Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

INTERNORGA mit attraktivem Rahmenprogramm

01.03.2011
Internationale Top-Kongresse, Expertenrat und eine Premiere
INTERNORGA – Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt
Vom 18. bis 23. März auf dem Hamburger Messegelände

Ein schlüssiges Konzept und das Wissen um Marktpotenziale und aktuelle Trends sind wichtige Zutaten für wirtschaftlichen Erfolg im Außer-Haus-Markt. Ideen und Impulse für das richtige Rezept geben die begleitenden Kongresse zur INTERNORGA.

Die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt öffnet vom 18. bis 23. März auf dem Hamburger Messegelände. Fachliche Höhepunkte setzt das Rahmenprogramm mit internationalen führenden Kongressen, dem Forum Gastgewerbe und einem neuen Forum zur Schulverpflegung.

Bereits am Vortag der INTERNORGA am Donnerstag, 17. März, findet das 30. Internationale Foodservice Forum im Saal 1 des CCH-Congress Center Hamburg statt. Unter dem Motto „Zukunft zwischen Marktplatz & Weltmarkt, zwischen Emotion & Effizienz“ stellen international renommierte Experten wie die Trendforscher Prof. Peter Wippermann (Trendbüro, Hamburg) und Chris Sandersen (The Future Laborytory, London) globale Zukunftstrends vor, zeigen Marktpotenziale auf und präsentieren Erfolgsfaktoren. Außerdem gibt es ein Best of aus 30 Jahren Internationales Foodservice-Forum. Zu Europas größtem Kongress für professionelle Gastronomie werden rund 1.500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland erwartet.

Der Deutsche Kongress für Gemeinschaftsverpflegung am Montag, 21. März, im Konferenzraum „Chicago“ auf dem Hamburger Messegelände steht ganz im Zeichen der Themen Nachhaltigkeit, Gesundheit und Mehrwert mit Genuss. Entsprechend lautet das Thema des Tages „Nachhaltig & gesund – Wachstumswerte für Macher und Märkte“. Keynote Speaker auf dem größten GV-Kongress in Europa ist Dr. Franz Alt. Der vielfach ausgezeichnete TV-Moderator und Journalist spricht über das Thema „Die Sonne schickt uns keine Rechnung – Neue Energie – Neue Arbeit – Neue Mobilität“.

Premiere feiert in diesem Jahr das INTERNORGA-Forum Schulcatering am Dienstag, 22. März, im Saal 6 des CCH. Mit dem neuen Fach-Forum, das sich an Küchenleiter, Schulleiter und Schulträger sowie Verantwortliche aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sport und Politik richtet, reagiert die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt auf die zunehmende Bedeutung der Schulverpflegung. Unter dem Titel „Qualität! Machbar und bezahlbar?“ beleuchtet das erste INTERNORGA-Forum Schulcatering die Potenziale und Risiken dieses anspruchsvollen Segments der Gemeinschaftsverpflegung. Kooperationspartner ist die Deutsche Gesellschaft für Ernährung.
Fachlicher Treffpunkt auf der INTERORGA ist das Forum Gastgewerbe im Obergeschoss des Foyers Ost. Hier präsentieren sich die norddeutschen Dehoga-Landesverbände und stehen den Fachbesuchern mit Rat und Tat zur Seite. Experten verschiedener Institutionen geben Auskunft zu rechtlichen und finanziellen Themen und beantworten Fragen zur Aus- und Fortbildung in der Gastronomie und Hotellerie.

Außerdem stellen sich hier der Verband der Köche Deutschlands, der Kochclub Gastronom mit der gläsernen Küche, der Verband der Serviermeister und Restaurant- und Hotelfachkräfte und mehrere Hotelfachschulen vor. Auch die Wettbewerbe „Großer Preis der Köche“ und „Service-Cup“ finden im Restaurant im Forum Gastgewerbe statt. Im Foyer Süd erwartet die Fachbesucher die gläserne Konditoren-Backstube der norddeutschen Konditoren-Verbände und die Vitrinenschau, in der süße Konditorenkunst gezeigt wird.

Auf der INTERNORGA präsentieren mehr als 1.100 Aussteller aus dem In- und Ausland vom 18. bis 23. März Trends, Innovationen und Komplettlösungen für die Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien. Eintritt: 28 Euro (Zweitageskarte 38 Euro), Fachschüler: 14 Euro. Der Einlass erfolgt nur nach Legitimation als Fachbesucher.

Kontakt:
Uta Westermann
Tel.: 040/3569 2444, Mail: uta.westermann@hamburg-messe.de

Ansprechpartner für Fachmedien:
Frank Bumann
Tel.: 040/8539 9891, Mail: frank.bumann@web.de

Frank Bumann | Hamburg Messe
Weitere Informationen:
http://www.internorga.com
http://www.hamburg-messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie