Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kaba Benzing multitouch: Günstiges PC-Terminal für mehr als nur Zeiterfassung

21.09.2009
Das neue PC-Terminal Kaba Benzing multitouch eignet sich mit seinem ergonomischen Touch-Panel Bildschirm und integrierten Leser hervorragend als flexible Plattform für alle Arten von Datenerfassung oder Point-of-Service Anwendungen.
Dank leistungsfähiger und robuster Systemtechnik kombiniert mit dem Microsoft Betriebssystem WEPOS gibt es praktisch keine Anwendung, in der dieses ökonomische Multifunktionsterminal nicht gewinnbringend eingesetzt werden kann.

Typische Einsatzmöglichkeiten in Kombination mit einer entsprechenden Softwareapplikation von Kaba oder eines Kaba Partners sind
Zeiterfassung
Informationsservice, z.B. elektronischer Zeitnachweis
Personaleinsatzplanung
Betriebsdatenerfassung
Selbstbedienungsservice/Essensbestellung
Gebäudeleittechnik
Spesenabrechnung
Internet Surfstation.
Mit dem neuen Terminal kann man je nach Anwendung personenbezogene Informationen oder persönliche Zeitnachweise anzeigen, Dokumente bereitstellen, Dienstpläne verwalten oder die Gebäudeleittechnik überwachen und steuern. Das PC Terminal für HR, BDE und Point-of-Service Anwendungen hat ein hochintegriertes und leistungsfähiges CPU Modul mit niedrigem Energieverbrauch und ein lichtstarkes, gut ablesbares 12,1“ TFT-Display.

Mit dem ausfallsicheren Touchscreen ist es intuitiv zu bedienen, unempfindlich gegen Schmutz und Staub und mit der Standard Ethernet Schnittstelle einfach in vorhandene IT-Strukturen einzubinden. Das Terminal gehört zur neuen Budgetline, die für einfache Anwendungen konzipiert wurde und günstige Einstiegslösungen ermöglicht. Sie ergänzt in einer separaten Linie die vorhandenen Kaba Terminals nach unten.

Petra Eisenbeis-Trinkle | Kaba GmbH
Weitere Informationen:
http://www.kaba.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

nachricht Come together: Gemeinsam zur optimalen Mischbauweise
14.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schiffsverkehr stört Schweinswale bei der Nahrungssuche

19.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

KIT baut European Open Science Cloud mit auf

19.02.2018 | Informationstechnologie

Gefäßprothesen aus dem Bioreaktor

19.02.2018 | Medizintechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics