Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internet World lockt junge IT-Spezialisten

16.10.2008
Veranstalter setzen auf Mix aus Fachmesse und Kongress

Am 21. und 22. Oktober findet in München zum mittlerweile zwölften Mal die "Internet World - Kongress und Fachmesse" statt.

Die Veranstaltung, die als wichtigster Branchentreff in Deutschland gilt, fußt mit Messe und Kongress auf zwei unterschiedlichen Standbeinen. "In diesem Jahr werden Young Professionals und Jobsuchende erstmals die Möglichkeit haben, ein Career Center auf der Messe zu nutzen", kündigt Michaela Voltenauer, Geschäftsführerin des Veranstalters Penton Media, auf Anfrage von pressetext an. Mit Round-Table-Gesprächen und Jobbörsen soll auf diese Weise eine ideale Plattform für das Knüpfen von Kontakten zu potenziellen Arbeitgebern, Peronalberatern und Weiterbildungsunternehmen entstehen.

"Wir setzen uns vor allem dadurch von anderen Veranstaltungen ab, dass wir mit Kongress und Fachmesse die gesamte Wertschöpfungskette des Internets abdecken", erklärt Voltenauer. Einerseits finden sich auf der Messe rund 150 Aussteller, Sponsoren und Partner ein, um die neuesten Trends, Produkte und Dienstleistungen einem Fachpublikum zu präsentieren. Andererseits startet parallel dazu auch der gleichnamige Kongress, der in diesem Jahr mit rund 700 Teilnehmern und über 150 hochkarätigen Referenten aufwarten wird. Dass man mit diesem Mix-Konzept sehr gut unterwegs sei, beweise das kontinuierliche Wachstum der Internet World. "Im Vergleich zum Vorjahr konnten wir sowohl bei den Anmeldezahlen der Fachmessebesucher als auch bei den Kongressteilnehmern Zuwächse verzeichnen", stellt Voltenauer fest. Diese positive Resonanz zeige, dass die Veranstaltung viele unterschiedliche Interessen abdecke und damit auch die verschiedensten Zielgruppen erreiche.

Ausstellungsschwerpunkte der Messe sind 2008 unter anderem die Bereiche Infrastruktur, Web-Auftritt, Kundengewinnung und Kundenbindung, Backoffice sowie Markttrends. "Wir haben das Messeprogramm für Fachbesucher in diesem Jahr erheblich ausgebaut. Zwei Infoarenen bieten ein kostenloses Fachmesseprogramm für alle Themenbereiche, das sich vor allem an die Internet-Macher und Praktiker richtet", betont Voltenauer. Eine weitere Neuerung gegenüber dem Vorjahr stelle zudem die Schlussveranstaltung des ersten Messetages dar. "Der erste Tag wird durch die Preisverleihung zur 'Internet World Business Idee 2008' abgerundet", ergänzt Voltenauer. Im Anschluss daran finde die sogenannte "After Conference Praty" statt, deren Teilnahme für Fachbesucher der Internet World kostenlos sei.

"Auf dem Kongress diskutieren über 150 Referenten aus der Praxis über Herausforderungen und Lösungsansätze für das tägliche Internet-Business", schildert Voltenauer. In fünf Konferenzsträngen werden dabei 35 verschiedene Themengebiete aus den Bereichen Online-Marketing, E-Commerce, User Experience, Business-Trends und Specials abgehandelt. "Der Kongress richtet sich an alle Führungskräfte und Manager aus der Internetbranche", meint Voltenauer. Internationale Experten wie die Internet-Unternehmer-Legende Oliver Samwer werden dort einen aktuellen Marktüberblick geben, über die neueste Trends und Strategien diskutieren und konkrete Hilfestellungen durch Praxisbeispiele und Case-Studies bieten. "Das Kongressprogramm wird an beiden Veranstaltungstagen von Branchen- und Themenspecials abgerundet, die eine umfangreiche und innovative Themenvielfalt für alle bieten soll, die mit speziellen Interessensschwerpunkten den Kongress besuchen", so Voltenauer.

Weiter Informationen zu Ausstellern, Kongress- und Fachmesseprogramm finden Interessierte im Internet unter www.internetworld-messe.de . Der Besuch der Messe sowie das Fachmesseprogramm sind bei Vorabregistrierung kostenlos. Tickets für den Kongress können zum Preis von 550 Euro gebucht werden.

Markus Steiner | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.penton.de
http://www.internetworld-messe.de

Weitere Berichte zu: Fachmesse IT-Spezialist Internet World Markttrends Web-Auftritt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Safety first – höchstmöglicher IT-Schutz
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Schaltschrank-Standards zum Anfassen
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise