Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kaba auf der Security Essen 2014: Ganzheitliche Zutrittslösungen aus eigener Hand

31.07.2014

Unter dem Motto „Kaba – Beyond Security“ präsentiert der Sicherheitskonzern Kaba integrierte Lösungen für Zutrittsmanagement für unterschiedliche Anforderungen, Branchen und Unternehmensgrößen. Im Fokus stehen die Kaba Zutrittssysteme und Vereinzelungslösungen, die sich durch effiziente Nutzung, umfassende Sicherheit, Mobilität, Design und nachhaltige Wirtschaftlichkeit auszeichnen.


Kaba smart key 6-farbig

Vorgestellt wird eine ganze Reihe von Neuheiten. In der Zutrittslösung „Kaba evolo smart“ programmiert und administriert das Smartphone über eine App die elektronischen Zutrittskomponenten. Die einfach aufgebaute Lösung ist schnell eingeführt und eignet sich besonders gut für kleinere Unternehmen. Bei der Lösung „Kaba mobile access“ nutzt das Smartphone die neueste Near Field Communication Technologie (NFC) und wird selbst zum Ausweis. Ein Trusted Service Manager (TSM) auf System-Seite und ein entsprechend gesicherter Chip (Secure Element) auf dem Smartphone garantieren den Anwendern eine sichere Vergabe, Aktualisierung und Entzug von digitalen Berechtigungen und damit einen sicheren Zutritt zu Gebäuden und Räumen mit ihrem Smartphone.

Im Bereich der Schließanlagen ermöglicht der neue „Kaba smart key“ eine einfache Aufrüstung von Schlüsseln mit einem elektronischen RFID-Chip zu einer modernen, mechatronischen Lösung und damit den kombinierten Zutritt der mechanischen und elektronischen Zutrittskontrolle sowie Zeiterfassung. Im Weiteren wird eine innovative und einzigartige Planungs- und Berechnungsmethode für mechanische Schließanlagen präsentiert, die es erlaubt, Schließanlagen ähnlich flexibel auf Kundenanforderungen anpassbar zu gestalten wie die digitalen Zutrittskomponenten. Somit wird für den Kunden eine effiziente und kostengünstige Kombination von Technologien ermöglicht.

Gezeigt wird außerdem eine Funk-Lösung für unverkabelte Türen. Für SAP-Anwender hat Kaba die neue Zutrittslösung EACM entwickelt, die direkt im SAP OrgManagement integriert ist. Die Vergabe der Zutrittsrechte erfolgt entsprechend der SAP- Organisationsstrukturen und –prozesse direkt im SAP-System. Für den Bank- und Hochsicherheitsbereich wird mit „Paxos advance IP“ ein neues, vernetzbares Tresorschloss vorgestellt.

Halle 3, Stand 3-310

Ansprechpartner für die Presse:

Petra Eisenbeis-Trinkle, Tel. +49 6103/9907-455, E-Mail: petra.eisenbeis-trinkle@kaba.com 
 

ÜBER KABA

Kaba – Beyond security

Mit seinen innovativen Produkten, Systemlösungen und Dienstleistungen ist der global tätige Technologiekonzern Kaba führender Anbieter von hochwertigen Zutrittsverwaltungslösungen, Schlössern, Zylindern, physischen Zutrittssystemen, Zeit- und Betriebsdatenerfassung, wie auch Zutrittssystemen für Hotels. Die Firmengruppe ist zudem Weltmarktführerin bei Hochsicherheitsschlössern, Schlüsselrohlingen, Transponderschlüsseln sowie Schlüsselfertigungsmaschinen. Die börsennotierte Gruppe mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Schweizer Franken beschäftigt etwa 8000 Mitarbeitende in über 60 Ländern. Kaba setzt seit über 150 Jahren Trends über die Sicherheit hinaus, hinsichtlich Funktionalität, Komfort oder Design – mit Fokus auf den optimalen Kundennutzen.

KABAKaba GmbH

Albertistr. 3

78056 Villingen-Schwenningen

Phone   +49 6103 9907 455

Fax   +49 6103 9907 5 455

http://www.kaba.de

Petra Eisenbeis-Trinkle | Kaba GmbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik