsmaßstab aus. Durch das benutzerfreundliche Einwegkonzept ist eine leichte Implementierung garantiert und die aufwändige Reinigungsvalidierung entfällt.

Bayer Technology Services GmbH bietet ganzheitliche Lösungen entlang des Lebenszyklus von chemisch-pharmazeutischen Anlagen - von der Entwicklung über Planung und Bau bis hin zur Prozessoptimierung bestehender Betriebe.

Die Bayer-Tochter beschäftigt weltweit knapp 2.600 Experten im Hauptsitz in Leverkusen und den anderen deutschen Standorten sowie in den Regionalbüros in Baytown (Texas, USA), Antwerpen (Belgien), Mexiko City (Mexiko) und Shanghai (VR China). Im Jahr 2007 betrug der Umsatz rund 400 Mio. Euro.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen.

Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

| BayNews
Weitere Informationen:
http://www.bayertechnology.com
http://www.bayer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik