Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Intersolar expandiert nach Indien - 2009 findet die Intersolar erstmals auch in Hyderabad statt

02.09.2009
Die weltweit größte Fachmesse für Solartechnik Intersolar expandiert nach Indien. Die Intersolar India findet 2009 erstmals in Kooperation mit der SOLARCON® India statt, die vom 09. bis 11. November in Hyderabad veranstaltet wird. Neben der Intersolar in München und in San Francisco eröffnet die Messe damit bereits den dritten Standort weltweit.

Gemeinsam mit der SOLARCON® India ist die Intersolar India die führende Konferenz für die Photovoltaik Industrie in Indien. Das dreitätige Programm wird durch eine begleitende Ausstellung ergänzt, die ab 2010 stark ausgebaut werden soll.

Mit der Kooperation in Indien erweitert die Intersolar die bereits bestehende Zusammenarbeit mit der SEMI PV Group, dem führenden globalen Branchenverband der Halbleiter- und Photovoltaik Industrie und Veranstalter der SOLARCON®. Im Fokus der diesjährigen Konferenz steht die Entwicklung des indischen PV-Marktes. Die Veranstaltung wird am 09. November 2009 von führenden Vertretern der indischen Regierung sowie der Regierung des Bundesstaats Andhra Pradesh eröffnet. Die Eröffnungsrede hält Prof. Dr. Eicke Weber, Direktor des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg.

Der aufstrebende indische Solarmarkt

Indien wurde von der Industrie schon lange als potentiell attraktiver Markt für Solartechnik gehandelt. Mit dem 2008 von der indischen Regierung beschlossenen "Nationalen Aktionsplan" zur Energiewende wird diese Hoffnung jetzt auch eingelöst. Nach Plänen der "National Solar-Mission" des Ministeriums für neue und erneuerbare Energien sollen bis zum Jahr 2020 Solaranlagen mit einer Leistung von insgesamt 20 Gigawatt (GW) in Indien installiert werden.

Zur Erreichung dieses Ziels sind netzgekoppelte und netzferne Solarstromanlagen ebenso vorgesehen wie solarthermische Kraftwerke.

Das Ziel ist hoch gesteckt: Da bislang erst wenige Projekte umgesetzt wurden, sollen die geplanten 20 GW hauptsächlich in den kommenden elf Jahren realisiert werden. Dies entspricht einer jährlichen Installation von etwa 1,8 GW. Damit würde Indien, was die jährliche Neuinstallation von Solaranlagen betrifft, zu den weltweit führenden Nationen aufschließen. Die Chancen im indischen Markt sind deshalb gerade jetzt besonders groß und immer mehr internationale Unternehmen reagieren auf die neue Entwicklung.

SOLARCON® India und Intersolar India 2009

Ebenso wie die Intersolar North America wird die Intersolar India gemeinsam von der Solar Promotion International GmbH und der Freiburg Management und Marketing International GmbH (FMMI) verans-taltet. Die SOLARCON® India wird von der PV-Group veranstaltet. Die PV-Group ist eine Initiative der SEMI, dem internationalen Verband der Halbleiter- und Photovoltaik-Industrie. Die SOLARCON® India und die Intersolar India werden von den führenden indischen Solarunternehmen unterstützt.

Weitere Informationen zur Intersolar India finden Sie im Internet unter www.intersolar.in

Über die Intersolar

Die internationale Fachmesse Intersolar in München ist die weltweit größte Fachmesse für Solartechnik und wird seit dem Jahr 2000 von der Solar Promotion GmbH, Pforzheim in Kooperation mit der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG veranstaltet. Die Intersolar konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik und Solarthermie und hat sich seit ihrer Gründung bei Herstellern, Zulieferern, Großhändlern und Dienstleistern als internationale Industrie-Leitmesse etabliert.

Zur weiteren Vernetzung der internationalen Märkte für Solartechnik wurde 2008 die Intersolar North America in San Francisco ins Leben gerufen. 2009 findet erstmals die Intersolar India in Hyderabad statt. Beide Messen werden von der Solar Promotion International GmbH, Pforzheim und der Freiburg Management und Marketing International GmbH (FMMI) veranstaltet.

Robert Schwarzenböck | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.intersolar.in

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik