Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LIFEBRIDGE B2T® - weltweit erste tragbare und sicherste Herz-Lungen-Maschine auf der MEDICA 2008

12.11.2008
Weltweit ist das Interesse an mobilen Systemen zur Herz-Lungen-Unterstützung immens gewachsen. Einige Systeme sind kurz vor der Markteinführung. An der Spitze, der auf diesem Gebiet forschenden medizintechnischen Industrie, bewegt sich das deutsche Unternehmen LIFEBRIDGE Medizintechnik AG.

Sein kleines und nur 18 kg leichtes System LIFEBRIDGE B2T® ("Bridge to Therapy") befindet sich bereits seit Anfang 2008 im klinischen Einsatz. Es hat seitdem bei über 100 Patienten seine lebensrettende Funktionalität und Sicherheit unter Beweis gestellt.

LIFEBRIDGE nimmt die MEDICA 2008 zum Anlass, die in Sicherheitsstandards vorhandene Überlegenheit und funktionstechnische Führungsposition des mobilen B2T ®-Systems - auch gegenüber stationären Herz-Lungen-Maschinen - live zu demonstrieren.

Überzeugen Sie sich auf der Pressekonferenz am 21. November 2008, von 11:00 bis 13:00 Uhr, im Tulip Inn Düsseldorf Arena selbst.

Noch vor zwei Jahren war die zielgerichtete Diagnostik und Intervention bei Hochrisikopatienten mit Myokardinfarkt oder kardiogenen Schock, dem in zwei Dritteln tödlich verlaufenden Herz-Kreislaufversagen nach einem Herzinfarkt, eine Wunschvorstellung. Dieses kritische Problem hat die LIFEBRIDGE Medizintechnik AG erkannt und stellte im Juni 2007 mit der LIFEBRIDGE B2T® die weltweit erste mobile Herz-Lungen-Maschine vor. "In diesem Jahr sind bereits 100 Patienten mit unterschiedlichsten koronaren Notfällen lebensrettend behandelt worden", erklärt Manfred Salat, Vorstandsvorsitzender der LIFEBRIDGE Medizintechnik AG. "Dabei stellte das System eindrucksvoll seine schnelle Einsetzbarkeit, seinen risikoarmen Betrieb und Maßstab setzenden Sicherheitsstandards unter Beweis."

Sicherheit in der Anwendung

Zu oft tödlichen Komplikationen kommt es, wenn Herz-Lungen-Maschinen z. B. aufgrund von Anwendungsfehlern oder unbemerkten Funktionsstörungen Luft statt Blut in den Körper des Patienten pumpen. Dass dies keine theoretische Erwägung ist, zeigen fatal verlaufene Zwischenfälle der jüngeren Vergangenheit. Diese Gefahr für den Patienten wird dank eines einzigartigen Lufteliminationssystems in der LIFEBRIDGE B2T® gebannt. "Das patentierte, automatische System entfernt die Luftblasen, bevor sie in den Körper des Patienten gelangen und dort eine tödliche Embolie auslösen können", so Manfred Salat, "damit setzen wir einen technischen Sicherheitsstandard, der bisher noch von keinem anderen System, ob mobil oder stationär, erreicht worden ist." Ob zukünftig auf den Markt kommende Systeme diese Sicherheit erreichen, muss erst noch unter Beweis gestellt werden.

Bereits in acht deutschen Herzzentren und 19 weiteren Kliniken im
In- und Ausland hat sich die Herz-Lungen-Maschine von LIFEBRIDGE als Standard in der Notfallversorgung etabliert. Sie stabilisiert den Patienten mit drohendem Schock unmittelbar, verschafft dem behandelnden Arzt und dem Patienten die Zeit, die für ein Überleben ausschlaggebend sein kann und sie ermöglicht den Transport innerhalb oder zwischen Kliniken Der Vorteil: Das System ist auch unter Zeitdruck eines Notfalls durch eingewiesenes medizinisches Assistenzpersonal problemlos zu bedienen. Die LIFEBRIDGE B2T® ist mit der im Januar 2008 erteilten CE-Zertifizierung nach DIN 1789 für den mobilen Einsatz zugelassen und hat ihre volle Leistungsfähigkeit bereits auf dem Boden und in der Luft demonstriert.

LIFEBRIDGE® auf der Medica 2008

Wir laden Sie herzlich ein zur
Pressekonferenz
am Freitag, den 21. November 2008
von 11:00 bis 13:00 Uhr
in die LIFEBRIDGE Hospitality Suite
im Raum "Cruijf" des Tulip Inn Düsseldorf Arena
LTU Arena Straße 3, 40474 Düsseldorf
Wir freuen uns darauf, Sie in Düsseldorf - auch am 20. und 21.
November in der Hospitality Suite - begrüßen zu dürfen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch unter 0211/ 516045-240 zur Verfügung.

Michael Weimann | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.lifebridge.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht EMAG auf der EMO: Elektrische Antriebssysteme und die „Smart Factory“ stehen im Fokus
05.07.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Biophotonische Innovationen auf der LASER World of PHOTONICS 2017
26.06.2017 | Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten