Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationale ITK-Fachmesse weiter auf Erfolgskurs

14.10.2009
  • Starkes Fachbesucheraufkommen im Jubiläumsjahr
  • B2B-Profil deutlich geschärft
  • Zeitgleiche Durchführung mit Satellitenshow fördert Geschäftsabschlüsse
  • Die CeBIT Bilisim Eurasia, führende Fachmesse der Informations- und Telekommunikationsbranche Eurasiens, ist am vergangenen Wochenende erfolgreich zu Ende gegangen. Sie feierte in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum auf dem Tüyap-Messegelände in Istanbul.

    Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül eröffnete die Veranstaltung und unterstrich damit ihre Bedeutung für die türkische ITK-Branche sowie für die gesamte Schwarz­meerregion. Erstmals präsentierte sich zeitgleich die "Broadcast, Cable & Satellite - a CeBIT event" und sorgte bei Ausstellern wie Besuchern für zusätzliche Synergiepotenziale bei Geschäftsanbahnungen.

    Insgesamt 146 572 Fachleute (Vorjahr: 159 302) verschafften sich einen Überblick über die Top-Themen der Branche und nutzten die Gelegenheit zur Anbahnung von Geschäftsabschlüssen. Der Fachbesucheranteil lag in diesem Jahr mit 53 Prozent deutlich höher als in den vergangenen Jahren. 989 internationale Unternehmen (Vorjahr: 971) aus 22 Ländern zeigten innovative Produkte und Lösungen aus dem ITK-Bereich. Die Aussteller äußerten sich durchweg sehr zufrieden über den Messeverlauf und die Ergebnisse ihrer Verhandlungen. Besonders hervorgehoben wurde die hohe Qualität der Besucher.

    Während der fünftägigen Messe bildeten drei Ausstellungsbereiche die Schwerpunkte: Business World, Consumer Electronics und Digital Life. Mit Public Sector, eHealth und Job and Career Market standen zusätzlich attraktive Sonderthemen im Mittelpunkt der Präsentation.

    Die CeBIT Bilisim Eurasia hat ihren Ruf als Plattform für konkrete Geschäfts­abschlüsse in diesem Jahr weiter ausgebaut. Der Ausstellungsbereich "Business World", der ausschließlich Geschäftsleuten vorbehalten war, fand regen Zuspruch seitens der Entscheider und internationalen Unternehmer.

    Es zeigte sich einmal mehr, dass das Interesse an der CeBIT Bilisim Eurasia auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld ungebrochen ist. Als Anziehungs­punkt für den Handel zwischen Ost und West erweitert sie ständig ihr Angebot im Gleichtakt mit den globalen Trends der Branche.

    Die nächste CeBIT Bilisim Eurasia findet vom 6. bis 10. Oktober 2010 auf dem Tüyap-Messegelände in Istanbul statt.

    Weitere Informationen zur Messe stehen im Internet unter www.cebitbilisim.com zur Verfügung.

    Monika Brandt | Deutsche Messe
    Weitere Informationen:
    http://www.cebitbilisim.com
    http://www.messe.de

    Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

    nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
    15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

    nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
    14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

    Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

    Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

    Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

    Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

    Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

    Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

    Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

    Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

    Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

    Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

    In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

    In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

    Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

    Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

    Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

    Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

    Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

    Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

    Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

    20.02.2017 | Veranstaltungen

    Schwerstverletzungen verstehen und heilen

    20.02.2017 | Veranstaltungen

    ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

    17.02.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Innovative Antikörper für die Tumortherapie

    20.02.2017 | Medizin Gesundheit

    Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

    20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

    Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

    20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie