Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Light+Building: Mit System zu mehr Erfolg

25.03.2010
Rittal zeigt vielfältige Einsatzmöglichkeiten von „Rittal – Das System“ auf der Light+Building

„Rittal – Das System: Schneller – besser – überall“ – unter diesem Motto präsentiert der Anbieter für Schaltschrank- und Gehäusesysteme auf der Light + Building eine eindrucksvoll inszenierte Systemarchitektur: von der modularen Schrank- und Gehäusetechnik und der intelligenten Stromverteilung über die System-Klimatisierung bis hin zur IT-Infrastruktur. Mit dem neu gestalteten rund 850 Quadratmeter großen Messestand stellt Rittal, erstmals in Halle 11 auf Stand E30, seine umfassende Kompetenz als Systemanbieter für die Gebäudetechnik, Industrie und IT unter Beweis.

Mit dem Programm „Rittal – Das System“ – präsentiert Rittal auf der Light+Building 2010 ein weltweit einzigartiges Lösungsprogramm. In einer Synthese aus beeindruckender Produktvielfalt, ausgefeilten Engineering-Tools und umfassenden Dienstleistungen bündelt der Hersteller seine gesamte Kom­petenz zu einem einzigen Systempaket. Damit lassen sich aus einem Baukasten – neben Industrieanwendungen – auch passgenaue Lösungen für die Gebäude- und Energietechnik sowie Netzwerk- und Verkabelungstechnik erstellen. Das Leistungsspektrum reicht von Planungswerkzeugen, Schaltschranklösungen und sicheren Stromversorgungen über energieeffiziente Klimatisierungstechnik, flexible Netzwerkschränke bis zu kompletten IT-Infrastrukturen für Rechenzentren.

Neben dem Messehighlight „Rittal – Das System“ legt das Unternehmen auf der Light+Building einen Schwerpunkt auf die Systemberatung mit dem Ziel, Einsparpotenziale sichtbar zu machen. Ein effizientes Engineering spielt beim Kostensenken eine wichtige Rolle. Rittal hat hier Software-Tools zur Planung, Konstruktion und Fertigung von Schaltschränken ebenso im Programm wie eine Planungssoftware für Schaltanlagen, eine Klimaberechnungssoftware und Konfigurationstools für nahezu alle Produktgruppen.

Darüber hinaus präsentiert Rittal auf der Light+Building mit Verteilergehäusen, Netzwerkschränken und einem umfangreichen Zubehör sein großes Leistungsangebot im Bereich Netzwerk- und Verkabelungstechnik. Einen zweiten Schwerpunkt bildet die Energietechnik mit Neuheiten rund um die Stromverteilung und -absicherung sowie um Ri4Power, das Baukastensystem im Bereich Niederspannungsverteilung. Neben einer neuen unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) zeigt Rittal innovative Brennstoffzellensysteme. Ebenfalls innovativ: das weiter entwickelte Konzept für eine Stromtankstelle. Zu sehen sind außerdem die neuesten Outdoorgehäuse von Rittal.

Wer die IT-Highlights auf der Cebit 2010 nicht anschauen konnte, hat auf der Light+Building Gelegenheit, sich von den Experten von Rittal die neuen Trends im Rechenzentrumsbau sowie in der IT-Klimatisierung erläutern zu lassen. Eine besondere Rolle spielt hier das Thema Energieeffizienz. Rittal zeigt anhand von Referenzen, wie sich im Rechenzentrum beispielsweise durch den Einsatz intelligenter Klimalösungen in Kombination mit einer Managementsoftware bares Geld sparen lässt. Und für die Anwender, die kein eigenes großes Rechenzentrum benötigen, stellt Rittal mit dem Modulsafe light ein vollwertiges Mini-Rechentrum vor.

Anthia Reckziegel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rittal GmbH & Co. KG · Auf dem Stützelberg · D-35745 Herborn
Phone +49(0)2772 505-2527 · Fax +49(0)2772 505-2537
mailto: reckziegel.a@rittal.de

Anthia Reckziegel | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht SYSTEMS INTEGRATION 2018 in der Schweiz thematisiert Bausteine für die industrielle Digitalisierung
20.11.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht IHP präsentiert sich auf der productronica 2017
17.11.2017 | IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie