Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internet World lockt junge IT-Spezialisten

16.10.2008
Veranstalter setzen auf Mix aus Fachmesse und Kongress

Am 21. und 22. Oktober findet in München zum mittlerweile zwölften Mal die "Internet World - Kongress und Fachmesse" statt.

Die Veranstaltung, die als wichtigster Branchentreff in Deutschland gilt, fußt mit Messe und Kongress auf zwei unterschiedlichen Standbeinen. "In diesem Jahr werden Young Professionals und Jobsuchende erstmals die Möglichkeit haben, ein Career Center auf der Messe zu nutzen", kündigt Michaela Voltenauer, Geschäftsführerin des Veranstalters Penton Media, auf Anfrage von pressetext an. Mit Round-Table-Gesprächen und Jobbörsen soll auf diese Weise eine ideale Plattform für das Knüpfen von Kontakten zu potenziellen Arbeitgebern, Peronalberatern und Weiterbildungsunternehmen entstehen.

"Wir setzen uns vor allem dadurch von anderen Veranstaltungen ab, dass wir mit Kongress und Fachmesse die gesamte Wertschöpfungskette des Internets abdecken", erklärt Voltenauer. Einerseits finden sich auf der Messe rund 150 Aussteller, Sponsoren und Partner ein, um die neuesten Trends, Produkte und Dienstleistungen einem Fachpublikum zu präsentieren. Andererseits startet parallel dazu auch der gleichnamige Kongress, der in diesem Jahr mit rund 700 Teilnehmern und über 150 hochkarätigen Referenten aufwarten wird. Dass man mit diesem Mix-Konzept sehr gut unterwegs sei, beweise das kontinuierliche Wachstum der Internet World. "Im Vergleich zum Vorjahr konnten wir sowohl bei den Anmeldezahlen der Fachmessebesucher als auch bei den Kongressteilnehmern Zuwächse verzeichnen", stellt Voltenauer fest. Diese positive Resonanz zeige, dass die Veranstaltung viele unterschiedliche Interessen abdecke und damit auch die verschiedensten Zielgruppen erreiche.

Ausstellungsschwerpunkte der Messe sind 2008 unter anderem die Bereiche Infrastruktur, Web-Auftritt, Kundengewinnung und Kundenbindung, Backoffice sowie Markttrends. "Wir haben das Messeprogramm für Fachbesucher in diesem Jahr erheblich ausgebaut. Zwei Infoarenen bieten ein kostenloses Fachmesseprogramm für alle Themenbereiche, das sich vor allem an die Internet-Macher und Praktiker richtet", betont Voltenauer. Eine weitere Neuerung gegenüber dem Vorjahr stelle zudem die Schlussveranstaltung des ersten Messetages dar. "Der erste Tag wird durch die Preisverleihung zur 'Internet World Business Idee 2008' abgerundet", ergänzt Voltenauer. Im Anschluss daran finde die sogenannte "After Conference Praty" statt, deren Teilnahme für Fachbesucher der Internet World kostenlos sei.

"Auf dem Kongress diskutieren über 150 Referenten aus der Praxis über Herausforderungen und Lösungsansätze für das tägliche Internet-Business", schildert Voltenauer. In fünf Konferenzsträngen werden dabei 35 verschiedene Themengebiete aus den Bereichen Online-Marketing, E-Commerce, User Experience, Business-Trends und Specials abgehandelt. "Der Kongress richtet sich an alle Führungskräfte und Manager aus der Internetbranche", meint Voltenauer. Internationale Experten wie die Internet-Unternehmer-Legende Oliver Samwer werden dort einen aktuellen Marktüberblick geben, über die neueste Trends und Strategien diskutieren und konkrete Hilfestellungen durch Praxisbeispiele und Case-Studies bieten. "Das Kongressprogramm wird an beiden Veranstaltungstagen von Branchen- und Themenspecials abgerundet, die eine umfangreiche und innovative Themenvielfalt für alle bieten soll, die mit speziellen Interessensschwerpunkten den Kongress besuchen", so Voltenauer.

Weiter Informationen zu Ausstellern, Kongress- und Fachmesseprogramm finden Interessierte im Internet unter www.internetworld-messe.de . Der Besuch der Messe sowie das Fachmesseprogramm sind bei Vorabregistrierung kostenlos. Tickets für den Kongress können zum Preis von 550 Euro gebucht werden.

Markus Steiner | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.penton.de
http://www.internetworld-messe.de

Weitere Berichte zu: Fachmesse IT-Spezialist Internet World Markttrends Web-Auftritt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zukunft Personal: Workforce Management – Richtig aufgestellt für die voranschreitende Digitalisierung
25.07.2017 | GFOS mbH Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH

nachricht EMAG auf der EMO: Elektrische Antriebssysteme und die „Smart Factory“ stehen im Fokus
05.07.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Robuste Computer für's Auto

26.07.2017 | Seminare Workshops

Läuft wie am Schnürchen!

26.07.2017 | Seminare Workshops

Leicht ist manchmal ganz schön schwer!

26.07.2017 | Seminare Workshops