Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

laser optics 2014 wird größer und internationaler

04.11.2013
• Internationale Fachmesse und Kongress für Optische Technologien und Mikrosysteme in Berlin
• Nächste laser optics vom 18. bis 20. März 2014
• Pressegespräch und Exkursion in Berlin

Die laser optics ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und hat an internationaler Akzeptanz deutlich gewonnen. Dieser Trend setze sich auch mit Blick auf die laser optics Ende März 2014 fort, teilte Veranstalter Messe Berlin am Montag bei einem Pressegespräch in der deutschen Hauptstadt mit.

„Seit dem Umzug von Berlin-Adlershof auf das Messegelände ist die Ausstellung stets zwischen fünf und zehn Prozent gewachsen“, erklärte Werner Mocke, Direktor der Messe Berlin GmbH. Die zunehmende internationale Bedeutung der Veranstaltung lasse sich am Beispiel der Zusammenarbeit mit der Optical Society (OSA) verdeutlichen, einer der weltweit führenden wissenschaftlichen Organisationen für optische Technologien:

Während es 2010 eine OSA-Session aus Anlass des Jubiläums 50 Jahre Laser gab, wurde daraus 2012 bereits eine eigene Konferenz. „Im nächsten Jahr kommt die Optical Society mit ihrem OSA Optics and Photonics Kongress sowie einem Workshop zum Thema neue Materialien für die Optik nach Berlin“, so Mocke.

Die internationale Ausrichtung der laser optics spiegelt sich vor allem im hochkarätigen Fachprogramm wider. So gibt es Workshops zu aktuellen europäischen Technologieprojekten unter Federführung des Heinrich-Hertz-Instituts, einen Workshop im Rahmen des europäischen PhoxTroT Projektes sowie gemeinsame Veranstaltungen mit dem European Photonics Industry Consortium (EPIC). Darüber hinaus findet während der laser optics erneut ein deutsch-polnischer Workshop zum Thema Nitrid-Halbleiter statt.

Mit neuem Namen und neuen Partnern
Die laser optics tritt im März kommenden Jahres erstmals offiziell mit der Veranstaltungsbezeichnung „Internationale Fachmesse und Kongress für Optische Technologien und Mikrosysteme“ auf. Vorausgegangen war der Zusammenschluss der bisherigen Laser Optics Berlin und der ehemaligen microsys. Damit bietet die Fachmesse neben den optischen Technologien auch der Mikrosystemtechnik eine Plattform. So wird es im März kommenden Jahres unter anderem den Kongress „Optische Sensorik und Cyber-Physical Systems“ geben. Er beschäftigt sich mit Anforderungen, Herausforderungen und Chancen auf dem Weg zur Industrie 4.0. „Mit der Kombination beider Themen und dem hochwertigen internationalen Fachprogramm verschafft sich die laser optics einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil“, kommentiert Kerstin Kube-Erkens, Projektleiterin der laser optics, diese Entwicklung.
Plattform für innovative Lösungsansätze
Zu den spannenden Technologiethemen, die auf der laser optics 2014 präsentiert werden, gehört das Projekt „Advanced UV for Life“. Dabei geht es um den Einsatz von UV-Licht bei der Aufbereitung von Trinkwasser um im Kampf gegen Keime in medizinischen Einrichtungen. An diesem Projekt sind mehrere Aussteller und Partner der laser optics beteiligt.

Vorgestellt wurde das Projekt am Montag durch Prof. Dr. Günther Tränkle, Leiter des Ferdinand-Braun-Instituts, und Dr. Peter Rotsch, Geschäftsführer der OSA Optolight GmbH. Während der anschließenden Exkursion nach Berlin-Adlershof besuchten die Medienvertreter das Ferdinand-Braun-Institut, das den Vorsitz im Projekt-Konsortium „Advanced UV for Life“ innehat, die SENTECH Instruments GmbH und das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung.

Über die laser optics
Die laser optics - Internationale Fachmesse und Kongress für Optische Technologien und Mikrosysteme - findet alle zwei Jahre auf dem Messegelände am Berliner Funkturm statt. Zur laser optics 2014 präsentieren sich Optische Technologien und Mikrosystemtechnik erstmals im engen Verbund. Aus dem Rahmenprogramm ragen der OSA Optics and Photonics Congress und der Kongress „Optische Sensorik und Cyber-Physical Systems“ besonders heraus. Veranstaltet wird die laser optics von der Messe Berlin in Zusammenarbeit mit der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH sowie anderen Partnern. Weitere Informationen unter www.laser-optics-berlin.de
ressekontakt
laser optics:
Wolfgang Wagner
Pressereferent
Messedamm 22
D-14055 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 3038-2277
Fax: +49 (0) 30 3038-2279
wagner@messe-berlin.de

Wolfgang Wagner | Messe Berlin GmbH
Weitere Informationen:
http://www.laser-optics-berlin.de
http://www.messe-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital
19.06.2018 | Fraunhofer IFAM

nachricht Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher
18.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics